Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trennung oder lieber doch nicht ?

Trennung oder lieber doch nicht ?

4. März 2015 um 14:36

Hallo ihr Lieben, ich habe mich hier angemeldet, weil ich einfach mal außenstehende Meinungen hören wollte, was die Beziehung von meinem Freund und mir angeht.

Naja ich fang mal an ....
Mein Freund und ich sind jetzt noch nicht wirklich lange zusammen ca. ein halbes Jahr und bis jetzt war auch immer alles gut und ich hab ihn auch wirklich gerne.

Nur in letzter Zeit sind wir uns einfach total oft am streiten.
Angefangen hat das ganze damit, er wollte zu mir kommen, weil wir einen Spieleabend mit Freunden geplant hatten und das ganze relativ früh angefangen hat, wollte er nachkommen weil er noch arbeiten musste.
Aber er kam und kam einfach nicht und hat auch nicht geantwortet auf die SMS wo er denn bleiben würde.
Nur mir war an dem Tag eigentlich wichtig, dass er relativ zeitig bei mir ist, weil er noch nicht alle meine Freunde kennt und ich sie ihm gerne vorgestellt hätte und ich an dem Wochenende auch sehr niedergeschlagen war, weil es meiner Oma im Moment sehr schlecht geht und ich ihn einfach gerne bei mir gehabt hätte.
Als er dann endlich da war, war der Abend schon so gut wie beendet und ich war traurig und sauer, weil er einfach so unglaublich spät dran war und das ganze mit der Begründung es war erst schlechtes Wetter und die Straßen vereis (was ja kein Ding gewesen wäre) aber dann sagte er mir er musste noch Schuhe kaufen. SCHUHE und sagt mir nicht mal bescheid wo er bleibt, hab mir wegen des Wetters auch sorgen gemacht.
Das schlimmste war dann, das er nicht mal wirklich verstanden hat, warum ich so wütend gewesen bin.
Er ist ein Mensch der sich nicht gerne entschuldigt und auch schlecht einsehen kann, wenn er einen Fehler gemacht hat. Bis Heute hat er sich nicht dafür entschuldigt und da bekam ich auch das erste mal das Gefühl, dass er glaubt ich müsse ihm dafür Dankbar sein weil er überhaupt erst zu mir gekommen ist.

Dann war letztens nochmal was als wir zusammen feiern waren, ich wollte gerne gehen weil ich einfach platt war und mir die Füße mega weh taten. Er fand die Party aber so toll und wollte gerne noch bleiben, also blieben wir noch etwas. Am Ende wurde ich dann vom Security geweckt, wenn ich schlafen wolle müsste ich gehen. Bin also schön da eingepennt und mein lieber Freund hat über ne Stunde nicht nach mir geguckt.
Er hat dann wieder nicht verstanden warum ich sauer bin .... auch wenn das für ihn normal ist das er mal auf ner Party einpennt .... für mich ist das nicht normal und ich fands mega peinlich.
Am Ende hat ers dann aber doch verstanden warum ich das überhaupt nicht lustig fand.
Aber es ist auch immer wenn er betrunken ist erzählt er mir Sachen wie: "Ich bin mir ja auch nicht sicher ob du mich wirklich liebst".
Einfach so Dinge wo ich mir denke er vertraut mich nicht richtig und ich weiß auch nicht wie ich ihm das noch groß zeigen soll.
Wir wohnen ca 90 km auseinander und immer wenn ich die Möglichkeit habe fahr ich zu ihm, was für mich zwar mit dem Zug günstig, aber doch auch stressig ist und versuch halt so wie ich bin ihm mit kleinen Dingen freude zu machen.

Und dann hab ich ja morgen Geburtstag und hab mir einfach n Kuchen gewünscht, weil ich selbstgemachte Sachen einfach lieber mag als irgendwelche Geschenke.
Und er meinte er kann nicht basteln und er ist Bäcker ... also eigentlich passt das relativ gut ... dachte ich.
Vorhin kam dann die SMS " Hab deinen scheiß kuchen heute frisch und ohne backmischung gemacht weil ich ja gestern nicht dazu gekommen bin. wehe das teil schmeckt dir nicht. du kannst dir nicht vorstellen welchen stress ich mir nach der arbeit gemacht hab damit das zeitlich läuft"
Und ich denk mir grade einfach nur .... ja scheiße bin ich so ein schlechte Freundin mir nen dämlichen Kuchen zum Geburtstag zu wünschen.
Weiß ja das er viel arbeitet und morgens müde nach Hause kommt aber wenn er nach der Arbeit zocken kann, dann kann er doch auch in 2 Stunden nen blöden Kuchen für mich machen und sich dann hinlegen ... bin nicht mal wirklich sauer sondern einfach nur traurig und ich möchte eigentlich nicht mal das er später vorbei kommt und schon gar nicht auf Kuchen. Macht man seinem Partner nicht gerne mal ne freude?

Hab einfach das Gefühl wir passen überhaupt nicht zusammen, also so gar nicht. Mir fallen immer mehr Dinge auf die mich tierisch nerven.
Er ist halt auch einfach ein Mensch der gerne rum frozzelt und ärgert, ich bin bei sowas auch meist relativ schlagfertig und finds ganz lustig ... aber es geht den ganzen Tag so wenn wir uns sehen, er hackt zB ständig darauf rum das er ja arbeitet und die Studenten (wie ich ja gar nicht wissen was richtige Abreit ist usw.) und es geht mir so auf die Nerven weil er es ständig macht.
Dann hab ich wie oben geschrieben das Gefühl, ich soll ihm sagen wie Dankbar ich doch bin ihn zu haben. Nicht das ich das nicht wäre ich habe ihn sehr sehr gerne und freu mich (meistens) wenn er kommt oder ich zu ihm fahre.
Aber ich stell mich doch auch nicht dahin und fang an zu erzählen wie toll das doch alles ist. So bin ich einfach nicht.

Naja wer sich das ganze bis hier hin durchgelesen hat kann mir ja gerne mal seine Meinung schreiben und ja ... hat vielleicht einen Rat für mich ... werde das ganze natürlich heute Abend auch ansprechen aber es tat trotzdem gut sich das ganze mal von der Seele zu schreiben.

Mehr lesen

4. März 2015 um 14:59

...
Ich weiß zwar nicht wie du auf den Satz mit dem "scheiß Kuchen" reagiert hast, aber ich glaube, ich hätte meinem Freund geschrieben, dass er ihn überhaupt nicht mitbringen soll. So als wäre es zuviel verlangt, wenn er doch Bäcker ist. Wenn du ihn liebst, dann erkläre ihm ruhig, was dich an eurer Beziehung bzw. an ihm stört. Das gleiche darf er dann natürlich auch tun, und vielleicht kommt ihr zusammen auf einen gemeinsamen Nenner. Das mit der Disco und dem Spieleabend würde mich auch verletzen. Schließlich sollte er deine Freunde kennenlernen, und er fand es anscheinend richtig genau an diesem Tag, wenn er ohnehin schon spät dran ist, Schuhe zu kaufen Oo. Wenn es garnicht mehr geht, und er seine Fehler nicht einsieht, würde ich mich trennen. Vielleicht merkt er ja dann, was er falsch gemacht hat. Eine Entschuldigung ist nichts schlimmes und zeigt von Stärke, wenn man wirklich einen Fehler begangen hat. Wenn er dazu nicht bereit ist und auch nicht nachvollziehen kann, warum du sauer bist dann lass ihn ziehen. Versuch erstmal mit ihm zu reden. Ich wünsche dir viel Glück.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wochenendbeziehung mit Hindernissen
Von: fliegenpilz16
neu
4. März 2015 um 14:32
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen