Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trennung und nun will noch Frau weg mit Kind

Trennung und nun will noch Frau weg mit Kind

5. Mai 2011 um 16:04 Letzte Antwort: 16. Mai 2011 um 12:44

Hilfe!

Ich weiss nicht mehr weiter! Meine Noch-Frau will mit Kindern wegziehen! Wir haben uns vor 6 Monaten getrennt und meine Frau ist ausgezogen! Hies für die Kids neue Schule, neue Umgebung! Mein Sohn hatte immer schon Probleme in der Schule und war auch so schon recht aggressiv! Nun macht er seit einiger Zeit eine Therapie und es wird doch auch besser mit seinen Wutausbrüchen!
Nun erfahre ich vor einigen Tagen dass meine Noch-Frau wieder wegziehen will ... zu Ihrem alleinerziehenden Freund und dessen behinderte Tochter! Meine Kinder wollten so schon nie zu dem Freund weil sie eine Stunde früher los mussten um in die Schule hier zu kommen! Im übrigen wohne ich ganz in der Nähe der Kids weil sie sehr an mir hängen!

Ja, also erfahre ich nun vor ein paar Tagen dass Sie 30 km von hier ziehen wollen! Heisst neue Schulen, neue Vereine etc.!

Ich bin total am Ende und frage mich ... darf Sie das so einfach??? Mein Sohn hatte sowieso schon so Probleme, geht hier in eine Therapie die langsam Wirkung zeigt und nun will meine Noch-Frau wegziehen??? DARF Sie das so einfach? Wir haben das gemeinsame Sorgerecht und wir hatten uns getrennt weil Sie nur gelogen und betrogen hat!!!

Bitte antwortet mir rasch, denn im Gegensatz zu Ihr mache ich mir riesige Sorgen um meine Kinder!!!!!!!!

Entschuldigung wenn hier alles ein wenig quer geschrieben ist, aber ich bin total durcheinander seit ein paar Tagen!

Grüsse
Mrs Crabs

Mehr lesen

5. Mai 2011 um 16:21

Falscher Thread
Hab gerade gesehen dass ich im falschen Thread bin! Hab es bei Psychologie nochmal hingeschrieben! Kann man das hier vielleicht löschen!

Vielen Dank im Voraus!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2011 um 19:44

Du bist hier richtig,
das sieht man hier nicht so eng. Ich würde mich auf dem schnellsten Weg an einen Anwalt wenden. Denn schließlich drängt die Zeit und du braucht wirklich ganz kompetente Hilfe und eine genaue Info über deine Rechte und Möglichkeiten.
Wie alt sind denn deine Kinder, könnten die evtl bei dir leben?
Gruß melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2011 um 19:51

Hallo Melike
Vielen Dank für Deine Antwort!
Die Kids sind fast 7 und 10 Jahre alt! Bei mir leben ist schwierig, ich arbeite im Drei-Schicht Dienst! Aber wenn es ganz und gar nicht anders geht würde ich es irgendwie mit meiner Freundin hinbekommen! Aber als Mann hat mans nicht leicht denke ich!

Ich werde das auf jeden Fall auch in der Therapie ansprechen und in der Schule bei den Lehrern und beim Jugendamt werde ich vorsprechen!

Hab gedacht ich frag hier mal in meine Not, vielleicht ist hier ja jemand der so eine Situation kennt und weiss wie ich mich verhalten kann!

Lg MrsCrabs

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2011 um 21:13
In Antwort auf tonka_12642715

Hallo Melike
Vielen Dank für Deine Antwort!
Die Kids sind fast 7 und 10 Jahre alt! Bei mir leben ist schwierig, ich arbeite im Drei-Schicht Dienst! Aber wenn es ganz und gar nicht anders geht würde ich es irgendwie mit meiner Freundin hinbekommen! Aber als Mann hat mans nicht leicht denke ich!

Ich werde das auf jeden Fall auch in der Therapie ansprechen und in der Schule bei den Lehrern und beim Jugendamt werde ich vorsprechen!

Hab gedacht ich frag hier mal in meine Not, vielleicht ist hier ja jemand der so eine Situation kennt und weiss wie ich mich verhalten kann!

Lg MrsCrabs

Eine sehr gute Möglichkeit
ist der Kinderschutzbund. Und es gibt auch sehr gute Foren für
alleinerziehende Väter, einschließlich sehr guter Anwälte.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2011 um 21:17
In Antwort auf melike13

Eine sehr gute Möglichkeit
ist der Kinderschutzbund. Und es gibt auch sehr gute Foren für
alleinerziehende Väter, einschließlich sehr guter Anwälte.
Gruß Melike

Oh genau,
das ist auch eine sehr gute Idee! Schaue gleich mal wie ich die kontaktieren kann! Einen guten ANwalt habe ich, also werde ich mich morgen gleich mal beraten lassen!

Danke Dir Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Mai 2011 um 12:44

30km ist doch noch zumutbar, oder?

Tut mir leid, dass deine Frau gelogen und betrogen hat - mein Mann auch!
Neue Schule und neue vereine etc. sind für Kinder durchaus zumutbar.
Bei 30km Umzug kannst du sie trotzdem oft sehen.
Wenn du allerdings der Meinung bist, dass der Umzug deinen Kindern - ganz objektiv schaden könnte, würde ich mir einen Anwalt nehmen.
Erstberatung ca. 200 Euro für ca. 3h.


http://www.trennungsfaq.de/forum/showthread.php?tid=3067

Das ist übrigens ein Link für ein Forum für Väter in Trennung!

Wobei dieser nicht so positiv klingt für Dich.

Aber vielleicht hilft Dir das Forum!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper