Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trennung obwohl wir uns lieben. bitte helft mir.

Trennung obwohl wir uns lieben. bitte helft mir.

5. Dezember 2010 um 12:15

Hallo an euch alle, ich hoffe ihr könnt mir ein wenig weiterhelfen, weil ich einfach nicht mehr weiter weiß. Um euch meine Situation besser schildern zu können fange ich am besten ganz von vorne an. Mein Freund und ich sind damals sehr jung zusammen gekommen. Ich war 15 und er war 18. Wir hatten eine wunderschöne Beziehung. Er hatte sich so viel Mühe gegeben. Ständig kamen Liebesbriefe, er wollte mich immer sehen und alles war einfach wunderschön. Dann nach einem Jahr hat sich irgendwie etwas verändert. Wir haben es beide, oder zumindest ich habe es gar nicht richtig gemerkt. Wir telefonieren täglich und dann war es halt teilweise so das wir uns immer das selbe gefragt haben. "Ja wie war dein Tag...?" Es wurde einfach zur Routine, aber ich habe mich trotzdem jedes Mal so sehr gefreut das er mich angerufen hat. Auch wenn wir uns gesehen haben konnten wir stundenlang reden, haben rumgealbert und waren immer wie frisch verliebt. Mein Freund war nicht immer so oft da weil er sehr aktiv in einem Verein tätig ist, aber die Zeit die er dann hatte haben wir immer zusammen genutzt.Man muss noch dazu sagen wir hatten nie einen wirklichen gemeinsamen Freundeskreis. Er kannte alle meine Freund und ich kannte auch seine Freunde aber wir haben fast nie was zusammen unternommen. Es hat nicht gepasst. Sein Freundeskreis bestand fast nur aus Jungs die oft auch Mist gemacht haben. Meine Freunde war halt erst so alt wie ich. Also haben wir eigentlich immer nur "unsere kleine Welt" gehabt.

Irgendwann kamen aber dann auch keine Liebesbriefe mehr uns solche Kleinigkeiten. Ich habe ihn drauf angesprochen und er meinte einfach er sei im Stress und ich solle einfach auf das sehen was ist,wie unsere Beziehung ist. Damit habe ich mich dann auch abgefunden, weil wenn wir zusammen waren hat er immer gesagt wie hübsch ich bin und das er so froh ist mich zu haben und das er mich liebt.
Jetzt hat er halt angefangen zu studieren und nun ist die Bombe geplatzt. Er war auf einer Party mit seinen Leuten vom Studium. Ich konnte nicht mit weil es 1. während der Woche war und 2. ich noch zu jung. Am nächsten Tag wollten wir uns sehen.Da meine Eltern weg gefahren waren bin ich zu ihm gefahren. Ich hatte von Anfang an ein seltsames Gefühl. Zurecht. Er kam ins Zimmer und ich habe es sofort in seinem Gesicht gesehen. Er sagte sofort er hätte Mist gebaut. Er hätte ein anderes Mädchen geküsst. Für mich brach eine Welt zusammen. Ich habe geweint und geweint. Er hat geweint, sich entschuldigt und gesagt es hat ihm nichts bedeutet. Er wäre nicht betrunken gewesen und als es passiert es hat er gemerkt irgendwas stimmt in der Beziehung einfach nicht. Wir haben dann ganz in Ruhe nochmal über alles geredet nachdem ich mich wieder beruhigt hatte. Er meinte er geht gerade in der ganzen Studiengeschichte so auf. Die Leute es macht ihm alles so sehr Spaß und er hat gerade einfach Angst etwas zu verpassen. Er will einfach alles jetzt mitnehmen,weil er nur einmal jung ist. Er meinte er liebt mich und so ein Kuss wie gestern bedeutet ihm halt nichts. Er könnte das trennen. Ich sagte ich könne es nicht. Er sagt er versteht das vollkommen. Dann haben wir beide so lange geweint weil wir plötzlich gemerkt haben es gibt keine Lösung. Er meinte auch das selbst wenn wir es nochmal probieren würden er weiß das ich es nicht ertragen würde wenn er das Mädchen jeden Tag sieht und das stimmt auch. Also sind wir zu dem Entschluss gekommen wir müssen uns trennen. Er hat auch gesagt das ihm das alles shcon ein bisschen eher aufgefallen war aber er wollte es einfach nicht wahr haben hat versucht das es wieder anders wird aber er meinte er hatte einfach dann irgendwann nicht mehr das Bedürfnis mir ständig Liebesbriefe etc. zu schreiben. Es kam nicht mehr von Herzen. Und es ist einfach alles so unreal. Ich bin dann die Nacht in seinem Arm eingeschlafen,wir haben uns geküsst. Er hat gesagt er will mich auch als Mensch nicht verlieren. Er will wieder Kontakt wenn etwas Gras über die Ganze Sache gewachsen ist und er sagte wenn es so schlimm ist kann ich ihn auch immer anrufen.
ICh kann einfach nicht mehr. Ich liebe ihn so von ganzen Herzen. Wir ergänzen uns sonst perfekt ich liebe ihn seit ich 14 Jahre bin und nächste Woche wären wir 2 Jahre zusammen gewesen.
Was soll cih jetzt machnen? Ich weiß einfach es gibt einfach keine Lösung aber ich kann es einfach nicht wahrhaben. Bitte gebt mir Ratschläge. Ich danke euch

Mehr lesen

5. Dezember 2010 um 12:19

.
Du bist erst 16.
Es ist deine erste große Liebe, es tut weh etc.
Du findest in deinem Leben noch zig typen die du lieben wirst.
Trennen ist da das richtige, wenn man so jung zusammen kommt lebt man sich irgendwann auseinander. Er hat andere Interessen, du wiederrum andere.
Weine dich aus, lass Liebeskummer zu und irgendwann wird es dir besser gehen und du lernst andere Männer kennen. Vielleicht wenn es so sein soll, kommt ihr zu einem späteren Zeitpunkt wieder zusammen und entfachtet eure Liebe neu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2010 um 12:20
In Antwort auf pushpa_12566534

.
Du bist erst 16.
Es ist deine erste große Liebe, es tut weh etc.
Du findest in deinem Leben noch zig typen die du lieben wirst.
Trennen ist da das richtige, wenn man so jung zusammen kommt lebt man sich irgendwann auseinander. Er hat andere Interessen, du wiederrum andere.
Weine dich aus, lass Liebeskummer zu und irgendwann wird es dir besser gehen und du lernst andere Männer kennen. Vielleicht wenn es so sein soll, kommt ihr zu einem späteren Zeitpunkt wieder zusammen und entfachtet eure Liebe neu.

Edit:
oder 17... jedenfalls bist du noch jung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2010 um 13:43

Danke =)
Ich wollte euch schon mal danken für die Ratschläge. Ich weiß ihr habt Recht und trotzdem ich will ich es nicht wirklich wahrhaben. Ich denke immer noch das in ein paar Monaten alles wieder gut wird weil er nicht ausgeschlossen hat das wir irgendwann wieder zusammen sind,weil wir uns ja auch lieben. Nur es ist sooo hart. Alles erinnert und er war wirklich so ein toller Freund. Er hat mich immer in den Arm genommen, mit so viel Liebe gegeben.Er war immer so aufrichtig, sensibel und für mich da. Ich konnte ihm alles anvertrauen,er war mein bester Freund und jetzt soll ich das einfach alles nicht mehr haben. Ich kann es nicht realisieren. Dauernd schaue ich auf mein Handy und denke er schreibt mir obwohl das total der Quatsch ist. Verdammt. Das Problem ist einfach ich bin nicht so der Party Typ. Ich versuche mich schon mit Freunden abzulenken und mit meinem Hobbies aber ich wohne auch noch in einem kleinem Dorf mit sehr beschränkter Verkehrsanbindung. Ich vermisse ihn so sehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2010 um 12:28

Ohje...
dieses Geschichtchen kenne ich ähnlich...
wir waren etwas älter als wir zusammengekommen sind, aber trotzdem.
Es war bei uns andersrum, ich habe die scheisse gebaut und wusste dies sofort. doch er hasste mich (hässlich zu schreiben) dafür...
Wir hatten ein halbes Jahr absolut 0 Kontakt. nichts. und es ging mir... hmm...beschissen reicht da nicht...
bis wir uns wieder schrieben und zusammen etwas trinken gingen. danach haben wir gemerkt was noch da ist. und seit da sind wir jetzt wieder eineinhalb jahre zusammen und es ist besser als es je war.
Man weiss nie wies kommt. Vielleicht lernst du einen anderen lieben Menschen kennen?!
Hab einfach mal Liebeskummer bis du das Gefühl hast du trocknest aus weil du soviel weinst...aber der Schmerz geht vorüber....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2010 um 15:25
In Antwort auf fairytalefultroughtslammed

Ohje...
dieses Geschichtchen kenne ich ähnlich...
wir waren etwas älter als wir zusammengekommen sind, aber trotzdem.
Es war bei uns andersrum, ich habe die scheisse gebaut und wusste dies sofort. doch er hasste mich (hässlich zu schreiben) dafür...
Wir hatten ein halbes Jahr absolut 0 Kontakt. nichts. und es ging mir... hmm...beschissen reicht da nicht...
bis wir uns wieder schrieben und zusammen etwas trinken gingen. danach haben wir gemerkt was noch da ist. und seit da sind wir jetzt wieder eineinhalb jahre zusammen und es ist besser als es je war.
Man weiss nie wies kommt. Vielleicht lernst du einen anderen lieben Menschen kennen?!
Hab einfach mal Liebeskummer bis du das Gefühl hast du trocknest aus weil du soviel weinst...aber der Schmerz geht vorüber....

Hallo Prinzessin
Hier erstmal ein schönes Lied

Luxuslärm - 1000 km bis zum Meer.

Nun einmal zu deinem Problem.
Ich bin auch 16, und hatte vor einigen Monaten das selbe problem wie Du.
ich war 15, er war 18.
Es war alles schön und gut.
Irgendwann hab ich gemerkt, das es sich alles verändert hat.
Er machte daraufhin Schluss, und ich dachte wirklich, er wäre alles für mich, ich kann nicht mehr ohne Ihn leben.
Aber das stimmt nicht, man ist jung, und wird noch eine menge anderer Männer treffen

Noch dazu, hat er damals gesagt.. seine Freunde haben gesagt, er würde immer nur etwwas mit mir machen. und würde sie vernachlässigen.
Er meint, er hätte Angst etwas zu verpassen im Leben.
Und er möchte seine Freiheit.

(ich sag Dir mal etwas ; Er wird merken was er an dir hatte.. und wenn ich mir deine geschichte so durchlese.. dann hab ich das Gefühl, das zu viel Chaos in seinem Kopf herrscht, und er Zeit für sich braucht.
Lass ihn erstmal komplett in Ruhe. Und lauf ihm nicht hinterher.
Dann könnt ihr ja i-wann wieder Kontakt aufnehmen, er wird merken, das er 2 jahre beziehung FAST ohne grund weggeworfen hat.)

Ich hatte nach ihm jemand anderes, und er hatte auch jemand neues.
nach 2 Monaten schliesslich waren wir beide wieder Single.
Und haben Kontakt aufgenommen und uns ausgesprochen und getroffen.
Er wollte es nochmals versuchen.
Aber ich hatte starke Zweifel, und wollte eigentlich gar nicht so richtig.
Dann wollte ich ihm eine 2.te chance geben, und er wollte nicht mehr.
Wieder kein Kontakt.
Das ist 1 Monat her. Nun schreiben wir wieder.
Er meint auch, ein bisschen ist da noch von ihm aus.

Ich habe ihm gesagt, dass ich erstmal nur freundschaftlich verbleiben möchte.
Und außerdem, habe ich einen anderen netten Jungen Mann kennengelernt.

So sind die Männer, wissen nie was sie wollen.


Aber hab Bitte ein Paar wochen gedult. Er wird merken, was er weggeworfen hat. Und wer weiß, vielleicht.. kommt ihr ja früher oder später wieder zusammen.
Oder du lernst einen anderen netten Jungen kennen

Viel Glück und Kraft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2010 um 18:22

3 Tage geschafft !
ja heute ist der 7. Dezember also 3 Tage sind geschafft. Ich muss sagen bis auf ein Gefühlsausbrüche geht es mir ganz gut. Ich schlafe abends ein denke auch dabei an ihn aber es ist nicht so das ich dabei weinen müsste. Die Schule lenkt auf jeden Fall gut ab und ich plane jetzt meine Wochenenden jetzt immer schon am Montag,damit ich nicht alleine zu Hause rumsitze. In ein paar Wochen hat er Geburtstag, bis dahin möchte ich mich bei ihm auch nicht melden. Es ist hart nicht zu schreiben oder anzurufen,aber ich halte durch. Die Angst das er mich vergisst ist jedoch groß.
Ich habe auch noch eine kleine Frage an euch. An seinem Geburtstag, ich bin mir so unsicher. Soll ich ihn anrufen oder einfach nur eine Sms schreiben? Ich finde halt eine Sms nach 2 gemeinsamen Jahren doch sehr unpersönlich und doch habe ich Angst das ein Anruf nach so kurzer Zeit vielleicht zu viel für mich ist. Was meint ihr?
Lg eure Prinzessin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2010 um 21:28
In Antwort auf renae_12917543

3 Tage geschafft !
ja heute ist der 7. Dezember also 3 Tage sind geschafft. Ich muss sagen bis auf ein Gefühlsausbrüche geht es mir ganz gut. Ich schlafe abends ein denke auch dabei an ihn aber es ist nicht so das ich dabei weinen müsste. Die Schule lenkt auf jeden Fall gut ab und ich plane jetzt meine Wochenenden jetzt immer schon am Montag,damit ich nicht alleine zu Hause rumsitze. In ein paar Wochen hat er Geburtstag, bis dahin möchte ich mich bei ihm auch nicht melden. Es ist hart nicht zu schreiben oder anzurufen,aber ich halte durch. Die Angst das er mich vergisst ist jedoch groß.
Ich habe auch noch eine kleine Frage an euch. An seinem Geburtstag, ich bin mir so unsicher. Soll ich ihn anrufen oder einfach nur eine Sms schreiben? Ich finde halt eine Sms nach 2 gemeinsamen Jahren doch sehr unpersönlich und doch habe ich Angst das ein Anruf nach so kurzer Zeit vielleicht zu viel für mich ist. Was meint ihr?
Lg eure Prinzessin.


Tja, liebe Prinzessin, dass kann dir keiner sagen.

Ich würde dir zur SMS raten. Da doch etwas Abstand gewahrt wird.
Und ich glaube, dass ist auch leichter für euch beide.

Nur meine Meinung. Du wirst es am besten wissen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2010 um 22:44
In Antwort auf renae_12917543

3 Tage geschafft !
ja heute ist der 7. Dezember also 3 Tage sind geschafft. Ich muss sagen bis auf ein Gefühlsausbrüche geht es mir ganz gut. Ich schlafe abends ein denke auch dabei an ihn aber es ist nicht so das ich dabei weinen müsste. Die Schule lenkt auf jeden Fall gut ab und ich plane jetzt meine Wochenenden jetzt immer schon am Montag,damit ich nicht alleine zu Hause rumsitze. In ein paar Wochen hat er Geburtstag, bis dahin möchte ich mich bei ihm auch nicht melden. Es ist hart nicht zu schreiben oder anzurufen,aber ich halte durch. Die Angst das er mich vergisst ist jedoch groß.
Ich habe auch noch eine kleine Frage an euch. An seinem Geburtstag, ich bin mir so unsicher. Soll ich ihn anrufen oder einfach nur eine Sms schreiben? Ich finde halt eine Sms nach 2 gemeinsamen Jahren doch sehr unpersönlich und doch habe ich Angst das ein Anruf nach so kurzer Zeit vielleicht zu viel für mich ist. Was meint ihr?
Lg eure Prinzessin.

Nun,
als ich mir das so durchgelesen habe, war mir klar, dass ihr euch früher oder später bestimmt wieder vereint. ob in freundschaftlicher weise oder als liebespartner. du sollst während der zeit dir treu bleiben und auf dich achten. Ich wünsche euch, dass ihr wieder zusammen kommt. So eine Freundschaft ist sehr wertvoll. Auf der anderen Seite darfst du nicht vergessen, dass es ziemlich viele interessante Typen gibt.

An deiner Stelle würde ich an seinem Geburtstag kurz anrufen. alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Trennung?
Von: renae_12917543
neu
1. März 2012 um 19:51
Und jetzt?? Ich brauche eure Hilfe. Plan- und Ziellos.
Von: renae_12917543
neu
13. Februar 2011 um 14:22
Teste die neusten Trends!
experts-club