Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trennung- Auszug... Wie gehts weiter?

Trennung- Auszug... Wie gehts weiter?

19. April 2017 um 20:23 Letzte Antwort: 20. April 2017 um 14:20

Hallo, vor kurzem war bei uns noch alles in ordnung, wir haben uns eine neue Wohnung gesucht und haben gemeinsam den Mietvertrag zum 01.05 unterschieben, jetzt auf einmal will mein Freund die Trennung...
​Wie soll ich jetzt vorgehen? Ich arbeite momentan nur auf 450 euro, wir haben 2 Kinder & 6 und 1 Jahr.
Dort wo die neue Wohnung ist, möchte ich auch unbedingt hinziehen, weil meine Mutter und meine Schwester dort auch wohnen und ich so auch Unterstützung hätte...
​Ich weiß momentan garnicht wie ich jetzt weiter vorgehen soll... Ich würde dann jetzt alleine in die neue Wohnung ziehen und mein Ex Freund würde in der alten wohnung bleiben...
​Alleine kann ich die Wohnung aber nicht bezahlen....Wir stehen auch beide gemeinsam im Mietvertrag. Ich bin momentan echt durch den Wind. Vielleicht hat jmd Erfahrung und kann mir helfen... Vielen Dank

Mehr lesen

19. April 2017 um 20:29

Du wirst ja nicht nur 450 Euro haben. Dakommnen für jedes Kind Kindergeld und Unterhalt von hat Er oder Unterhaltsvoschusd dazu. Ausserdem kannst du Wohngeld beantragen. Mach dich nal schlau und Schau, ob du die dir die Wohnung dann nicht doch leisten kannst.ansonsten musst du gucken ob es eine Tagesmutter oder Kita für das kleinere Kind gibt und mehr Stunden arbeiten gehen. 20 h müssten dann soch gehen. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. April 2017 um 20:32
In Antwort auf koalalola1864

Du wirst ja nicht nur 450 Euro haben. Dakommnen für jedes Kind Kindergeld und Unterhalt von hat Er oder Unterhaltsvoschusd dazu. Ausserdem kannst du Wohngeld beantragen. Mach dich nal schlau und Schau, ob du die dir die Wohnung dann nicht doch leisten kannst.ansonsten musst du gucken ob es eine Tagesmutter oder Kita für das kleinere Kind gibt und mehr Stunden arbeiten gehen. 20 h müssten dann soch gehen. 

Oder du suchst dir in der Gegend eine andere Wohnung. Es wäre wenn sie Wohnung finanzierbar nett, wenn dein ex die dir helfen würde, den Mietvertrag auf dich zu übertragen. Zur Not würde er offiziell "mit einziehen"und sich dann wenn ihr dein seid offiziell trennen Und "ausziehen".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. April 2017 um 20:39
In Antwort auf koalalola1864

Oder du suchst dir in der Gegend eine andere Wohnung. Es wäre wenn sie Wohnung finanzierbar nett, wenn dein ex die dir helfen würde, den Mietvertrag auf dich zu übertragen. Zur Not würde er offiziell "mit einziehen"und sich dann wenn ihr dein seid offiziell trennen Und "ausziehen".

Ja ich habe momentan meinem 450 Euro Job und das Kindergeld für beide 380 euro.
Ich müsste dann wahrscheinlich Arbeitslosengeld 2 beantragen? Er müsste für beide Kinder unterhalt bezahlen davon würde dann aber das Kindergeld angerechnet werden, wenn ich das richtig verstanden habe... die Wohnung kostet 700 Euro kalt. Das ist für mich alleine zu viel... wir sind ja jetzt mindestens 3 Monate gebunden durch den Mietvertrag... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. April 2017 um 20:46

Versuche Wohngeld zu beantragen und dann sucht ihr einen Nachmieter bzw. Einen Ersatz, wenn der Vermieter es erlaubt. Und dann was günstigeres.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. April 2017 um 20:57

Wenn er mit unterschrieben hat muss er auch für die Zeit mit zahlen...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. April 2017 um 13:47
In Antwort auf carolinann91

Hallo, vor kurzem war bei uns noch alles in ordnung, wir haben uns eine neue Wohnung gesucht und haben gemeinsam den Mietvertrag zum 01.05 unterschieben, jetzt auf einmal will mein Freund die Trennung...
​Wie soll ich jetzt vorgehen? Ich arbeite momentan nur auf 450 euro, wir haben 2 Kinder & 6 und 1 Jahr.
Dort wo die neue Wohnung ist, möchte ich auch unbedingt hinziehen, weil meine Mutter und meine Schwester dort auch wohnen und ich so auch Unterstützung hätte...
​Ich weiß momentan garnicht wie ich jetzt weiter vorgehen soll... Ich würde dann jetzt alleine in die neue Wohnung ziehen und mein Ex Freund würde in der alten wohnung bleiben...
​Alleine kann ich die Wohnung aber nicht bezahlen....Wir stehen auch beide gemeinsam im Mietvertrag. Ich bin momentan echt durch den Wind. Vielleicht hat jmd Erfahrung und kann mir helfen... Vielen Dank

..hallo Caro,
findest Du es nicht auch eigenartig, dass Dein Freund ''Aufeinmal'' die Trennung wünscht

, nachdem Du eine neue Wohnung für Euch gefunden hast?
Für IHN scheint jetzt alles ''in Sack und Tüten'' - er braucht nur in ''seiner Höhle'' hocken bleiben ( die er ja wahrscheinlich schon immer finanziell mit getragen hat?) und ist zudem auch noch die Frau mit Kindern los - toller Plan besonders, wenn man keine Lust auf Möbelpacken und Renovierung hat ...

Ich weiß ja nicht, wie Eure Beziehung im Alltag aussieht - aber, doll kanns ja nicht sein, wenn sich der Partner einfach mal so aus seiner Verantwortung ziehen kann. Du solltest froh sein, dass der von sich aus nicht mehr will - das ist nicht Liebe!

Setze Deinen Plan um, zu Deiner Familie in die Nähe zu ziehen und nimm jede finanzielle Unterstützung der Ämter, die es gibt. Und Gründe genug für diesen Umzug hast Du auch noch - damit Du einer Arbeit nachgehen kannst, wo auch Angehörige für Deine Kinder in der Nähe wären - diese Idee ist Gold wert!
Das brauchen momentan all Deine Lieben: Zuverlässigkeit und Liebe - Du aber auch.

Mit dem alten Vermieter gibt es noch die Verhältnisse zu klären, dass Dein Ex jetzt alleiniger Mieter dieser Whg. ist und dementsprechend somit auch allein für die Miete und die vertraglich geregelte Nutzung zuständig.

Sichere Dich beizeiten ab gegen künftige Forderungen. Denn bei dem Verhalten Deines Ex-Freundes, wirst Du mit mehr Ärger als mit Wohlwollen seinerseits rechnen müssen


Ein Anwalt kann da nützlich und hilfreich sein - selbst wenn Du denkst, dass Du Dir keinen leisten kannst - Es gibt aber auch für Menschen mit wenig Geld anwältliche Hilfe - man wird es Dir erklären, wenn Du um Beistand bittest!

Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. April 2017 um 14:09
In Antwort auf gabriela1440

..hallo Caro,
findest Du es nicht auch eigenartig, dass Dein Freund ''Aufeinmal'' die Trennung wünscht

, nachdem Du eine neue Wohnung für Euch gefunden hast?
Für IHN scheint jetzt alles ''in Sack und Tüten'' - er braucht nur in ''seiner Höhle'' hocken bleiben ( die er ja wahrscheinlich schon immer finanziell mit getragen hat?) und ist zudem auch noch die Frau mit Kindern los - toller Plan besonders, wenn man keine Lust auf Möbelpacken und Renovierung hat ...

Ich weiß ja nicht, wie Eure Beziehung im Alltag aussieht - aber, doll kanns ja nicht sein, wenn sich der Partner einfach mal so aus seiner Verantwortung ziehen kann. Du solltest froh sein, dass der von sich aus nicht mehr will - das ist nicht Liebe!

Setze Deinen Plan um, zu Deiner Familie in die Nähe zu ziehen und nimm jede finanzielle Unterstützung der Ämter, die es gibt. Und Gründe genug für diesen Umzug hast Du auch noch - damit Du einer Arbeit nachgehen kannst, wo auch Angehörige für Deine Kinder in der Nähe wären - diese Idee ist Gold wert!
Das brauchen momentan all Deine Lieben: Zuverlässigkeit und Liebe - Du aber auch.

Mit dem alten Vermieter gibt es noch die Verhältnisse zu klären, dass Dein Ex jetzt alleiniger Mieter dieser Whg. ist und dementsprechend somit auch allein für die Miete und die vertraglich geregelte Nutzung zuständig.

Sichere Dich beizeiten ab gegen künftige Forderungen. Denn bei dem Verhalten Deines Ex-Freundes, wirst Du mit mehr Ärger als mit Wohlwollen seinerseits rechnen müssen


Ein Anwalt kann da nützlich und hilfreich sein - selbst wenn Du denkst, dass Du Dir keinen leisten kannst - Es gibt aber auch für Menschen mit wenig Geld anwältliche Hilfe - man wird es Dir erklären, wenn Du um Beistand bittest!

Alles Gute

Vielen Dank für die tolle Antwort. Ich werde jetzt erstmal alleine mit den Kindern umziehen und dann dort alles klären. Ich bin echt enttäuscht und muss jetzt gucken wie ich das beste aus der Situation machen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. April 2017 um 14:20

Ja so werde ich das auch machen. Ich hoffe dass ich alles so hin bekomme 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Freund weiß nicht was er will
Von: nadiismileyxx3
neu
|
20. April 2017 um 14:04
In einer Beziehung aber verliebt in einen anderen...
Von: mianvka
neu
|
20. April 2017 um 13:21
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook