Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trennung nach 1,5 Jahren. Verzweiflung.

Trennung nach 1,5 Jahren. Verzweiflung.

30. Juni 2016 um 15:41

Guten Tag, da ich neu hier bin, hoffe ich auf gute Ratschläge von euch. Ich schreibe hier deshalb ausführlich meine aktuelle Situation. Alles begann im Jahre 2012, ich habe meine (nun Ex Freundin) auf ner Party kennengelernt und dort hatten wir auch was miteinander (nur küssen). Ende 2014 haben wir dann erst geschrieben über Facebook, durch einen Zufall. Nach öfterem Treffen, auch mit anderen Freunden, bei denen sie immer dabei war, hielt sie eines Abends in einem Club meine Hand, machte also den 1. Schritt. Dann ging alles ganz schnell und wir kamen zusammen. Am Anfang hatte ich so ne "ist mir egal" einstellung. Ich fands ok dass sie was mit anderen Typen gemacht usw. Doch als sie mich drauf aufmerksam machte, sie würde gerne mehr Aufmerksamkeit haben, habe ich mich geändert. Der größte Fehler der passieren konnte. Ich war eifersüchtig, haben in whatsapp oft gestritten und wenn wir zusammen unterwegs waren war alles gut, da ich ja gesehen habe, was sie macht. Ich hatte immer angst sie zu verlieren. Nach ner Weile kam es öfter zu streiten, und sie meinte X mal ändere dich, lass mir meinen freiraum usw. Ich habe es immer ein wenig geändert doch nie zu 100%. Ich war eifersüchtig wenn sie von alten freunden schwärmte (nur freunde, keine EX partner). Man kann sagen ich wollte einfach dass sie das macht was ich will. Und konnte es nicht sehen wenn sie mit anderen, gutaussehenden sichunterhielt und das übliche halt. Dann, vor 2 Wochen waren wir zusammen in Köln ua mit meiner Familie und Freunden. Da fragte sie mich noch ob alles gut sei, sie liebe mich usw. Abends wieder zu Hause ging sie in einen Club und ich in einen anderen, um sie zu überraschen, was eher eine "Kontrolle" war, was sie da treibt, bin ich später pberraschen morgens um 5 in dem Club aufgetaucht, sie war gerade am gehen. Dort angekommen stand sie sehr vertraut mit nem typ dranne, der scheinbar alle so umarmt und so anhänglich sei. Ich rastete aus, wir stritten. Sie meinte es is alles gut, da ist nicht, ich liebe dich, lass uns heim und kuscheln. Alles war gut, sie fuhr mich dann am nächsten tag noch heim und meinte "Bis später". 2 Stunden später hat sie via whatsapp schluss gemacht. Sie kann es nicht mehr, mir zu glauben ich kann mich ändern. Ich war am Boden zerstört. Habe alles versucht, bis ich zuletzt einen Brief schrieb. Sie wollten über diesen mit mir sprechen, war nett. Einen Tag später war sie sehr sauerr (Stimmungsschwankungen?) und hat mich darauf hin in facebook und whatsapp blockiert. Zu mir ist sie sehr stark, lässt mich denken ihr seien die 1.5 Jahre egal. Aber wenn ihre Beste Freundin erzählt, sie heult wenn ich nich da bin, sie trauert um die vergangenen jahre, erinnerungen usw. Denke ich mir, alle sagen ihr geht es schlecht, wieso dann will sie es nicht nochmal probieren ? Ich habe mich bereits geändert, ggü. meiner Familie freunde usw. Ich sehe das alles mittlerweile locker sie glaubt es aber nicht, und reagiert nirgendswo auf mitteilungen. Nun hat sie in 2 Wochen geburtstag, ich weis einfach nicht weiter, wie soll ich mich verhalten. Sie will dass wir beste freunde werden. Aber ich zweifel daran einen Menschen, den ich jeden Tag gesehen habe über 1,5 Jahre einfach so vergessen kann. Sie lebt gerade ihr leben und tut auf "ich bin so glücklich". Ist das nur Fassade ?

Ich bin verzweifelt und hoffe auf gute Räte, Vorschläge oder einfach auf die Meinung aus eurer Sicht. Wer hier was falsch macht. Meiner Meinung ist, sie ist Unreif, da ich ihr 1. Richtiger Freund war. Sie ist 18 ich 19.

Danke für eure Antworten!

Grüße
Brecher

Mehr lesen

30. Juni 2016 um 15:43

Nachtrag
Hinzuzufügen eventuell. Wir haben immer jeden Tag uns gesehen. Vor allem seit sie 18 ist. Weis nicht ob das der Beziehungskiller war. Sie wollte es einschränken, ich war zu anhänglich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Toller Mann - er ist Schauspieler
Von: asli_12630274
neu
30. Juni 2016 um 11:55
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen