Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trennung oder kämpfen

Trennung oder kämpfen

28. Oktober 2016 um 22:20 Letzte Antwort: 28. Oktober 2016 um 23:00

Vor 3 Monaten habe ich erfahren dass mein Freund mich in meiner schlimmen Situation betrogen hat.vor 1 Jahr, Wir waren damals 4 Jahre zusammen, als ich Gebärmutterhalskrebs bekommen hab. Unser sex war vorher eingeschränkt wegen blutungen und schmerzen. Jedenfalls hat er mich betrogen mit einem Mann. Seine Antwort bzw Rechtfertigung war: wir hatten wenig sex, ich habe es dir mitgeteilt das ich mehr brauche, und ich dachte mit einer Frau dich u betrügen ist weitaus schlimmer. Jedenfalls habe ich es herausgefunden weil ich in sein Handy geschaut hab und den SMS Verlauf zwischen den beiden gelesen habe.  Die Affäre hat es auch am Telefon auch bestätigt das es nur einmal war. Mein Freund ich haben darüber gesprochen, geweint und wollten es versuchen. Aktuell schreibt er viele SMS mit Arbeitskolleginnen auch in meinem Beisein. Ich habe ihm letzte Woche mitgeteilt das es mich verletzt und warum und er versprach mich zu verstehen. Heute ging es wieder in einer Tour die Schreiberei. Auf meine Frage hin ob er es nicht mir zuliebe reduzieren könnte, sei es 1 Stunde am Tag meinte er das ich ihn einschränken würde und alles nehmen würde. Er geht schon nicht mal Bier trinken mit Freunden,
obwohl er das noch nie getan hat. Jedenfalls ist der Streit eskaliert: hab ihm den Seitensprung vorgehalten und meine Verletztheit und er meinte das er keine Kraft habe zu kämpfen und Schluss machen würde. Ich habe ihn in meiner Wut wegen seiner Erkrankung (Diabetes 1) verletzt . Er hatte vor 2 Tagen einen unterzucker, ich hab geholfen und nur eine Entschuldigung bekommen, kein Danke. Als ich es heute zur Sprache gemacht hab meinte er das der Diabetes wegen mir schlimmer würde seit er
mit mir zusammen ist, ich werte es als Kränkung seiner Seite her. Leider
istber aber nicht bereit seine sms zu reduzieren seines für eine 1stunde am Tag und mit mir was zu unternehmen was nicht Haushalt oder der gleichen anbelangt. 

Jetzt weiss ich nimmer weiter ob er wirklich Schluss machen will   Aktuell schläft er lieber u will seine Ruhe haben 

Mehr lesen

28. Oktober 2016 um 23:00

Ich kann leider nicht nachvollziehen dass er keine Zugeständnisse macht um mit mir Zeit zuverbringen. Ich bin immer da gewesen wenn er unterzucker hatte, hab ihm geholfen und so und damals als ich ihn brauchte hatte er nichts besseres zu tun als fremd zu gehen. Ich kann ihm verzeihen aber vergessen geht nicht so schnell nach 3 Monaten Klarheit. Er könnte doch einfach seine SMS reduzieren mir zu liebe. Oder Verlage ich da Zuviel? Für uns????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Freund versetzt mich ständig!!
Von: an0N_1195091599z
neu
|
28. Oktober 2016 um 21:29
Teste die neusten Trends!
experts-club