Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Trennung trotz Liebe

Letzte Nachricht: 31. Dezember 2023 um 12:10
R
ria_s98
30.12.23 um 18:41

Hallo ihr  Lieben, 

ich bin Ria und bin 25 Jahre alt. Ich bin neu hier auf der Plattform.
Ich habe mich hier angemeldet, weil ich hoffe Frauen zu finden, die eine ähnliche Situation schon erlebt haben.
Ich weiß leider nicht mehr weiter und hoffe hier einen Rat zu finden. 

Also ich fange einfach mal an grob zu erzählen. 
Ich bin mit meinem Freund seit 3 Jahren zusammen und es war am Anfang alles gut, dachte ich zumindest. 
Ich hatte jedoch immer ein Bauchgefühl, dass irgendwas nicht stimmt und irgendwas im Busch ist. Mein Freund hat mir natürlich versucht das Gefühl auszureden und mich glauben lassen, ich würde es mir nur einbilden. 

So, lange Rede kurzer Sinn, ich habe rausgefunden, dass er eine "heimliche Beziehung" mit einer anderen Frau aus einer anderen statt geführt hat. 
Er hat mir versichert, dass da nichts lief und er sie sozusagen ausgenutzt hat um mit ihr über Sachen zu reden, über die er nicht mit mir reden konnte. 
Nach langem hin und her habe ich das verziehen hatte natürlich weiterhin Probleme ihm zu vertrauen... 
Wir haben die Beziehung fortgeführt und ich habe ihm relativ am Anfang der Beziehung gesagt, dass ich in meiner letzten Beziehung betrogen worden bin und dadurch gebranntmarkt bin. (Somit hatte ich ein Problem damit, wenn er anderen Frauen Aufmerksamkeit geschenkt hat in dem er auf Instagramstorys mit 🔥 reagiert hat. 
Er wusste alles und hat es trotzdem hinter meinem Rücken immer wieder getan. Wir haben immer gestritten und er hat mich oft belogen bei Kleinigkeiten und ich kann ihm einfach nicht mehr glauben. 

Es sind immer mehr Kleinigkeiten dazu gekommen, so dass ich genug hatte und die Reiseleine gezogen habe 2022.
Bin aus unserer gemeinsamen Wohnung ausgezogen etc.
Nach längere Zeit haben wir uns nochmal auf ein Gespräch getroffen und wollten es beide nochmal versuchen. 
In dieser Zeit kam raus dass er mich mit einer weiteren Person betrogen hat und das sogar noch gefilmt hat.( ich habe das Video leider gesehen) 
jetzt werdet ihr sicherlich denken, wieso ich das alles zugelassen habe, aber ich habe ihn ja trotz allem sehr geliebt. 

Als wir alles geklärt hatten und der normale beziehungsalltag wieder los ging, war es auch schön gewesen und das war das erste mal das ich gemerkt habe, dass er sich verändert hat und versucht ein besserer Mensch zu werden. 
Er hat mich seit dem nicht mehr angelogen und geht nicht mehr feiern oder macht irgendwelche Sachen hinter meinem Rücken. 
Jetzt habe ich leider rausbekommen, dass er mich vor 2 Jahren ingesamt 3 mal betrogen hat und bin natürlich hin und her gerissen. 
Ich liebe ihn noch, aber ich kann das irgendwie nicht vergessen und auch nicht verzeihen. 
Meine Freundinnen und meine Familie mögen ihn nicht ( haben alles mitbekommen ) daher kann ich keinen Fragen. 
Ich weiß nicht was ich tun soll, er war das ganze Jahr eigentlich gut gewesen doch diese Information hat mich wieder in ein Loch gerissen... 
Sollte ich mich endgültig von ihm trennen oder ihm nochmal eine Chance geben? 

freue mich auf eure antworten 

Mehr lesen

mascha11
mascha11
30.12.23 um 22:06

Also ich fasse mal zusammen. Er betrügt dich immer und immer wieder. Menschen können sich nicht ändern. Er wird auch zukünftig schwach werden. Damit solltest du leben können 


Du kannst ohne ihn nicht leben. Es zieht dich zu ihm zurück, sei es aus Liebe oder aus (emotionaler oder finanzieller) Abhängigkeit. Das heist auch, dass du bei ihm bleibst, denn das willst du ja auch.

Was ist mit gemeinsamen Werten? Ist dir Treue seinerseits wichtig? Was ist ihm wichtig? Musst du auch treu sein? 

Eine Beziehung definiert sich auch über gemeinsame Werte, die man hat. Habt ihr da Gemeinsamkeiten?

Gefällt mir

G
guterjunge
30.12.23 um 22:17

Hi Ria
Mein erster Beitrag hier, und ich würde mir wünschen, er wäre für dich smarter, ... aber ganz ehrlich, ich bin eine Art Zwilling deines Lovers und er wird sich n i e ändern, nicht grundsätzlich, ... taktisch, ja ... ein wenig, um dich und deine Hoffnung sicher zu haben, während er herumfickt ... aber finally: wenn du es hinbekommst, mach mit irgendwem und irgendwo einen Neustart. Rob, 

Gefällt mir

C
corendi
31.12.23 um 8:44

Hallo Ria,

Vertrauen ist das wichtigste in einer Beziehung und das hat er bei dir verloren.

Ich glaube ehrlich gesagt nicht das er sich ändern wird,er wird es nur wieder geschickter versuchen  vor dir zu verheimlichen. 

Wenn du schon aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen bist dann behalte das bei und konzentriere dich auf ein neues Leben ohne ihn.

Du wirst bestimmt jemanden finden der dich liebt und der ehrlich zu dir ist.

Dein Freund liebt dich nicht ,er ist froh dich zu haben bevor er alleine da steht, aber er ist ein Egoist der sich nimmt was ihm gefällt. Wenn er dich wirklich lieben würde, würde er dir nicht weh tun wollen und dich nicht betrügen und anlügen.

Es wartet bestimmt jemand viel ehrliches,besseres auf dich!

Nur nicht an ihm klammern, habe Mut und gehe deinen Weg!

Alles Gute

3 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
M
muenchener.ego
31.12.23 um 11:20

Du weißt gar nicht was Liebe ist. Er liebt dich nicht, ansonsten wäre er dir treu, und würde dich nicht alle Nase lang betrügen. Du solltest lernen was Liebe bedeutet. Dies bedeutet in allererster Linie, sich selbst zu lieben und zu schätzen. respektiere dich selbst und deine Grenzen. egal wie viele Chancen du ihm noch gibst, ihr werdet nie ein glückliches Paar.

Gefällt mir

det92
det92
31.12.23 um 12:10

Kurze Zwischenfrage: Du schreibst, die drei zusätzlichen Ladys waren vor 3 Jahren. Das wäre ja vor seiner Transformation zu einem besseren Menschen. Vor eurem Restart. Wenn du glaubst, dass er sich wirklich geändert hat, war er damals ja noch der Alte. Wenn du ihm dies vorwirfst, ists nich wirklich ein Neuanfang... Das ist ungefähr so, wie wenn du einen Neuanfang mit einem Alkoholiker machst, der dann 3 Jahre trocken ist und dir eines Tages eröffnet, damals hätte er noch ein letztes Gelage mitgenommen. Wenn du wirklich glaubst, er hat sich geändert, dann lass die Vergangenheit endlich ruhen.

Wenn du aber in Wahrheit doch nicht verzeihen kannst, dann verlasse ihn. Sicher sein kannst du dir bei ihm nie... Und die Hemmschwelle für einen weiteren Seitensprung, ist nach dem ersten einfach geringer.

Heute ist ein guter Tag für Vorsätze und Morgen ein guter Tag alte Fesseln abzuschneiden und einen Neustart zu wagen. Sprich nach dem Abschuss der Raketen am Vorabend, am nächsten Tag gleich mit dem Freund weitermachen.






 

1 -Gefällt mir

Anzeige