Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Trennung happyend???

Letzte Nachricht: 9. März 2007 um 9:11
D
danao_12559068
06.03.07 um 7:53

hallo! zu meiner geschichte! meine freundin hat sich von mir getrennt. wir waren 9 jahre zusammen sie war die erste und ich war der erste für sie. wir haben einen 4 jährigen sohn. im november war glaub ich so halbwegs noch alles in ordnung und ende dezember hat sie mit mir schluss gemacht. ich glaube die gründe dafür waren: ich habe immer gesagt dir gehört nichts , du tust ja nichts, habe mich zuwenig um unseren kleinen gekümmert und öfters herumgeschrien. auch habe ich sie(so leid es mir tut) von zeit zu zeit im streit grob angegriffen!(ich meine ihm sinne von sie fest an der hand genommen-- es war eigentlich alles im affekt!(sie hat mich im streit auch schon abgewatscht!) ja ich weiss das tut mir alles schrecklich leid!! ich war auch ein paar mal nicht da wie es ihr schlecht gegangen ist und bin öfters fortgegangen ohne sie. tja ich weiss alles was man eigentlich falsch machen kann. nachdem es aus war habe ich öfters geweint und ihr gesagt es tut mir schrecklich leid, habe reue gezeigt aber sie hat nur gesagt es ist aus und es gibt kein zurück. ich bin das aus der gemeinsamen wohnung ausgezogen und wohne schon seit ca. 2 monaten bei meinen eltern. ca. 7 wochen nach der trennung hat sie mich angerufen ob wir uns treffen können und ich habe mich mit ihr getroffen und habe geglaubt sie stellt mir schon ihren neuen freund vor. aber es war anders.... sie hat geweint mich umarmt und gesagt der auszug sie zieht am 20.3 in eine eigene wohnung muss nicht das ende sein, vielleicht gibt es einen neubeginn im sommer!(sie hat nämlich noch zusätzlich prüfungsstress und ich mache auch abends eine fortbildung!) und dann 2 tage später wie sie schon die wohnung ablösen war hat sie auch zu mir gesagt das muss nicht das aus sein, sie braucht zeit, ob ich noch kinder will, wenn gott es will kommen wir wieder zusammen, ich kann auch wenn sie die wohnung hat bei ihr schlafen..... und dann eine woche später kam auch noch ein sms schläfst du heute bei mir? und ich habe ihr zeitverzögert zurückgeschrieben gerne wenn sie es möchte. und als ich dann am abend bei ihr war war sie vorher mit ihren freundinen unterwegs und sagte zu mir sie hat so kopfweh gehen wir es langsam an kannst du heute nicht heimfahren zu den eltern und ich bin zu den eltern heefahren. und jetzt schaut es wieder so aus aufgewärmtes bringt nichts wir sind ehhhh getrennt, es war nur eine tiefphase von ihr usw.!! ich trottel habe sie halt mal wieder gefragt ob sie sich eine gemeinsame zukunft vorstellen kann. und als es mir vor einer woche wieder so richtig dreckig ging hat sie angerufen und gesagt du hast wieder eine tiefphase das wird schon wieder werden du kannst mich jederzeit anrufen....... ich kenn mich nicht mehr aus! wie soll ich mich richtig verhalten um eine allerletzte möglichkeit von ihr zu bekommen? ich bitte sie die experten um euren rat! ich bedanke mich und verbleibe mit lieben grüssen daniel

Mehr lesen

Anzeige
I
izumi_12523588
09.03.07 um 9:11

Hallo Rehkatzli,
ich würde vorschlagen, ihr macht eure Fort-Ausbildungen zu Ende,viel-
leicht war es das? Es wird sich zeigen,so wie sie es gesagt hat,wenn
dieser Stress weg ist.Keiner von euch beiden hat ja Lust auf einen
neuen Partner.......?

LG Mary

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige