Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trennung nach 2,5 Jahren!

Trennung nach 2,5 Jahren!

24. September 2007 um 12:35

Hallo Ihr!

Ich bin nervlich total am Ende. Meine Partnerin und ich haben in der Vergangenheit viel durchgemacht, es war immer wieder ein großes hin und her! Trennung, nicht Trennung!
Nun ist es passiert, sie will Zeit zum überlegen haben, trifft sich aber mit nem 10 Jahren jüngeren Bengel. Zur Info: Ich bin 30, sie 33, er dementsprechend 23.
Auf der einen Seite sagt sie mir, dass da nichts ist, ich habe sie aber inflagranti erwischt. Daraufhin meinte sie, dass sie nicht weiß, wo sie sich mehr zu hingezogen fühlt.
Gestern schrieb sie dann, dass sie sich für keinen entscheiden kann und erstmal Zeit für sich selber brauch. Ich dachte mir ok, Du liebst sie und gibst ihr die Zeit.
Dann muss ich plötzlich erfahren, dass sie sich gestern noch höchst verliebt mit ihm unterhalten hat. Wieso trennt sie sich nicht endgültig?! Ich bin so blöde und würde sie sofortzurücknehmen.
Ich brauche echt Hilfe!
Lieben Gruß!

Mehr lesen

24. September 2007 um 12:44

Nimm das Zügel in die Hand
Mach Du doch Schluß! Sag ihr, daß Du so einen Mist nicht brauchst und fertig. Laß sie links liegen, dann kommt sie entweder wieder angekrochen oder sie will eh nichts mehr von Dir. Dann ist es aber in jedem Fall vorbei und Du kannst nichts tun.

Leider habe ich die Erfahrung gemacht, daß je mehr man sich um eine Frau bemüht und Süßholz raspelt, desto weniger interessant finden sie Dich. Bei vielen ist es wirklich so, daß man den Macker raushängen lassen muß damit sie einen Anbeten.

(Trifft nicht auf alle zu)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2007 um 12:56
In Antwort auf lennox_11931420

Nimm das Zügel in die Hand
Mach Du doch Schluß! Sag ihr, daß Du so einen Mist nicht brauchst und fertig. Laß sie links liegen, dann kommt sie entweder wieder angekrochen oder sie will eh nichts mehr von Dir. Dann ist es aber in jedem Fall vorbei und Du kannst nichts tun.

Leider habe ich die Erfahrung gemacht, daß je mehr man sich um eine Frau bemüht und Süßholz raspelt, desto weniger interessant finden sie Dich. Bei vielen ist es wirklich so, daß man den Macker raushängen lassen muß damit sie einen Anbeten.

(Trifft nicht auf alle zu)

Wo immer du auch...
verkehrst, die Frauen die ich kenne finden das mit dem "Macker herauskehren" eher abstoßend. So als Frau kommt bei denen nie zur Person durch, alles nur Fassade und bei den passenden Frauen wahrscheinlich auch.

Sag ihr doch "ok, du brauchst deine Zeit, doch möchte ich auch weiter leben und nicht warten". Jedenfalls nicht ohne exakte Ansagen darüber, was denn los ist.

Insgesamt denk ich sie ist auf dem Absprung von dir und der Jüngere ist die Rampe.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2007 um 12:58
In Antwort auf lennox_11931420

Nimm das Zügel in die Hand
Mach Du doch Schluß! Sag ihr, daß Du so einen Mist nicht brauchst und fertig. Laß sie links liegen, dann kommt sie entweder wieder angekrochen oder sie will eh nichts mehr von Dir. Dann ist es aber in jedem Fall vorbei und Du kannst nichts tun.

Leider habe ich die Erfahrung gemacht, daß je mehr man sich um eine Frau bemüht und Süßholz raspelt, desto weniger interessant finden sie Dich. Bei vielen ist es wirklich so, daß man den Macker raushängen lassen muß damit sie einen Anbeten.

(Trifft nicht auf alle zu)

Diese Erfahrung...
... habe ich auch gemacht! Allerdings ist genau das so verdammt schwer. Ich vergöttere sie unendlich. Ich wage diesen letzten Schritt einfach nicht, weil ich zu sehr an ihr hänge.
Ich melder mich nun momentan wirklich nicht bei ihr.
Weißt Du, was mir zusätzlich Kopfschmerzen bereitet?! Ich war damals zu anfangs auch nur das Verhältnis, bis uns der Mann erwischt hat. Bitte zerreiße mich deshalb jetzt nicht in der Luft.
Ich bin einfach nur noch getroffen und enttäuscht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2007 um 13:09

Ich ....
(weiblich) glaube, dass sie dich nur warm halten will. Wahrscheinlich will sie erst mal schauen, was sich da mit dem anderen entwickelt und falls das schief geht, kommt sie zu dir zurück.
Ich denke mal nicht, dass du ihr Notnagel sein willst, oder?

Zeig ihr die kalte Schulter!!! Stell den Kontakt zu ihr ein. Zieh einen Schlussstrich, auch wenn es weh tut. Ist aber besser als ihrwochenlang/monatelang hinterher zu laufen und im ungewissen zu bleiben. Und dann erst abserviert zu werden.

Ich denke mal, dass aus eurer Beziehung nichts mehr gescheites werden kann.

Alles Gute, Petra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2007 um 13:27
In Antwort auf dione_12682137

Ich ....
(weiblich) glaube, dass sie dich nur warm halten will. Wahrscheinlich will sie erst mal schauen, was sich da mit dem anderen entwickelt und falls das schief geht, kommt sie zu dir zurück.
Ich denke mal nicht, dass du ihr Notnagel sein willst, oder?

Zeig ihr die kalte Schulter!!! Stell den Kontakt zu ihr ein. Zieh einen Schlussstrich, auch wenn es weh tut. Ist aber besser als ihrwochenlang/monatelang hinterher zu laufen und im ungewissen zu bleiben. Und dann erst abserviert zu werden.

Ich denke mal, dass aus eurer Beziehung nichts mehr gescheites werden kann.

Alles Gute, Petra

Hallo Petra!
Mein Kopf sagt mir das gleiche, nur an der Umsetzung haperts, da noch der Faktor "Herz" ne große Rolle spielt!
Ich werde aber versuchen, diesen Rat umzusetzen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2007 um 13:55
In Antwort auf amos_12676431

Hallo Petra!
Mein Kopf sagt mir das gleiche, nur an der Umsetzung haperts, da noch der Faktor "Herz" ne große Rolle spielt!
Ich werde aber versuchen, diesen Rat umzusetzen!

...
Ich weiß, dass es eine schwere Entscheidung ist. Aber willst du ewig unglücklich sein?

Ich war selber in der Situation, dass mein Freund nach 2,5 Jahren meinte, er will eine Beziehungspause, er weiß nicht mehr, wie er für mich fühlt, etc.
Für mich war an diesem Punkt die Beziehung beendet!!! Wenn einmal solche starken Zweifel aufkommen und man eine wochenlange Beziehungspause will, dann kann aus dieser Beziehung wahrscheinlich nichts mehr Gscheites werden.

Für mich war es natürlich auch sehr schwer, ihn aufzugeben. Aber besser wochenlang Schmerzen und dann wieder für jemanden anders frei zu sein, als jemanden nachzulaufen, der sowieso einen anderen im Kopf hat. Dann bist du nämlich viel länger unglücklich und kannst einer neuen Liebe keine Chance geben.
Ich bin heute nach einem halben Jahr froh über meine Entscheidung. Habe wieder jemanden kennengelernt und bin glücklich.
Ich glaub, dass wäre ich heute nicht, wenn ich meinem Ex ständig nachgelaufen wäre.

Lass dich nicht als Notnagel missbrauchen!!! Das hast du sicher nicht verdient. Und außerdem würde sie dir das alles nicht antun, wenn sie dich noch lieben würde!!!!!! So etwas tut man mitn Partner nicht, wenn er einem wichtig ist!!!!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2007 um 14:32
In Antwort auf alte_12534643

Wo immer du auch...
verkehrst, die Frauen die ich kenne finden das mit dem "Macker herauskehren" eher abstoßend. So als Frau kommt bei denen nie zur Person durch, alles nur Fassade und bei den passenden Frauen wahrscheinlich auch.

Sag ihr doch "ok, du brauchst deine Zeit, doch möchte ich auch weiter leben und nicht warten". Jedenfalls nicht ohne exakte Ansagen darüber, was denn los ist.

Insgesamt denk ich sie ist auf dem Absprung von dir und der Jüngere ist die Rampe.
LG

Ja ne is klar!
Das sagen alle Frauen so, wenn man sie genau darauf anspricht. Aber schaut Euch doch mal um. Wer macht die besten Ischen klar, nicht der Frauenversteher vom letzten "Biologisch Kochen" Seminar.
Es sind die starken Jungs!
Frauen wollen kein rumheulendes Weichei. Klar muß man es mit dem Macker nicht gleich übertreiben, aber zum Weichspüler sollte man auf keinen Fall verkommen und mal sagen wo es lang geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2007 um 14:35
In Antwort auf amos_12676431

Diese Erfahrung...
... habe ich auch gemacht! Allerdings ist genau das so verdammt schwer. Ich vergöttere sie unendlich. Ich wage diesen letzten Schritt einfach nicht, weil ich zu sehr an ihr hänge.
Ich melder mich nun momentan wirklich nicht bei ihr.
Weißt Du, was mir zusätzlich Kopfschmerzen bereitet?! Ich war damals zu anfangs auch nur das Verhältnis, bis uns der Mann erwischt hat. Bitte zerreiße mich deshalb jetzt nicht in der Luft.
Ich bin einfach nur noch getroffen und enttäuscht!

So eine ist das also...
...das ist klar wie Klosbrühe. Du wirst im Hinterkämmerchen gehalten, bis sie das mit dem Anderen klar gemacht hat. War bei Dir ja damals genau so. Deshalb sollte man immer die Finger von Frauen lassen, die Fremd gehen, denn das selbe können sie dann auch mit Dir machen...
Denk mal darüber nach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper