Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trennung / Auszug

Trennung / Auszug

18. Februar 2009 um 13:43

Nur zwei kurze Fragen... wer kennt sich mit Pro Familia aus? Haben die Datenschutz gegenüber dem Alg II Amt? Kann ich dort alles erzählen, wie es wirklich ist? Bin total Hilflos und brauch dort hilfe, bezieh alg II und der freund wohnt noch in der wohnung. muss das jetzt raus, es ist sein haus. weiß aber nicht wohin OHNE GELD und OHNE MÖBEL, nur Kinderzimmer ist vorhanden, ansonsten wirklich garnichts... wo bekommt man da hilfe. bekommt man eine Ausstattung bzw gelder für eine Ausstattung, wenn ich eine wohnung gefunden habe?

Mehr lesen

18. Februar 2009 um 20:08

Natürlich
Hallo,

du beziehst ALG II, dann muss das Amt das zahlen!
Geh zum Amt, sag du trennst dich und nimmst das kind mit! Die sagen dir dann was du an Kaltmiete haben darfst und danach suchst dir ne wohnung. die Kaution wird vom Amt übernommen. Dann stell gleich noch Antrag auf Umzugskostenübernahme und die Möbel. Die bekommst du alle bewilligt, wenn du nur das Kinderzimmer hast. Das alles steht dir zu!
Lass dich auch nicht vom Amt abwimmeln. Du hast das Recht darauf. Wenn sie dir dumm kommen, frag nach, welche Paragraphen sagen, dass du das nicht bekommst! Denn diese können sie dir nicht nennen.
Lass den Kopf nicht hängen! Das geht alles!
Ich werd das ganze jetzt genauso machen wie du! Und das geht, dass weiß ich!
Und du musst natürlich nen neuen ALG II - Antrag stellen, da sich ja die finanziellen verhältnisse ändern. du bekommst ja einen alleinerziehenden zuschlag!
Hoffe das hilft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2009 um 20:52
In Antwort auf terese_12697081

Natürlich
Hallo,

du beziehst ALG II, dann muss das Amt das zahlen!
Geh zum Amt, sag du trennst dich und nimmst das kind mit! Die sagen dir dann was du an Kaltmiete haben darfst und danach suchst dir ne wohnung. die Kaution wird vom Amt übernommen. Dann stell gleich noch Antrag auf Umzugskostenübernahme und die Möbel. Die bekommst du alle bewilligt, wenn du nur das Kinderzimmer hast. Das alles steht dir zu!
Lass dich auch nicht vom Amt abwimmeln. Du hast das Recht darauf. Wenn sie dir dumm kommen, frag nach, welche Paragraphen sagen, dass du das nicht bekommst! Denn diese können sie dir nicht nennen.
Lass den Kopf nicht hängen! Das geht alles!
Ich werd das ganze jetzt genauso machen wie du! Und das geht, dass weiß ich!
Und du musst natürlich nen neuen ALG II - Antrag stellen, da sich ja die finanziellen verhältnisse ändern. du bekommst ja einen alleinerziehenden zuschlag!
Hoffe das hilft!


Hallo...wie wäre es mit arbeiten??? Sorry, aber das konnte ich mir jetzt nicht verkneifen.
Ich bin auch alleinerziehende Mutter eines 2-jährigen Jungen und gehe trotzdem halbe Tage arbeiten, es gibt Kindergärten, die auch 2-järhige Kinder aufnehmen, WENN MAN DENN ARBEITEN WILL.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2009 um 10:35
In Antwort auf candymaus73


Hallo...wie wäre es mit arbeiten??? Sorry, aber das konnte ich mir jetzt nicht verkneifen.
Ich bin auch alleinerziehende Mutter eines 2-jährigen Jungen und gehe trotzdem halbe Tage arbeiten, es gibt Kindergärten, die auch 2-järhige Kinder aufnehmen, WENN MAN DENN ARBEITEN WILL.

Arbeiten?
was soll das denn??? das passt jetzt garnicht, ich bin 28 und reiß mir seid 10 Jahren den Arsch wegen Arbeit auf, hab auch viel durch und habe auch die letzten 5 jahre für nichts gearbeitet, ich war selbstständig und das war mehr als schwer für mich! die selbstständigkeit ist VOR ZWEI MONATEN gescheitert und jetzt bin ich GRAD MAL SEID ZWEI MONATEN arbeitslos... entschuldigung, ich beziehe alg II weil ich kein arbeitslosengeld bekomme und noch etwas, ich gehe für 140 Euro nebenbei arbeiten und das wirdn vom alg II sogar abgezogen und trotzdem gehe ich arbeiten. so kannst du nicht urteilen... wenn ich schnäpsen könnte, würde ich sofort einen volltagsjob annehmen! das ist mal fakt!

@ kueken82

vielen dank für deine auskunft, die frage wurde aus Verzweifelung hier in das forum gestellt und nicht weil ich zu faul bin zum arbeiten. man man man... wahrscheinlich gibt es wirklich leute, die das glück hatten bisher einfach noch nicht in so einer situation gewesen zu sein, wenn man nach einer 10 Jahre langen beziehung nun ohne nichts dazustehen. was soll man da nur machen, wo kommst du her kueken82? als geht man wegen hilfe... (allg hilfe, nicht nur wegen Möbel, auch seelisch) zum amt und nicht zu pro familia?

gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram