Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trennung

Trennung

6. April 2015 um 1:34

hallo Leute.
ich bitte euch um eure Meinung.
Folgendes: Ich 37,bin seit 2007 wieder mit einer Frau (34j.) zusammen von der ich drei Jahre getrennt war und nun sind wir seit fast 4 Jahren verheiratet. In letzter Zeit war es oft nicht mehr so richtig prickeln in der Beziehung .Ich selber arbeite im Schichtdienst und hatte nach unserem gemeinsamen Asien-
Urlaub viele Spätdienste und wenig Zeit für meine Frau, was
ihr aber nicht besonders viel auszumachen schien. Im Bett passierte nicht wirklich viel.(letzter Sex Anfang März, danach
wenig Zärtlichkeit von beiden Seiten).Ich selber habe mir mehr Kontakt gewünscht, hatte aber wenig Zeit und auch nachher wenig Antrieb wobei gesagt werden muss das sie da auch schon mal richtig aggressiv werden konnte. O-Ton:lass mich in Ruhe, heute keine Sprechstunde mehr u.ä. ,nicht schlimm, aber nicht schön. Vor ca.3 Wochen wollte ich die Gesamtsituation klären , suchte das Gespräch und es kam zum Eklat.Ich hielt die Situation nicht mehr aus und fing an meine Frau zu drängen mir zu sagen was los ist und wie wir uns wieder annähern können. Sie konnte und wollte sich nicht wirklich dazu äußern und ich ging ohne Erklärung zur Arbeit.
Der Anfang vom Lied war das sie am nächsten tag ins Arbeitszimmer gezogen ist und dort bis heute die Zeit und Nächte alleine verbringt und mir ganz klar gesagt hat sie dort in Ruhe zu lassen was ich auch gemacht habe.Kurz danach sind wir noch für ein Wochenende auf eine Feier meines Schwiegervaters gefahren um uns auf der Zugfahrt aus zu sprechen. Geredet habe ich. An dem Wochenende haben wir uns noch geküsst und Händchen gehalten, nicht perfekt aber schon schön.
Wie geplant bin ich früher nach Hause gefahren und sie zwei Tage später. In der Zwischenzeit wurde mir in dem Nebensatz einer kurzen Mail mitgeteilt das sie eine Wohnung sucht und ausziehen möchte. Darauf am Telefon angesprochen sagte sie das ich keine Angst haben muss und das sie nicht Schluss machen würde. (Hallo , wir sind verheiratet.). Seitdem zieht sie Abends um die Häuser, ich schlafe oft bei Freunden und lasse sie in Ruhe weil sie das möchte. Ich weine oft und wenn meine frau das sieht dann geht es ihr schon schlecht und sie versucht mich zu trösten.
Seit ca einer Woche weiss ich das sie Übermorgen auszieht. Bitt um erklärungen
Als alls ganz schön zügig.Bis heute habe ich noch keine wirkliche Erklährung, ein anderer Kerl soll nicht dahinter stecken.Sie möchte das wir uns wieder annähern so ihr angeblicher Wunsch. Wir haben jetzt am Wochenende gemeinsam Zeit mit Freunden verbracht was sie gut fand. Aber Dienstag ist Stichtag.Bitte um Hilfe.

Mehr lesen

6. April 2015 um 10:17

Hört sich nicht
nach einer gesunden Beziehung an.

Entweder habt ihr ein echtes Kommunikationsproblem, was ihr ändern solltet oder aber, so hört es sich an, hat sie nicht den Mut dir die Wahrheit zu sagen und klar Schiff zu machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2015 um 12:03

***
Ich stimme zu, dass hört sich nicht nach einer gesunden Beziehung an. Kommunikation ist das A und O in einer Partnerschaft. Wie wollt ihr diese Retten ohne wirklich mit einander reden zu können, ohne zu reden kann man keine Lösungen finden.
Ich selbst habe ein ähnliches Problem gehabt, jedoch ohne 4 Jahre lang verheiratet zu sein. Wir haben viel mit einander geredet, das waren sicherlich nicht nur schöne Gespräche, aber nur so kann man sein gegenüber verstehen und wissen was in diesem vorgeht, da muss man dann halt durch.
Selbst wenn sie auszieht, der Abstand euch gut tut und ihr euch dadurch eventuell wieder annähert, soll die jetzige Situation und die die dazu geführt hat einfach tot geschwiegen werden? Die wird doch niemals aus dem Hinterkopf verschwinden? Man muss doch immer befürchten, dass es sich wieder schlagartig ändern kann. Ich für meinen Teil stell mir eine Beziehung und schon gar nicht eine Ehe so vor. Wie heißt es so schön? Wie in guten wie in schlechten Zeiten und nicht wie ich guten Zeiten und in den Schlechten Zeiten die Koffer packen!?


Ich kann dir nur raten, dringend ein Gespräch mit deiner Frau zu suchen, ohne Reden gibts da nichts zu kippen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper