Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trennung - soll ich mal mit seiner Mutter reden oder ist das ein NO-GO?

Trennung - soll ich mal mit seiner Mutter reden oder ist das ein NO-GO?

28. Februar 2011 um 15:29 Letzte Antwort: 28. Februar 2011 um 16:13

Hallo ihr!

Ich habe mich letzte Woche von meim Freund getrennt (Hals über Kopf)... er ließ mir einfach keine andere Wahl!

Er zog sich wegen seinem stressigen Job immer mehr zurück und gab mir nicht mehr das Gefühl geliebt zu werden und ihn störte es auch nicht, dass wir uns 3 Wochen nicht gesehen haben.. und nicht mal da kam von ihm selbst was, dass er mich vermisst etc... aber er sagte mir immer, dass es nicht an mir liegt!

Nunja, ich bereue die Trennung sehr stark, ich dachte eigentlich das es mir danach besser geht, doch das ist leider nicht der Fall!
Ich hab ihm das auch schon gesagt.. er meinte, er braucht Zeit und vll wird es wieder was, meldet sich seitdem aber jeden Tag, doch nichts besonderes außer Smalltalk...

Jetzt sitz ich wieder hier und weiß nicht woran ich bin... und deshalb macht es der Kontakt den wir haben auch nicht besser für mich!

Außerdem weiß ich nicht mehr mit wem ich drüber reden soll, meine Freundinnen kenn ihn nicht wirklich und meine Mutter hat ihn auch erst einmal gesehen und die schimpfen mir immer nur die Ohren voll...

Jetzt bin ich am überlegen ob ich mal mit seiner Mutter reden soll, einfach das sie mir zuhört weil sie ihn eben am besten kennt! Und ich will sie auch nicht vorschicken, das Gespräch sollte dann unter uns bleiben!

Ist das ein absolutes NO-GO oder sogar kindisch??

Mehr lesen

28. Februar 2011 um 16:13


das würde ich definitiv sein lassen. ich wäre echt sauer, wenn mein ex zu meiner mutter latschen würde um da nochmal mit ihr über MICH zu reden!!!

ich glaube nicht, dass man sich da etwas schön reden sollte! dein freund scheint einfach andere prios zu setzen und ich schätze das liegt einfach daran, dass er dich zwar mag und auch gern mit dir redet oder dich mal sieht..aber es fehlt eben das was zu einer beziehung gehört! man will sich sehen, man will zusammen sein und man vermisst sich! männer sind da eigentlic nicht anders wenn sie verliebt sind. und auch wenn sie viel stress haben finden sie für die frau des herzens immer eine minute zeit oder haben verständnis, hören zu etc.!

deiner hatte nie zeit, du musstest ständig zu ihm fahren, seinen urlaub hat er über deinen kopf hinweg alleine geplant etc.!! da gab es ja mehrere dinge, die einfach zeigen, dass ihm die ganze sache nicht wichtig genug ist! daher ist es glaub ich eher schlecht nun seine mutter da mit reinzuziehen! du bringst auch sie in einen konflikt, denn es ist ihr sohn und vielleicht weiß sie ja einiges oder er hat ihr mal was zu eurer beziehung gesagt und nun muss sie da sitzen und dir zuhören!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Beste Freundin unterstellt mir schlimme Dinge
Von: glukel_12070566
neu
|
28. Februar 2011 um 15:55
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club