Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trennung oder keine Trennung

Trennung oder keine Trennung

1. November 2011 um 17:55

Hallo zusammen,

ich muss mal neutrale Meinungen zu meiner Beziehung hören. Mein Freund und ich sind jetzt 5 Jahre zusammen und wohnen auch seit fast 4 jahren zusammen. Am Anfang haben wir uns geliebt und konnten kaum ohneeinander sein (wie es halt an Anafng einer Beziehung so ist). Nach einem Jahr zusammmen leben hatten wir schon gemerkt, das was nicht stimmt. Ich habe mich auch von Ihn nicht mehr angezogen gefühlt und Sex hatten wir 1-2 Mal im halben Jahr. Wir hatten oft diskussionen über kleinigkeiten und er hatte immer was gegen meine Familie und meine Freunde. Weil ich ihn liebe bin ich bei ihm geblieben und habe auf einiges verzichtest und mich in seine Welt gelebt. Ein Jahr später hatte er in einem Sozialen Netzwerk einen Eintrag im Gästebuch von einer Dame die behauptete das er Sex mit ihr gehabt hatte. Er bestritt alles und weil ich ihm glaubte bzw. nicht das gegenteil beweisen konnte, blieben wir zusammen. In den nächsten Jahren hat er immer versucht mich einzuengen und redete mir alles schlecht. Nachdem wir beide unsere Ausbildung beendet hatten, habe ich die Arbeitsstelle gewechselt und da ich in einem Beruf arbeite der meistens von Männer ausgeübt wird kam ich ín eine Abteilung die nur aus mir und zwei Männern besteht. Da wir ein Projekt hatte musste ich viele Überstunden schieben. Nach dem Projekt meinte er, er will eine Beziehungspause. Wir hatten nach dieser pause ein klärendes gespräch ind er behauptet das ich ihm fremd gehen würde, weil ich nur über meine Arbeitskollegen spreche. Ich müsste den ganzen Haushalt führen auch wenn wir beide Vollzeit arbeiten gehen. ich könnte sowieso froh sein das ich mit ihn zusammnenleben darf. Naja nach weiter langer diskussion sind wir dann doch zusammen geblieben. Vor ein paar wochen hatten wir besuch von einem guten Kumpel von Ihm und seiner Freundin. Es war auch ein schöner abend. Am nächsten morgen beim Frühstücken meinter er dann zu mir "Schatz, hätte ich die Freundin von meinen Kumpel vor dir kenne gelernt, dann wäre ich bestimmt mit ihr zusammen". Nun nach diesen Spruch bin ich nun am Überlegen einen Schlussstrich unter die Beziehung zu ziehen. Er Spür auch nichts mehr wenn wir uns küssen , fühle mich manchmal sogar angekelt. Sexuell fühl cih mich überhaupt nicht mehr von ihm angezogen. Wenn ich aber an Trennung nur denke und kurz davor bin es durchzuziehen bin ich fast am heulen, weil ich ihn ja trotzdem liebe. Was meint ihr was ich machen sollte bzw. welche erfahrungen habt ihr so gesammelt.

Danke schonmal fürs Antworten!

Mehr lesen

2. November 2011 um 11:15


Was hast du ihm geantwortet als er den Spruch mit der Freundin los gelassen hat?

Wer um alles in der Welt würde sowas zu seiner Freundin sagen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2011 um 14:49

Danke für eure Denkanstöße
Ich habe gestern nochmals mit ihm nochmals geredet und am Schluss hab ich zu ihm gemeint das ich keinen Sinn mehr in unserer Beziehung sehe und ich hier nicht mehr weiter machen will. ich hab zwar wieder geheult aber ich glaub es kann nur besser werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook