Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trennung nach Affäre

Trennung nach Affäre

24. März 2016 um 6:27

hallo,
ich und mein freund sind seit 10 jahren ein paar, haben uns mit 18 kennen gelernt und wohnen zur zeit noch zusammen.
unsere beziehung war nie die beste und glücklichste aber ich habe ihn immer geliebt und mein bestes versucht. ich habe leider echt probleme meine gefühle zu kommunizieren und das war schon immer ein problem für ihn.
Vor einem halben jahr ist leider meine mutter ziemlich unerwartet verstorben und ich fiel in ein tiefes loch, konnte mich jedoch ganz gut erholen
Ca 2 monate nach dem tod meiner mutter begann mein freund eine affäre mit einer bekannten, zuerst nur freundschaft später allerdings auch sexuell.
ich habe das vor 1 monat herausgefunden und ihn konfrontiert. er meinte damals dass er es mit mir nochmal versuchen möchte, er hat es mit ihr beendet. wir haben viel geredet und geweit doch ich habe gemerkt dass er sie sehr vermisst und sich seiner entscheidung nicht sicher ist.
ich habe vorgestern für mich den entschluss gefasst er solle doch ausziehen und wir sollten eine zeit auseinander verbringen, um uns unserer gefühle sicher zu sein.
er ist gerade dabei auszuziehen(zu seinen eltern) und ich glaube er hat wieder kontakt zu IHR aufgenommen
er meint unsere beziehung hat nie wirklich funktioniert und wir haben uns was vorgemacht und nur nebeneinander hergelebt, wo er nicht unrecht hat
ich tu mir einfach sehr schwer zu akzeptieren 10 jahre mit jemandem zusammen verbracht zu haben und im endeffekt zu realisieren sie waren nie wirklich glücklich
ich vermisse ihn schon jetzt und weiß nicht was ich weiter machen soll, habe einfach angst vor der nächsten zeit, vor dem alleinsein

so das musste ich mir einfach mal von der seele schreiben
hatte jemand von euch mit einer ähnlichen situation zu tun? wie seid ihr damit umgegangen?

Mehr lesen

24. März 2016 um 6:45

Hi
Es ist verdammt schwer enttäuscht zu sein, schwer los zu lassen..... Denke doch darüber nach wie in eure Beziehung war, hat das gute/ positive überwogen?
Wenn nicht dann versuche einfach los zu lassen. Ich weiß das dass extrem schwer ist, mache das gerade durch..... Aber höre auf deinem Kopf.... Nicht aufs Herz....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2016 um 21:51


das ist echt hart..... 10 jahre sind eine verdammt lange zeit....

Wenn er ssgt, dass er nie glücklich war, dann lügt er....das macht er sich selber vor um kein schlechtes gewissen zu haben....um sich der sache sicher zu sein....gebt euch mal zeit...es kommt so wie es kommt


Ich bin seit 6 jahren eine affäre eines vergebenen mannes, der noch dazu älter ist....sei glücklich das du es erfahren hast.. wer weiß wie lange er das gema
cht hätte mit beiden...

Bleib stark

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2016 um 2:14
In Antwort auf tanjaca


das ist echt hart..... 10 jahre sind eine verdammt lange zeit....

Wenn er ssgt, dass er nie glücklich war, dann lügt er....das macht er sich selber vor um kein schlechtes gewissen zu haben....um sich der sache sicher zu sein....gebt euch mal zeit...es kommt so wie es kommt


Ich bin seit 6 jahren eine affäre eines vergebenen mannes, der noch dazu älter ist....sei glücklich das du es erfahren hast.. wer weiß wie lange er das gema
cht hätte mit beiden...

Bleib stark

Gibt es auch Moralische Frauen?
Und du hast kein schlechtes Gewissen oder irgendwelche Hemmungen so als Ehebrecherin?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ich würde gern reden
Von: johmes
neu
12. April 2016 um 20:53
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook