Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trennung-Neuanfang !! brauche mal Rat oder Zusprache

Trennung-Neuanfang !! brauche mal Rat oder Zusprache

12. März 2009 um 16:26

Zu meiner Vorgeschichte: Bin seit fast 14 Jahren verheiratet, habe 2 Kinder.
Durch Alltag und Eintönigkeit lief es nicht mehr so gut in unserer Ehe. Habe mich zwar überwiegendwohl gefühlt, hatte aber auch andere Phasen.
War mit ein paar Frauen feiern gewesen und habe jemanden kennen gelernt und mit diesem jemand rumgeknutscht. Dieses Ereigniss hat mich dermassen aus der Bahn geworfen, (konnte nicht begreifen wie das passieren konnte!!, bin immer treu gewesen!!). Hab dadurch meine Ehe nur noch negativ gesehen, ja sogar mein gesamtes Leben!! Bin in ein riesiges Loch gefallen, habe an allem gezweifelt und gedacht ich würde meinen Mann nicht mehr lieben. Es war so schlimm das für mich nur noch eine Räumlichr trennung die Lösung war, und ich war mir nicht sicher ob ich jemals wieder mit ihm zusammen leben will. Das ging fast 2, 5 monate so, bevor mein mann dann in die unbewohnte Wohnung seines Bruders in unserer Nachbarschaft zog. Für ihn ist eine Welt zusammen gebrochen, er konnte nicht verstehen warum ich nicht mehr wollte bzw. konnte. Ich musste ersmal für mich selber zur Ruhe kommen!!
Da er durch mein verhalten keinen weg mehr zurück zu mir gesehen hat, und er wie er sagt am allein sein zugrunde geht, hat er nach einer Woche was mit einer Bekannten aus der Nachbarschaft angefangen. Diese Frau hatte es aber auch auf ihn abgesehen und wohl nur darauf gewartet des er auszieht. Wusste von mir in welchem Gefühlschaous ich war. Sie ist schon seit 4 Jahren alleine, hat zwei kd. eins behindert, wo viele ihrer Beziehungen dran zerbrochen sind. Und da hat sie sich an meinen Mann rangemacht.
Als ich von der Beziehung erfahren habe, ist mir bewußt geworden, das ich nicht für eine entgültige Trennung bereit war und ich ihn immer noch sehr liebe und versuchen wollte einen Neuanfang zu starten und einige Sachen ändern muß. Es sind noch viele neue Gefühle dazu gekommen, ich fühl mich wie neu verliebt und kann mir nicht vorstellen, jemals mit einem anderen Mann zu leben.
Habe meinem Mann dies mitgeteilt und ihn gebeten darüber nachzudenken, ob er sich auch einen Neuanfang vorstellen kann. Er war total hin und her gerissen, sagte mir er würde die andere sehr lieben und die Beziehubg wäre was ganz besonderes!! Ich hingegen hätte ihn entäuscht und wie ein stück schei... behandelt. er müsste erstmal darüber. nachdenken. Leider wußte die Frau von meinem Ausrutschter und hat meinem Mann gesagt ich wäre unehrlich und würde unseren Neuanfang auf einer Lüge aufbauen und er soll mich danach fragen, mußte ihm dann alles erzählen, wei sie immer wieder davon anfing. Wir Frauen hatten abgemacht das die Sache unter uns Bleibt, weil sie weiter keine Bedeutung hat und nur noch mehr unfrieden stiften würde. Jeztz ist er total entäuscht. Fühlt ich belogen, betrogen und verarscht!!
Ist zwar im Moment so halb wieder bei mir, erzählt mir aber jeden Tag was für eine große Liebe und besondere Beziehung er auf gegeben hat. Dies hat er nur getan, weil die andere verlangt hat er solle sich innerhalb von 2 Tagen entscheiden. Weil er nicht wußte was er wirklich will, hat er sich für "seine Familie" entschieden. Es vergeht aber kein Tag wo die beiden nicht mitanander kontakt haben, und sie mich immer wieder aufs neue schlecht macht. Er solle sich mal überlegen ob er mit einer lügnerin, betrügerin zusammen leben will, und sie würde nicht verstehen was ihn hier her zieht. Die hat ihm schon nach einer Woche angeboten, bei ihr einzuziehen, wollte ihren dachboden ausbauen, damit unsere Kinder dort platz haben!!!!!!!!!!!!
Mein Problem ist, ich weiß nicht wie ich mit der Situation umgehen soll. Er sagt er liebt mich, ich habe ihn aber zu tief verletzt und entäuscht, er hat kein vertrauen mehr zu mir, und es wird auch nicht besser weil immer neue Sachen von ihr kommen. Ich kann sagen was ich will ich bin sowieso immer die lügnerin. und er kann die sache mit dem typen nicht verzeihen!!
Sie hingegen ist ehrlich, verlässlich und was weiß ich noch alles!!
Er weiß nicht was er will !!! Ist hier nicht wirklich glücklich. Und liebt diese andere noch. Muß ständig an die denken. Und wirft mir vor, ich habe ihm die change auf eine glückliche beziehung mit ihr verbaut, weil ich einen Neuanfang will :Ich hätte ihn lieber in Ruhe gelassen, dann wäre er jezt glücklich!! Er versteht meinen "Sinneswandel" nicht!!
Was soll ich machen!!! Soll ich ihm zeit geben und hoffen das das vergeht. Soll ich ihm sagen, er soll erst zurückkommen, wenn er weiß was er will!!! Ich weiß nicht was richtig ist. Wenn ich ihn jetzt weg schicke, geht es bestimmt zur anderen!! Aber so kann ich auch nicht leben. Mit der Gewissheit mein mann liebt auch noch eine andere und überlegt mit ihr das leben zu verbringen!!! Sowas kann mann doch nach 2 wochen beziehung(so lange wars nicht mal) garnicht sagen!!??
Wie seht ihr das ?? Bin echt verzweifelt!!!

Mehr lesen

12. März 2009 um 16:37

Er kommt zurück
er war sehr verletzt wegen Deinem "Ausrutscher" und hat sich jetzt lediglich verknallt. Ein Gefühl das man nach 14 Jahren Ehe auch erst einmal genießt. Vielleicht mußt du ihn in Ruhe lassen und er muß zu der anderen gehen, da er diese nun absolut idealisiert und sie nach zwei Wochen ja gar nicht kennen kann. Wenn er dir das nun vorwirft wird er es dir vielleicht dein ganzes Leben lang aufs Butterbrot schmieren. Er muß wahrscheinlich seine Erfahrung machen. Gib ihm nicht das Gefühl von Druck oder Zwang, sondern gib ihm das Gefühl das es seine Entscheidung ist. Man möchte doch immer das haben was man nicht haben darf. Wenn du ihm es gestattest wird es vielleicht wieder uninteressant und wenn nicht wird es eine schwierige Ehe werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2009 um 22:34

Geht zu einer Paarberatung,
damit ihr wirklich einen guten Neuanfang starten könnt. Diese andere Frau, die ist ja wie ein "Geschwür" . Je mehr du gegen sie sagst, umso mehr wird er in ihre Richtung gehen . Und dich zu verteidigen macht auch wenig Sinn. Er müßte dich eigentlich kennen. Also arbeitet mit einer neutralen Person an diesem Thema. Und dann wünsche ich dir, dass ihr wirklich eure Liebe wieder findet. Und du sei bitte auf der Hut vor solchen Freundinnen.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Habe ehemalige Affäre meines Freundes kennengelernt
Von: salud_12130701
neu
12. März 2009 um 17:18
Noch mehr Inspiration?
pinterest