Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trennung und Partner spricht von Selbstmord

Trennung und Partner spricht von Selbstmord

30. September um 13:12

Hallo Ihr lieben,

ich brauch eure Hilfe oder eher einen kleinen Ratschlag.....

Nach 16 Jahren Beziehung und etlichen Hochs und Tiefs hab ich beschlossen, dass es einfach nicht mehr geht... Von meiner Seite aus ist die Liebe einfach nicht mehr vorhanden.

Wir haben einen gemeinsamen Sohn (11). Seit 4 Jahren wohnen wir in unserem kleinen eigenen Häuschen... eigentlich ziemlich viel bisher zusammen geschafft.

Nachdem ich vor zwei Wochen verkündet habe, das ich keinen Sinn mehr in der Beziehung sehe, hat sich der Mann übelst verändert .... mal zum guten... mal zum "schlechten"...

Ich bekomme seit dem ziemlich viel aufmerksamkeit .... bekomme Blumen ... nette Komplimente und alles ... und auf der anderen Seite isst er einfach so gut wie nichts mehr ... hatte auch schon einen Kreislaufzusammenbruch und war dadurch auch schon in der Notaufnahme ...

Natürlich bekommt unser Sohn das auch irgendwie ein bisschen mit ... und stellt Fragen ... ob ich denn den Papa wirklich nicht mehr so lieb habe und alles ...

Am Samstag war dann so der Höhepunkt..... wir waren alle zusammen bei einer Sportveranstaltung.... saßen aber nicht direkt nebeneinander ... da schrieb er dann ständig das er das nicht mehr machen könnte.... das er so nicht mehr weiter leben möchte usw.
In der Halbzeit hatte er mir dann den Autoschlüssel gegeben und kurze Zeit später geschrieben das er jetzt einfach geht und wir nicht auf ihn warten sollten.... er kann nicht ohne mich leben ... und wenn das nicht geht .... dann will er nicht mehr weiter leben.

Als er dann am Ende wirklich nicht mehr da war ... haben wir ihn natürlich überall auf dem Gelände gesucht. Das Kind hat dann natürlich auch sich übelst sorgen gemacht und geweint... Handy vom Mann war dann ausgeschalten ... also sind wir allein heim gefahren ... aber haben immer geschaut ob er uns irgendwo über den weg läuft bis heim...

Das kind hab ich fast nicht mehr beruhigen können an dem Abend....
Schlüssel für Haus und Papiere hatte er auch alles im Auto gelassen.

Jedenfalls nach 22 Uhr klopfte es und der Mann war es ... zum Glück.... er ist heim gelaufen

Ich war ziemlich erleichtet und natürlich auch froh das ihm nichts passiert ist... Aber ich weiß einfach nicht weiter....

Ich kann doch nicht nur aus Mitleid mit ihm zusammen bleiben .... Und die Aktionen von Ihm machen es nicht wirklich besser ....

Es entfernt mich nur noch mehr .... Früher hätte ich mich gefreut... wenn er mich mal massiert hätte usw... jetzt kommt er täglich damit an im Bett ... Haben leider nur ein schlafzimmer ....

Und natürlich tut mir auch unser Kind leid.... natürlich möchte er nicht das wir uns trennen .... aber ich kann so nicht mehr .... aber nur wegen kind zusammen sein kann es doch auch nicht sein

Ich weiß einfach aktuell nicht wirklich weiter ....

Mehr lesen

30. September um 13:33

Tja, da kommen seine Aktionen wohl zu spät.
Er glaubt, nun mit Gewalt das nachholen zu können, was er Jahre versäumt hat.
Das klappt aber nicht.

Ich würde mich keinesfalls emotional von íhm erpressen lassen.

Wie war es dann gestern?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September um 13:49

Ich würde mit ihm ein offenes Gespräch führen, dass die Beziehung vorbei ist und schon gar nicht durch manipulative Spielchen gerettet werden kann. Wenn er jedoch wirklich nicht mehr leben möchte und depressiv oder anderweitig gefährdet ist, braucht er natürlich sofortigen psychologischen Beistand. In jedem Fall muss er begreifen, dass solche Aktionen eure Familie massiv unter Stress setzen. Du musst nicht nur mit deinen eigenen Gedanken zurecht kommen, sondern gleichzeitig deinen Sohn beruhigen, der in seinem Alter noch gar nicht richtig begreift, was da gerade passiert. 

Bei der nächsten Selbstmorddrohung würde ich auch sofort die Polizei verständigen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September um 14:02

gestern waren wir zusammen im schwimmbad.... das war schon länger geplant ... es lief zumindest alles gesittet ab ...

was macht die polizei... wenn ich ihr sage das sich mein ex das leben nehmen will
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September um 14:15
In Antwort auf goldi2017

gestern waren wir zusammen im schwimmbad.... das war schon länger geplant ... es lief zumindest alles gesittet ab ...

was macht die polizei... wenn ich ihr sage das sich mein ex das leben nehmen will
 

Die Polizei prüft, ob eine Suizidgefährdung besteht und leitet notfalls weitere Schritte ein. 

Sollte er ernsthaft gefährdet sein, rettest du ihm mit einem Anruf bei der Polizei oder beim Notdienst womöglich das Leben. 
Sollte er dich mit seinen Drohnungen "nur" manipulieren wollen, signalisierst du ihm mit einem Anruf, dass du nicht erpressbar bist. 

Die Trennung solltest du weiterhin verfolgen, wenn für dich die Beziehung nicht mehr zu retten ist. Auch um eurem Sohn wieder Sicherheit und Struktur zu geben. 

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September um 14:39
In Antwort auf valieee

Die Polizei prüft, ob eine Suizidgefährdung besteht und leitet notfalls weitere Schritte ein. 

Sollte er ernsthaft gefährdet sein, rettest du ihm mit einem Anruf bei der Polizei oder beim Notdienst womöglich das Leben. 
Sollte er dich mit seinen Drohnungen "nur" manipulieren wollen, signalisierst du ihm mit einem Anruf, dass du nicht erpressbar bist. 

Die Trennung solltest du weiterhin verfolgen, wenn für dich die Beziehung nicht mehr zu retten ist. Auch um eurem Sohn wieder Sicherheit und Struktur zu geben. 

 

Sehe ich auch so.

Man konnte das vorhin so verstehen, als wenn Du Dich von ihm massieren lässt?
Lass das nicht zu.
Unterbinde alles, was ihm Hoffnung machen könnte.

Wie sehen denn Deine nächsten Trennungsschritte aus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September um 14:48

massieren lassen war bissl falsch ausgedrückt...

ich schlafe und er versucht das auszunutzen und sucht so meine nähe ...
hab ihm auch schon mehrmals versucht zu erklären das ich das nicht möchte

ich möchte auch nicht, das er mich ständig schatz nennt ....
ich bin nicht mehr sein schatz ...

das schlimme ist ... das nächste Woche unser Urlaub anfängt .... ich hab aber auch schon gesagt das ich ansonsten allein fliege .... oder wir zusammen .... aber nur noch als eltern und nicht als paar ...

die weiteren schritte sind dann, das er sich ne wohnung suchen muss

er allein kann das haus nicht halten ...  ich könnte es ... weil ich wüsste das mein papa mich unterstützen würde

er meinte dann immer nur wieder ... wie sehr ich ihn hassen tue ... worauf ichihm sage... das ich es nicht tue ... ich liebe ihn nur einfach nicht mehr ... es sind keine gefühle mehr vorhanden...

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September um 14:52
In Antwort auf goldi2017

massieren lassen war bissl falsch ausgedrückt...

ich schlafe und er versucht das auszunutzen und sucht so meine nähe ...
hab ihm auch schon mehrmals versucht zu erklären das ich das nicht möchte

ich möchte auch nicht, das er mich ständig schatz nennt ....
ich bin nicht mehr sein schatz ...

das schlimme ist ... das nächste Woche unser Urlaub anfängt .... ich hab aber auch schon gesagt das ich ansonsten allein fliege .... oder wir zusammen .... aber nur noch als eltern und nicht als paar ...

die weiteren schritte sind dann, das er sich ne wohnung suchen muss

er allein kann das haus nicht halten ...  ich könnte es ... weil ich wüsste das mein papa mich unterstützen würde

er meinte dann immer nur wieder ... wie sehr ich ihn hassen tue ... worauf ichihm sage... das ich es nicht tue ... ich liebe ihn nur einfach nicht mehr ... es sind keine gefühle mehr vorhanden...

 

Meine Güte.
Er ist aber ganz schön hartnäckig und will das wohl partout nicht wahrhaben.

Bist Du sicher, dass Du einen Urlaub mit ihm aushalten kannst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September um 15:03
In Antwort auf goldi2017

massieren lassen war bissl falsch ausgedrückt...

ich schlafe und er versucht das auszunutzen und sucht so meine nähe ...
hab ihm auch schon mehrmals versucht zu erklären das ich das nicht möchte

ich möchte auch nicht, das er mich ständig schatz nennt ....
ich bin nicht mehr sein schatz ...

das schlimme ist ... das nächste Woche unser Urlaub anfängt .... ich hab aber auch schon gesagt das ich ansonsten allein fliege .... oder wir zusammen .... aber nur noch als eltern und nicht als paar ...

die weiteren schritte sind dann, das er sich ne wohnung suchen muss

er allein kann das haus nicht halten ...  ich könnte es ... weil ich wüsste das mein papa mich unterstützen würde

er meinte dann immer nur wieder ... wie sehr ich ihn hassen tue ... worauf ichihm sage... das ich es nicht tue ... ich liebe ihn nur einfach nicht mehr ... es sind keine gefühle mehr vorhanden...

 

ich schlafe und er versucht das auszunutzen und sucht so meine nähe ...


Warum schlaft ihr denn noch gemeinsam im Ehebett? Wenn ihr ein Haus besitzt, gehe ich davon aus, dass ihr auch ein Wohnzimmer mit mindestens einer Couch habt. Einer von euch soll seine Nächte dort verbringen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September um 15:07
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Meine Güte.
Er ist aber ganz schön hartnäckig und will das wohl partout nicht wahrhaben.

Bist Du sicher, dass Du einen Urlaub mit ihm aushalten kannst?

ich habe immer gehofft das man eigentlich so alt ist ... das man das ordentlich über die Bühne bringt.....

auf das es nicht so schlimm für das kind wird ...

sicherlich ist es für ihn schlimmer ... als der der verlassen wird .... er fragt auch ständig ob es einen neuen mann gibt ... aber das ist ja nicht so .... dann wäre es natürlich einfacher für mich ....

auch für mich wird es nach der Trennung nicht einfach sein ... aber ich kann mir doch nicht einfach das leben nehmen ... wir haben einen Sohn ... der schließlich uns beide braucht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September um 16:34

sofort das Kind da rausnehmen!!!  und nein, du kannst nicht aus Mitleid oder Angst bei ihm bleiben!!!!   

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September um 16:45
In Antwort auf goldi2017

ich habe immer gehofft das man eigentlich so alt ist ... das man das ordentlich über die Bühne bringt.....

auf das es nicht so schlimm für das kind wird ...

sicherlich ist es für ihn schlimmer ... als der der verlassen wird .... er fragt auch ständig ob es einen neuen mann gibt ... aber das ist ja nicht so .... dann wäre es natürlich einfacher für mich ....

auch für mich wird es nach der Trennung nicht einfach sein ... aber ich kann mir doch nicht einfach das leben nehmen ... wir haben einen Sohn ... der schließlich uns beide braucht

Diese Hoffnung kannst Du begraben.
Es spricht doch einiges dafür, dass er den Urlaub nutzen will, Dich zurückzugewinnen.

Was ist denn überhaupt geschehen, dass Du ihn nicht mehr willst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen