Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trennung auf Zeit, um Leben zu ordnen??

Trennung auf Zeit, um Leben zu ordnen??

11. Juli 2012 um 22:39

Hallo Leute,
ich hab mal eine unendlich doof klingende Frage. Kann man Gefühle mal für kurze Zeit ausschalten und nach einiger Zeit, mit Knopfdruck wieder eine alte Situation herstellen?? Ich stehe momentan am Beginn einer Beziehung. Jedoch gibt es momentan in meinem Leben sehr viele belastende Dinge, Dinge, entscheidend für mein späteres Leben beeinflussen. Für die muss ich erst eine Lösung finden und sie sind auch so mit viel Arbeit verbunden. Ich habe momentan nicht die Kraft, Zeit und Energie, 100 Prozent in diese neue Liebe zu stecken. Und das muss man doch Anfangs. Man will doch jede Minute mit dem anderen verbringen und den ganzen Tag an ihn denken. Er ist eine Person, die das auch berechtigterweise- erwartet. Um ihn in meine bestehende Situation zu integrieren, fehlt mir noch das 100%ige Vertrauen, was aber für mich normal ist, weil ich kein Mensch bin, der sich anderen gegenüber schnell öffnen kann. Das braucht bei mir viel Zeit. Und diese Zeit haben wir noch nicht miteinander verbraucht. Dies nur am Rande, damit ihr meine Situation versteht. Ich bin momentan einfach, mit meiner persönlichen Situation schon überfordert. Wir, als Paar, könnten echt eine Chance haben, aber nicht jetzt. Ich denke, mal zwei, drei Monate, dann hat sich bei mir einiges geklärt. Aber während dieser Zeit, kann ich für ihn nicht die neue Liebe spielen. Ich habe Angst, unsere Chance kaputt zu machen, wenn ich mich im Moment weiter mit ihm treffe, weil ich so viele andere Dinge in meinem Kopf habe. Was ich jetzt brauche ist Zeit, Zeit für mich, Zeit zur Ruhe zu kommen, Zeit, meine Gedanken zu ordnen. Wenn ich jetzt Schluss mache, denkt ihr ich hab in 3 Monaten eine Chance wieder angekrochen zu kommen?? Er ist jemand, der mir nicht hinterherweinen würde, weil er dafür nicht der Mensch ist und es nicht seine Art ist. Wenn er in dieser Zeit jemanden anderen kennenlernt, dann soll es wohl so sein und ich akzeptiere es. Aber was wenn nicht. Wenn er auch nach dieser Zeit noch Single wäre. Wenn seine momentanen Gefühle für mich, nach diesen drei Monaten weg sind, obwohl es keine neue Liebe in seinem Leben gibt?? Ich habe Angst, es kaputt zu machen, egal was ich tue, also weiterhin Kontakt habe oder diesen abbreche. Kann und darf man mit der Liebe so etwas machen?? Aber könnte es nicht auch ein Weg sein, um uns eine Chance zu wahren? Denn momentan kann ich nicht mehr, ich bin einfach nur k.o. und überfordert. Dankeschön fürs Lesen und dankeschön für eure Antworten.

Mehr lesen

12. Juli 2012 um 13:55

Hmm
ich kann das bischen verstehen ich würde gerade auch lieber mein leben regeln und überdenken und da ich das an mein partner auslasse also meine unzufriedenheit und überforderung hab ich auch mit den gedanken gespielt mich erst zu trennen aber das ist doch mist ich liebe ihn ja und an deiner stelle wenn ihr glücklich seit würde ich das nicht tun entweder versteht er dich und lässt dir die gewünschten freiräume die du brauchst oder er ist wirklich nicht der richtige aber ihn einfach so wegzuschicken ist auch blöd probieren geht ja schlieslich über studieren viel erfolg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2012 um 21:01

Ich bin gerade wohl
in der situation deines partners. er hat auch gesagt, er braucht eine auszeit um sich über einiges klar zu werden... ich würde auf ihn warten, mir fällt es aber sehr schwer... eine garantie gibts ja nicht, ob er sich nach dieser zeit nicht doch anders entscheidet... aber ich hoffe es noch immer und werde warten, weil er es mir wert ist. und wenn du es ihm auch wert bist, wartet er auch auf dich!!
trotzdem versteh ich nicht, warum wir euch in solchen mom nicht kraft geben, um das leichter durchzustehen. vll sind eure gefühle doch zu klein?!
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2012 um 22:09

...
Hallo und vielen lieben Danke für eure bisherigen Antworten.
Lana7813: Ich wäre mir sicher, wenn ich ihn länger kennen würde, wär er der perfekte Mensch um mich zu unterstützen. Aber ist halt alles noch recht frisch. Und so sehr ich ihn mag, kann man nicht verstehen, dass da anfangs noch eine gewisses Skepsis dem anderen gegenüber da ist?? Wobei er mein Problem am Rande kennt.
W12345: Ich möchte halt auch nicht, dass er mich jetzt in einer Art und Weise kennenlernt, wie ich überhaupt nicht bin. Es ist momentan ne Ausnahmesituation bei mir, und ich erkenne mich selbst manchmal nicht mehr.
Catha272: Nein, unsere Gefühle sind nicht zu klein, sondern eher zu groß. Und dadurch entsteht bei mir eine unendliche Angst, den anderen zu verlieren, weil ich mich momentan nicht so verhalten kann wie ich es eigentlich möchte. Die Angst, der Belastung nicht standzuhalten. Und eine Möglichkeit nur darin zu sehen, alleine wieder stark zu werden. Weisst du, gerade im Moment, möchte ich nichts mehr, als ihm eine SMS schreiben, dass ich ihn vermisse, meinst du uns fällt das leicht?? Aber ich darf es nicht, weil ich es mir selber dadurch nur noch schwerer mache.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2017 um 8:37

Bin in der gleichen Situation.  Nur das ich der Verlassene bin.

wie ist es damals ausgegangen,  bist du zurück zu ihm  nach dem deine Probleme gelöst waren und wie lange musste er warten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2017 um 15:09
In Antwort auf matea2502

Bin in der gleichen Situation.  Nur das ich der Verlassene bin.

wie ist es damals ausgegangen,  bist du zurück zu ihm  nach dem deine Probleme gelöst waren und wie lange musste er warten?

Unerreichbare Menschen werden oftmals idealisiert und Wünsche können in Erfüllung  gehen und machen dann doch unglücklich. 

Will heißen, du idealisierst dein "Ex-Freund" . Stell dir vor, er entscheidet sich für dich und du wachst eines morgens auf und bist vollkommen überfordert mit seinen Kindern und seiner Ex Frau. Das nüchterne "böse" Erwachen kommt häufig in solchen Fällen.

Du bist im besten Alter.Hör auf zu träumen, lebe. Geh' aus, und lerne dich selbst richtig kennen und eines Tages auch ungebundenen Mann kennen. 

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen