Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trennung

Trennung

9. November 2014 um 23:04

Ich dachte, ich habe den besten Mann der Welt getroffen. Alleinerziehender Vater ( da ich immer eine Familie wollte) u es in meiner Ehe nie klappte, wählte ich diesen Weg. Nach drei Monaten Beziehung wurde ich schwanger, er noch arbeitslos u ich in finanzieller Not. Kein Hilfe vom Staat obwohl ich immer Voll gearbeitet hatte! Völlig verzweifelt blieb mir nur die Abtreibung, ich war auch schon einiges über 40 J
Anstatt mich zu diesem furchtbaren Schritt zu begleiten, mußte er seine 11 u 12 J alten Kinder 500 m zur Schule fahren. Ich habe das nie verwunden, obwohl ich mir einredet, es war das Beste.
Die Beziehung war wegen der Kinder 10 Jahre eine Wochenendbeziehung. Dann zog er bei mir ein, ich dachte jetzt sind die Kinder aus dem Haus es wird alles besser u ich habe ihn für mich. Falsch ich war nicht das 3 Rad am Wagen, sondern das 5. ( denn die beiden hatten jeweils eine Freundin und die zählten wieder vor mir. Er log mich wegen den Mädels an, wo es garkeinen Grund gab
Ständig wurde mir unterstellt ich wäre eifersüchtig ( was er auch von meiner Vorgängerin behauptete
Nach vier Jahren hier bei mir, entdeckte ich plötzlich eine Wachsende App mit gute Nacht Küsse ( aber er hat keine Andere) Er schläft nur noch mit dem Handy, brüllt schon seit Jahren das die ganze Straße es hört und dennoch würde ich alles tun das er bleibt.
Hört sich irre an, aber ich kann nicht mehr, seit sechs Tagen hab ich nichts mehr gegessen. Geht jetzt immer für Stunden weg und kommt zurück u sagt,, Du brauchst Hilfe" Ich bin so fertig, denke an Suizid

Mehr lesen

10. November 2014 um 19:23

! ! !
Suizid ist KEINE Lösung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen