Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trennung? Kind!

Trennung? Kind!

12. Mai um 19:12

Hallo zusammen,
Ich bin neu hier und wollte eure Meinung dazu wissen.

Ich bin hin und her gerissen. Wir sind seit 5 Jahren ein paar,wohnen zusammen und haben ein 3 jähriges Kind.

Mein Vertrauen ist durch einen alten Zwischenfall (chatten,er wollte mich bedrügen) bereits erschüttert.
Im Grunde weis ich,das ich schon damals hätte Schluss machen sollen. Dachte aber an unser Kind.

Normalerweise lege ich keinen Wert auf Facebook und co. aber in letzter Zeit sind viele komische Dinge passiert.
Er kommt aus dem nicht europäischen Raum. Dort war er letztens seine Familie besuchen.

Mehrere Faktoren machen mich misstrauisch:
In WhatsApp hatte er immer ein Bild unseres Kindes. Als er im Ausland war, ist das Bild durch ein anderes ausgetauscht worden.

Er wollte mich nie als Freund in Facebook haben,auch kein Bild von uns usw. aber er hatte „in einer Beziehung“ eingetragen.
In Facebook hat er nun seinen Beziehungsstatus gelöscht.
Auch auf allen anderen Portalen ist eins zu merken: unser Sohn und ich existieren nicht.

Letztes Jahr gab es einen Riesen Streit. Ich habe zugenommen. Bedingung: in 1 Jahr soll ich wieder dünn sein sonst ist es aus. (Im September) Ihm ist es peinlich bzw gibt ihm das das Gefühl das anderen denken, er wäre nur wegen dem pass mit mir zusammen.

Ich habe letztens mit ihm darüber gesprochen das ich auch gerne mal wieder mit ihm ausgehen würde.. dazu scheint er aber kein Interesse zu haben.
Letztens habe ich mich am Knöchel verletzt und konnte tagelang nicht laufen - das war ihm keines Blickes würdig.
 
Im Grunde kann mir das alles egal sein. Mein Misstrauen macht mir aber zu schaffen weil:

Sein Handy schält er seit ein paar Tagen in den Flugmodus wenn er daheim ist bzw versteckt er es.
Ich weis, das er mit einer Frau sehr intensiv schreibt. Mich ignoriert er gerne.


Ich weis, eigentlich wäre es an der Zeit mich endlich von ihm zu trennen! Ich möchte einen Partner mit dem ich glücklich bin. ICH möchte glücklich sein.
Aber es gibt einen gewaltigen Grund, wofür ich das vermutlich mein Leben lang hinnehmen würde: mein Kind.

Wie bereits erwähnt kommt er aus dem asiatischen Raum. Er kennt weltweit Leute. 
Als wir uns einmal gestritten haben meinte er, wenn wir uns trennen ist er und unser Sohn weg.(in seinem Land sind die Söhne der Familie „Goldwert&ldquo

Es macht mich fertig. Ich bin doch kein Teenager mehr und weis was ich zu tun hab. Aber er könnte seine Drohung so leicht umsetzten. Einmal in diesem Land (dort haben die Männer eher das Sorgerecht als die Frauen) und mein Sohn wäre weg.

Ich weis auch nicht, in wie weit ich mir nun Rat durch diesen post erhoffe. Aber vielleicht bringt es mir wenigstens einen klaren Kopf.
 
Wir haben uns sehr auseinander gelebt seitdem der kleine da ist.. ich bin bereit das zu ändern aber er scheint wie ein Stein zu sein.
Mach ich mir nur zu sehr einen Kopf?? Wenn ich alles, was online passiert ausblende: er kommt immer pünktlich nach Hause. Wenn er sich mit einer anderen treffen wollen würde, würde ich das merken. (Von der Zeit,dem Styling usw).

wir haben sex und manchmal habe ich das Gefühl er nähert sich mir wieder an(noch so ein Thema)..Ist lieb zu mir und untstützt mich finanziell(mache momentan eine Weiterbildung). 

Ich jabe schon oft versucht mit ihm zu sprechen. Das ist aber unmöglich. Er ist der typische „weg rennen oder ignorieren“ Typ..

Ich würde mich über eure Meinungen freuen. Das hilft mir vielleicht das Thema anderst einzuschätzen.

Liebe Grüße

Mehr lesen

12. Mai um 19:19

Schluss machen und zwar sofort!

Es sind genug Bestätigungen da, dass er längst eine andere hat und Dich bestimmt schon mehrfach betrogen hat. Vermutlich führt er noch eine andere Beziehung. 

Tu Deinen Kind und vor allem Dir den Gefallen und schieß ihn umgehend ab. Glaube mir, Dein Kind wird es Dir später danken! Jeder Mann ist besser als so einer der seine Familie verleugnet um seine Triebe auszuleben..

 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai um 19:23
In Antwort auf herzschlag

Schluss machen und zwar sofort!

Es sind genug Bestätigungen da, dass er längst eine andere hat und Dich bestimmt schon mehrfach betrogen hat. Vermutlich führt er noch eine andere Beziehung. 

Tu Deinen Kind und vor allem Dir den Gefallen und schieß ihn umgehend ab. Glaube mir, Dein Kind wird es Dir später danken! Jeder Mann ist besser als so einer der seine Familie verleugnet um seine Triebe auszuleben..

 

Genauso sehe ich das zwar auch. Aber was ist wenn er mit dem Kind abhaut? Ich kenne zwar die Adresse seiner Familie. Aber es gibt genug Leute weltweit wo er sich verstecken könnte.
wir haben geteiltes Sorgerecht.
klar könnte er nicht mit ihm davon Fliegen. Aber dann kann man immernoch Auto und co nehmen um ab zu hauen.
konkret: ich habe Angst das er unseren Sohn entführt. Und das würde er sicherlich hinbekommen wenn er das wollen würde.
Wie sieht’s mit Rechtsbeistand aus? Bestimmungsrecht usw? Aber ich kann doch nicht bis der kleine volljährig ist bei treffen dabei sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai um 19:31

Das ist davon unabhängig. Du hast genügend Argumente das alleinige Sorgerecht zu beantragen.

Konkret: Vor die Tür setzen und nicht mehr rein lassen. Kind bleibt bei Dir. Wenn er Stress macht, Polizei rufen, Fall schildern. Bekommt er ein Platzverweis, inkl. zweiwöchiges Verbot sich Dir zu nähern. Genug Zeit um Dein alleiniges Sorgerecht zu beantragen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai um 9:12
In Antwort auf lara761

Hallo zusammen,
Ich bin neu hier und wollte eure Meinung dazu wissen.

Ich bin hin und her gerissen. Wir sind seit 5 Jahren ein paar,wohnen zusammen und haben ein 3 jähriges Kind.

Mein Vertrauen ist durch einen alten Zwischenfall (chatten,er wollte mich bedrügen) bereits erschüttert.
Im Grunde weis ich,das ich schon damals hätte Schluss machen sollen. Dachte aber an unser Kind.

Normalerweise lege ich keinen Wert auf Facebook und co. aber in letzter Zeit sind viele komische Dinge passiert.
Er kommt aus dem nicht europäischen Raum. Dort war er letztens seine Familie besuchen.

Mehrere Faktoren machen mich misstrauisch:
In WhatsApp hatte er immer ein Bild unseres Kindes. Als er im Ausland war, ist das Bild durch ein anderes ausgetauscht worden.

Er wollte mich nie als Freund in Facebook haben,auch kein Bild von uns usw. aber er hatte „in einer Beziehung“ eingetragen.
In Facebook hat er nun seinen Beziehungsstatus gelöscht.
Auch auf allen anderen Portalen ist eins zu merken: unser Sohn und ich existieren nicht.

Letztes Jahr gab es einen Riesen Streit. Ich habe zugenommen. Bedingung: in 1 Jahr soll ich wieder dünn sein sonst ist es aus. (Im September) Ihm ist es peinlich bzw gibt ihm das das Gefühl das anderen denken, er wäre nur wegen dem pass mit mir zusammen.

Ich habe letztens mit ihm darüber gesprochen das ich auch gerne mal wieder mit ihm ausgehen würde.. dazu scheint er aber kein Interesse zu haben.
Letztens habe ich mich am Knöchel verletzt und konnte tagelang nicht laufen - das war ihm keines Blickes würdig.
 
Im Grunde kann mir das alles egal sein. Mein Misstrauen macht mir aber zu schaffen weil:

Sein Handy schält er seit ein paar Tagen in den Flugmodus wenn er daheim ist bzw versteckt er es.
Ich weis, das er mit einer Frau sehr intensiv schreibt. Mich ignoriert er gerne.


Ich weis, eigentlich wäre es an der Zeit mich endlich von ihm zu trennen! Ich möchte einen Partner mit dem ich glücklich bin. ICH möchte glücklich sein.
Aber es gibt einen gewaltigen Grund, wofür ich das vermutlich mein Leben lang hinnehmen würde: mein Kind.

Wie bereits erwähnt kommt er aus dem asiatischen Raum. Er kennt weltweit Leute. 
Als wir uns einmal gestritten haben meinte er, wenn wir uns trennen ist er und unser Sohn weg.(in seinem Land sind die Söhne der Familie „Goldwert&ldquo

Es macht mich fertig. Ich bin doch kein Teenager mehr und weis was ich zu tun hab. Aber er könnte seine Drohung so leicht umsetzten. Einmal in diesem Land (dort haben die Männer eher das Sorgerecht als die Frauen) und mein Sohn wäre weg.

Ich weis auch nicht, in wie weit ich mir nun Rat durch diesen post erhoffe. Aber vielleicht bringt es mir wenigstens einen klaren Kopf.
 
Wir haben uns sehr auseinander gelebt seitdem der kleine da ist.. ich bin bereit das zu ändern aber er scheint wie ein Stein zu sein.
Mach ich mir nur zu sehr einen Kopf?? Wenn ich alles, was online passiert ausblende: er kommt immer pünktlich nach Hause. Wenn er sich mit einer anderen treffen wollen würde, würde ich das merken. (Von der Zeit,dem Styling usw).

wir haben sex und manchmal habe ich das Gefühl er nähert sich mir wieder an(noch so ein Thema)..Ist lieb zu mir und untstützt mich finanziell(mache momentan eine Weiterbildung). 

Ich jabe schon oft versucht mit ihm zu sprechen. Das ist aber unmöglich. Er ist der typische „weg rennen oder ignorieren“ Typ..

Ich würde mich über eure Meinungen freuen. Das hilft mir vielleicht das Thema anderst einzuschätzen.

Liebe Grüße

naja nach so langer zeit solltest du merken dass er dich betrügt!!!

warst du denn schon mal mit bei seiner familie?
wissen die überhaupt von dir?

mal ehrlich: wieso zum Teufel bleibt man in so einer beziehung wenn alles so offensichtlich ist?

und noch dazu die art wie er mit dir umgeht!!!  ... du sollst abnehmen usw...

schlimm wenn eine frau sowas mit sich machen lässt und sich nicht selbst mehr wert ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest