Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trennung nach 12 Jahren Beziehung für einen neuen Partner war das Richtig?

Trennung nach 12 Jahren Beziehung für einen neuen Partner war das Richtig?

13. März 2009 um 9:24

Hallo,

ich bin momentan total verzweifelt, vielleicht kann mir jemand mit ein paar Raschlägen helfen:

Ich war über 10 Jahre mit meinem Mann zusmannen. Er war für mich der erste feste Freund und wir haben uns relativ früh kennengelernt (ich war 17). WIr haben schon eine gute Beziehung geführt und vor kurzem sogar auch Eigentum gekauft. Doch gefehlt hat mir schon doch immer etwas. Er hat zuhause auch immer alles bestimmt und war sehr einnehmend. Ich habe mir halt oft gefragt, ob das alles im Leben gewesen sein soll. Zum Beispiel fand ich auch merkwürdig, dass ich nie ein Kind mit ihm zusammen wollte. Sexuell gab es von seiner Seite auch auch überhaupt keine Probleme, ich war diejenige die oft keine Lust hatte. Heimlich habe ich mich doch öfter mal nach einem anderen Mann gesehnt. Einen bestimmten, hat ich auch immer im Auge.

Dann kam der besagt Abend, als ich diesen Mann zufällig kennenlernte. Wir kamen zusammen und ich entschloss mich dazu meinen Mann zu verlassen. Dies habe ich fairerweise auch sehr schnell getan, obwohl es mir sehr schwerviel meinen Mann so zu verletzen. Er hat so oft geweint und mein schlechtes Gewissen plagt mich bis heute. Ich bin dann sofort zu meinem neuen Partner gezogen. Am Anfang war ich total glücklich, dachte meine große Liebe getroffen zu haben. Die neue Beziehung läft auch gut. Dies ist jetzt ca. 5 Monate her. Der Scheidungstermin rückt immer näher. Jetzt fange ich an mein altes Leben so sehr zvermissen. Ich habe Heimweh, vermisse die Familie meines Mannes, die gemeinsamen Freunde die wir hatten alles halt. Ich frage mich, war es richtig. Ich habe große Angst davor, irgendwann einmal allein zu sein. ZUdem kam, dass es mir bei meinem Mann finanziell immer sehr gut ging. Mein Mann kämpft um mich, seit ich gegeangen bin bis heute und wünschst sich das ich zurückkomme. Jetzt muss ich mich zwischen beiden Männern entscheiden, kann es aber nicht, was soll ich denn bloß tun? Ich kann mich einfach nicht voll und ganz auf die neue Beziehung einlassen, da ich immer an mein altes Leben denken muss.
LG Claudi

Mehr lesen

13. März 2009 um 13:26

Du hast den Fehler gemacht....
dich fur den NEUEN zu trennen...ohne überhaupt zu wissen was DU eigentlich möchtest.

In deiner Beziehung hat dir was gefehlt, was denn?
In deiner neuen Beziehung fehlt dir dein altes Leben, und du kannst nicht glücklich werden.

Egal wie du dich jetzt drehst....du drehst dich im Kreis.
Wer sagt dass du dich zwischen den beiden Männern entscheiden musst?

Du warst und bist doch bei keinem von beiden glücklich oder?

An deiner Stelle würde ich mich mal zurückziehen, und mal darüber nachdenken was du eigentlich möchtest.
Fakt ist aber auch....dass man nicht alles im Leben haben kann.

Für was neues, muß man halt manchmal etwas altes aufgeben.
Und bei einer Trennung läuft man immer in Gefahr, auch alleine zu bleiben.
Aber lieber alleine und glücklich ist alle mal besser als zu Zweit und unglücklich!

lg



22 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2009 um 13:41
In Antwort auf probyn

Du hast den Fehler gemacht....
dich fur den NEUEN zu trennen...ohne überhaupt zu wissen was DU eigentlich möchtest.

In deiner Beziehung hat dir was gefehlt, was denn?
In deiner neuen Beziehung fehlt dir dein altes Leben, und du kannst nicht glücklich werden.

Egal wie du dich jetzt drehst....du drehst dich im Kreis.
Wer sagt dass du dich zwischen den beiden Männern entscheiden musst?

Du warst und bist doch bei keinem von beiden glücklich oder?

An deiner Stelle würde ich mich mal zurückziehen, und mal darüber nachdenken was du eigentlich möchtest.
Fakt ist aber auch....dass man nicht alles im Leben haben kann.

Für was neues, muß man halt manchmal etwas altes aufgeben.
Und bei einer Trennung läuft man immer in Gefahr, auch alleine zu bleiben.
Aber lieber alleine und glücklich ist alle mal besser als zu Zweit und unglücklich!

lg



Finde erst mal dich,
und dann wirst du sehen, was du möchtest. Überall fehlt was,weil du Dinge im Außen erwartest. Lebe mal alleine ohne Partner und dann finde heraus, wie dein!!!! Leben aussehen soll und dann wirst du sehen, gibt es nochmal ein Möglichkeit mit deinem Mann oder nicht.
Wer zwingt euch zur Scheidung , niemand.
Vielleicht kannst du dir ja mal Hilfe nehmen zum "Sortieren".
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2009 um 20:49

Hallo Claudi,
es ist immer der gleiche Beziehungsmist. Niemand von uns hat gelernt wie Beziehung funktioniert.
Du hast erkannt, das dir etwas fehlt. Diese Defizit holst du dir bei einem neuen Partner. Dabei verwechselst du Liebe mir Verliebtsein. Alle deine unerfüllten Wünsche proizierst DU auf deinen neuen Partner. Wenn das Verliebtsein vorbei ist und Liebe anfangen soll, stehst du genau da, wo du mit deinem Mann schon warst. BEIDE habt ihr zu wenig für eure Liebe getan!
Dich nach deinem alte Leben zu sehnen ist doch reiner Egoismus. Werd dir doch erst mal klar was du überhaupt willst. Den Traumprinzen, der dich in eine bessere Welt entführt gibt es nicht. Du bist zur Hälfte an diesem Irrtum beteiligt. Du willst doch nicht ernsthaft eine Entscheidung treffen mithilfe der Aussagen einiger Forummitglieder. Hilfe gibt es nur von neutraler Seite. Die Wahrheiten die man dabei zu sehen bekommt, sind in den meisten Fällen so unangenehm, daß man lieber in seinem gewohnten Trott weitermacht, sich wieder in eine neue Beziehung stürzt und nach der Verliebtheit vor dem gleichen Scherbenhaufen steht. Zuerst sollte man mit sich selbst im Reinen sein, sich selbst lieben können, dann erst hat man auch nur den Hauch einer Chance eine Beziehung leben zu können.
Denk nach, versuche zu erkenne, was du eigentlich willst. Finde es am besten ohne Partner heraus. Wenn du das nicht schaffst, lass dir helfen dabei.

Viel Glück
lonesomex

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2009 um 14:20

Mir geht es ähnlich...
Ihr schreibt "finde heraus was du wirklich willst" doch ich frag mich immer wieder: wie?
Zur Zeit befinde ich mich in eine ähnliche Situation wie claudi und weiss überhaupt nicht was ich letzendlich will. Egal was ich tue, ich bin außer stande Entscheidungen zu treffen und daher meine Frage: wie findet Frau heraus was Ihr "wirklich" wichtig ist bzw was sie möchte. Momentan weiss ich echt nicht weiter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen