Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trennung - aber wie?

Trennung - aber wie?

15. März 2018 um 19:29

Hallo an alle!

Ich suche Rat und hoffe, ihn hier zu finden.


Mein Freund (26) und ich (25) sind 4,5 Jahre zusammen, haben eine gemeinsame Wohnung und auch 2 Katzen. Nach langem Hadern mit mir selbst, meinen Gefühlen und Vorstellungen für die Zukunft möchte ich mich trennen.
Ich weiß nur einfach nicht wie ich das Ganze am besten anstelle. Wir wohnen in einer Wohnung und haben gemeinsam Verantwortung für 2 Katzen. Die ganzen Verträge für die Wohnung laufen auf uns beide und wir haben fast alle Möbel gemeinsam gekauft (quasi jeweils 50/50 bezahlt). Ich möchte das einfach so schnell und schmerzlos über die Bühne bringen, wie es nur geht. Es tut mir momentan einfach nur weh, ihm quasi noch ne heile Welt vorzuspielen, während ich mir schon überlege, wie ich am besten und schnellsten ausziehe.

Auch wüsste ich gar nicht, wie ich das Trennungsgespräch anfangen sollte?! Ich meine, mich trennen und dann noch ein paar Tage im selben Bett schlafen MÜSSEN, weil man nicht von heute auf morgen ausziehen kann ist doch auch seltsam?

Kann mir hier irgendjemand einen Rat geben, wie ich das am besten anstelle, sodass es für uns beide möglichst schnell abgewickelt werden kann...


(Mein Plan wäre es, vorübergehend wieder bei meinen Eltern zu wohnen mit meinem ganzen Krempel und dann in Ruhe eine Wohnung zu suchen. Das Problem ist, dass ich in einer Großstadt wohne und meine Eltern eine 2h Autofahrt weit weg wohnen -.-)

Danke an alle

Mehr lesen

15. März 2018 um 20:55

Naja,  deine Sachen nach den Trennungsgespräch in ein Transporter und ab zu den Eltern. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Was will er wirklich?
Von: danielak18
neu
16. November 2013 um 18:02
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen