Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trennung und die Ex! Bitte um Hilfe!!!

Trennung und die Ex! Bitte um Hilfe!!!

17. Oktober 2010 um 16:39 Letzte Antwort: 17. Oktober 2010 um 18:08

Hallo Ihr,

seit einer Woche drehen sich meine Gedanken im Kreis. Es geht um meinen Partner. Wir haben in allen wichtigen Dingen unterschiedliche Meinungen, so zb möchte ich in den nächsten Jahren heiraten und Kinder bekommen. Er hingegen kann keine Kinder leiden und will niemals heiraten. Wir haben nun schon so oft über diese Dinge geredet, aber wir kommen nicht auf einen gemeinsamen Nenner.

Er sagt lediglich "Wer weiß, was in Zukunft alles passiert" (so im Sinne von "Wenn wir dann noch zusammen sind"). Seiner Meinung nach sollte eine Frau sowieso nicht vor 35 heiraten, ich werde 25! Er ist schon 35 und redet ständig davon, dass er sein Leben genießen will und er noch viiiiiiiiiiiel zu jung wäre sich über Familie Gedanken zu machen

Das macht mir ziemlich zu schaffen. Mit seiner Ex war er 10 Jahre zusammen und dann wollte sie heiraten. Weil er nicht wollte, hat sie ihn verlassen!

Wo wir auch schon beim nächsten Problem wären: Die Ex! Zu Beginn der Beziehung redete er ziemlich viel von ihr. Beispielsweise erzählte ich ihm welchen Wein ich gern trinke, total belanglos und völlig nebenbei. Er sprudelte dann drauf los, dass die Eltern seiner Ex ja ein Weingut besitzen und so weiter und so fort.... Ich will einfach nix über diese Frau wissen, sie macht mir eh schon zu schaffen.

Weiterhin hat er sich einen neuen Laptop gekauft und direkt mal die Fotos seiner Ex drauf geladen! Von mir besitzt er kein einziges, er hat auch nie danach gefragt!

Habe mich dann ziemlich darüber geärgert, dass er mir diese Fotos präsentieren muss. Und was tut er in dieser Situation???

ER RUFT SEINE EX AN UND ERZÄHLT IHR, DASS ICH JA SO EIFERSÜCHTIG BIN!!!!!!!!!!!!

Angeblich hat er sie gebeten mich doch mal anzurufen um mir zu sagen, dass ich ja keinen Grund habe eifersüchtig zu sein. Sie soll sich wohl abfällig über mich geäußert haben.
Muss ja ein tolles Gefühl für sie sein ^^

Ich finde es total abartig, dass er ausgerechnet diese Frau anruft um mit ihr über unsere Beziehungsprobleme zu reden. Ich habe manchmal das Gefühl, dass er noch an ihr hängt, er bestreitet dies aber. Er sagt, dass es ihm egal gewesen wäre, dass sie ihn verlassen hat. Ich glaube ihm gar nix mehr. Des Weiteren habe ich auch Angst, dass er sich mit ihr trifft. Es ist nur ein Gefühl, es gibt eigentlich keine Anzeichen, aber die Angst ist da!

Nun sitze ich hier seit Tagen und in meinem Kopf dreht sich alles. Ich möchte nicht jahrelang mit jemandem zusammen sein um dann irgendwann wenn es "ernst" wird verlassen zu werden. Mir ist es sehr wichtig eine Familie zu gründen und zu heiraten. Es muss nicht heut oder morgen sein, aber die Option zur Familiengründung sollte es geben.

Bitte helft mir! Ich denke ernsthaft darüber nach, diese Beziehung zu beenden, alleine weil ich nicht jahrelang darauf hoffen will, dass er seine Meinung mal ändert. Andererseits hat er so viele tolle Eigenschaften, die ich noch nie zuvor bei einem anderen Mann gefunden habe. Und ich liebe ihn sehr. Es zerreißt mir gerade das Herz!

Bin dankbar für eure Meinungen und dass ihr euch die Zeit nehmt dies hier zu lesen!

Mehr lesen

17. Oktober 2010 um 17:09

Ich liebe ihn sehr...
Das macht es mir ja so schwer. Er hat eigentlich viele gute Eigenschaften, so etwas habe ich mir immer gewünscht. Aber er tickt in diesen wichtigen Sachen total anders als ich. Ich möchte eigentlich gern mit ihm zusammenbleiben, aber ich habe Angst, dass es immer schwerer wird den rechtzeitigen Absprung zu schaffen je länger diese Beziehung geht.

Wenn ich mir das so durchlese, kommt er nicht gut dabei weg, aber ich muss nochmal betonen, dass er auch wirklich gute Eigenschaften hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Oktober 2010 um 17:28
In Antwort auf honda1701

Ich liebe ihn sehr...
Das macht es mir ja so schwer. Er hat eigentlich viele gute Eigenschaften, so etwas habe ich mir immer gewünscht. Aber er tickt in diesen wichtigen Sachen total anders als ich. Ich möchte eigentlich gern mit ihm zusammenbleiben, aber ich habe Angst, dass es immer schwerer wird den rechtzeitigen Absprung zu schaffen je länger diese Beziehung geht.

Wenn ich mir das so durchlese, kommt er nicht gut dabei weg, aber ich muss nochmal betonen, dass er auch wirklich gute Eigenschaften hat.

Ist doch egal, wie er dabei wegkommt
wichtig ist, wie es dir dabei geht.

er will nicht heiraten, will keine kinder.
beides ist für dich sehr wichtig. worauf wartest du noch?
verschwende deine zeit doch nicht mit diesem typen.

du bist in der blüte deines lebens, verschwende deine zeit nicht, indem du auf etwas wartest, dass nicht passieren wird.

seine ex lass ich hier mal außen vor.

pack deine sachen und geh. es gibt viele männer, die sich eine familie wünschen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Oktober 2010 um 18:08

Danke
Es stimmt mich schon ziemlich traurig.... Aber ich bin auch sehr dankbar für die offenen Worte. Im Grunde ist es wirklich aussichtslos, aber es macht mich total fertig, wenn ich daran denke ihn zu verlieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest