Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trennung bereut? langjährige ehe aus langeweile beendet? oder war es doch fehlende liebe?

Trennung bereut? langjährige ehe aus langeweile beendet? oder war es doch fehlende liebe?

10. November 2011 um 7:52

nach 21 jähriger gut laufender ehe bin ich vor einem jahr ausgezogen. mein mann ist/war mein bester freund. wir hatten viele gemeinsame interessen, gemeinsame spaziergänge, stadtbummel, essen gehen, kinder. das war unsere welt. bis sich eine freundin von ihrem mann getrennt hat und ich mit ihr auf "die pirsch" ging. ich lernte jemanden kennen, der sich total in mich verliebte. ich anfangs nicht - dann - ich weiß nicht - er ist das gegenteil von meinem mann. naja, dann das übliche. ich fing ein verhältnis an, er drängte, meinen mann zu verlassen.
meinen mann, der alles für mich gemacht hat, der sich selbst für mich aufgegeben hat - habe ich das herz gebrochen. ich habe riesige schuldgefühle. er hatte auch schon eine neue freundin, da war ich nicht eifersüchtig. aber - jetzt auf einmal - will ich zurück. in mein haus, in meine umgebung, ich will nicht mehr so viel arbeiten, nicht mehr so viel stress, und meine damalige affäre ist ja auch nicht der mann fürs leben. es war mit meinem mann viel harmonischer - mein freund nervt mich oft weil er so viel redet. dafür war es mit meinem mann eher langweilig.
ich bereue, dass ich nur aus langeweile eine familie zerstört habe, er hat alles für mich gemacht, und ich trete ihn mit füßen. alles ist anders. ich habe nicht mehr so viele freiheiten, obwohl meine kinder nicht bei mir sind. mein freund engt mich oft ein. wenn ich aber schluss mache, bin ich ja ganz alleine. aber ich habe ein seltsames gefühl, wenn ich meinen freund berühre, ich sehne mich nach ihm, dass er mich in den arm nimmt, sex mit ihm. aber alles andere möchte ich mit meinen exmann machen. reden, essen gehen, usw.
ich habe riesige schuldgefühle, ich weiß nicht was ich machen soll. zurück kann ich eh nicht mehr. ich weiß nicht ob ich es will. oder ob es nur eine phase ist, weil es mit meinem freund wieder nicht so gut läuft.
hat jemand von euch schon mal eine ehe aus langeweile aufgegeben. bzw. habt ihr euch gefragt, ob ihr euren mann noch liebt oder ob es gewohnheit ist?

und der neue partner: das leben mit ihm kann ich mir nicht vorstellen, aber ich möchte am liebsten 24 stunden am tag in seinen armen liegen. ist das liebeß oder nur verliebtheit? oder hätte ich dieses gefühl mit jedem x-beliebigen mann?

ich hatte bis jetzt nur 2 männer. habe also keine erfahrung

mein kleiner sohn(16 jahre) möchte jetzt mit mir und meinen freund zusammenziehen. ich bin nicht soweit. weil ich so viele zweifel habe.
wer hat auch schon mal so etwas erlebt?

Mehr lesen

10. November 2011 um 10:50

Liebst du deinen Mann ?
Du schreibst: dein Mann war dein bester Freund, ihr hattet viele gemeinsame Interessen. ABER von Liebe habe ich nichts gelesen! Gemeinsam etwas unternehmen kannst du auch mit einer Freundin. Deinen Mann liebst du nicht (mehr).
Und egal, ob Langeweile oder fehlende Liebe, zurück zu deinem Mann kannst du nicht mehr. Da ist zuviel Porzelan zerschlagen, zuviel kaputt. Eine kaputte Ehe wieder aufwärmen, das wird nicht funtionieren. Ich hätte als Mann immer Angst, dass du wieder einen Besseren findest. Und auch DU bereust nicht wirklich, willst nicht wirklich zurück zu deinem Mann. Du bist nur mit dem Neuen nicht zufrieden.
Trenne dich auch von deinem Neuen, lebe erst einmal allein, und werde dir dann klar, was du suchst!

4 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

10. November 2011 um 20:51
In Antwort auf klausi69

Liebst du deinen Mann ?
Du schreibst: dein Mann war dein bester Freund, ihr hattet viele gemeinsame Interessen. ABER von Liebe habe ich nichts gelesen! Gemeinsam etwas unternehmen kannst du auch mit einer Freundin. Deinen Mann liebst du nicht (mehr).
Und egal, ob Langeweile oder fehlende Liebe, zurück zu deinem Mann kannst du nicht mehr. Da ist zuviel Porzelan zerschlagen, zuviel kaputt. Eine kaputte Ehe wieder aufwärmen, das wird nicht funtionieren. Ich hätte als Mann immer Angst, dass du wieder einen Besseren findest. Und auch DU bereust nicht wirklich, willst nicht wirklich zurück zu deinem Mann. Du bist nur mit dem Neuen nicht zufrieden.
Trenne dich auch von deinem Neuen, lebe erst einmal allein, und werde dir dann klar, was du suchst!

Was ist liebe - nach 25 jahren
Ja, ich hatte dieses Gefühl, dass keine Liebe mehr da ist. Aber Freunde/Bekannte haben mir jetzt schon öfter gesagt: Was willst du nach 25 Jahren haben? Da gibt es nun mal kein Prickeln mehr. Aber du bist aufgehoben, hast Sicherheit, du kennst deinen Mann in- und auswendig. Ihr habt nie gestritten - also - nach ein paar Jahren ist mit einem neuen partner auch der Alltag eingekehrt. Sie hat ja Recht! Eine andere sagte, Sie würde ihren Mann nie verlassen. Sie streiten zwar auch mal, dannr reden sie ein paar Tage nix miteinander, aber das kommt schon wieder. Sie hat auch oft gedacht, sie sollten sich trennen. Ist aber jetzt froh, es nicht gemacht zu haben. Eigentlich haben Sie recht. Habe ich bessere Lebensqualität? Nein, das letzte Jahr habe ich ca. 55 Stunden gearbeitet. Vorher waren es ca. 20 Stunden. Finanziell geht es mir schlechter. Bin von einem riesen Haus in eine kleine beengende Wohnung gezogen. Die Kinder sind nicht bei mir. Vielleicht ist nur das erste Jahr so schwer. Oder ich bereue es wirklich irgendwann von ganzen Herzen. Tu ich jetzt schon manchmal.
stimmt. Den jetztigen Freund sollte ich "abschießen". Aber irgendwie hab ich mich schon an ihn gewöhnt. Oder habe Angst vor dem Alleinesein. Wenn ich alleine auf dem Sofa sitze und an "meine" alte familie denke, dann gehts mir total schlecht und frage mich "Warum?"
Wenn ich meinen exmann umarmt habe, war alles kalt. bei meinem freund ist es warm. ich umarme ihn gerne. meinen ex zu umarmen war mir irgendwann zuwider. aber trotzdem war es harmonisch mit meinem mann, konnte reden, mein freund nervt mich manchmal weil er einfach über alles redet. er hat oft ganz andere ansichten wie ich.
was ist liebe?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Schluss machen?
Von: juliet_12759912
neu
17. April 2012 um 22:36
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen