Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trennt sie sich, tut er sich was an!

Trennt sie sich, tut er sich was an!

26. Dezember 2012 um 18:21

Hallo, liebes Forum.

Ich habe mich hier angemeldet, weil ich hoffe, hier in irgendeiner Form Hilfe finden zu können. Es geht um eine komplexe Situation (ich 30, sie bald 28):

Ich habe nach knapp 7 Jahren jemanden wiedergetroffen. Wir wollten uns damals schon einmal kennenlernen, doch war das recht oberflächlich und wir fanden uns nach kurzer Zeit ziemlich "blöd" hinterher. Nun, nach langer Zeit wie gesagt, begegneten wir uns im Internet erneut. Beim Schreiben kam so viel ans Tageslicht vom anderen, was wir so nie gedacht hätten. Wir hatten einen komplett falschen Eindruck voneinander. Schließlich wurde es immer häufiger mit der Schreiberei, wir trafen uns mehrfach und es kam, wie es kommen musste: wir haben uns ineinander verliebt. Es ist nicht nur Schwärmerei, über die Phase sind wir längst hinaus, es ist wirklich ernst. Nun gibt es das Problem, dass sie in einer Beziehung ist. Jedoch nicht in einer, die jemals glücklich war. Wenn wir uns sehen, können wir uns aber nur sehnsüchtig in die Augen blicken, sie möchte nicht verletzen oder betrügen, oder irgendwas in der Richtung...was ich ihr aber auch hoch anrechne auf der anderen Seite. Als wir unsere Hände einander hielten, war das schon ein sehr emotionaler Moment. Naja...

Sie schrieb mir irgendwann, dass sie nur mit ihm zusammen sei, weil er sich damals die Pulsadern aufgeschnitten hatte, nachdem sie ihn abweisen wollte. Ich war zuerst außer mir, wie sie so etwas mit sich machen lassen kann, doch verstand dann auch die schwierige Lage, in der sie steckt. Sie ist nur deshalb noch mit ihm zusammen, aus Angst, er wird es wieder tun...und das Miese ist, er wird es höchstwahscheinlich wirklich tun, er droht nicht nur damit. Sein Vater hatte sich auch einige Jahre zuvor erhängt. Sie möchte es irgendwie sanft lösen, ihm eine andere Frau unterjubeln oder irgendwas, damit dies nicht passiert, aber ganz ehrlich, ich halte davon nichts, ist A nicht gerade heraus und B nicht grad wenig zeitaufwändig. Was mir so die Wut in die Augen treibt dabei, dass er sich Liebe einfach erpresst, die sich andere teuer erkaufen müssen. Würde er sie wirklich lieben, könnte er ihr sowas nie antun.

Nun, ich selbst bin mit ungerechten Menschen etwas rabiater, vielleicht ein kleiner Fehler von mir. Mein Vorschlag war, ihn an den Weihnachtstagen vor seiner Verwandtschaft abzuservieren, dann ist er gleich in guten Händen, die sich drum kümmern und man hat seine Pflicht erfüllt. Alternativ: Anruf, mobiles Ärzteteam, Einweisung...alle 3 werden glücklich...fertig. War ihr aber beides zu hart, sie ist ein sehr, sehr gutmütiges Wesen und möchte niemandem wehtun. Aber auch mit der Verwandtschaft steht es wohl nicht so gut, dass sich da jemand groß einen Kopf um ihn macht. Meine Frage ist nun, wie kann man weiter gehen? Wir drehen uns an der Stelle echt im Kreis und leiden beide, damit ein grinsender Dritter seinen Willen bekommt. Die Polizei kann ja auch erst helfen, wenn schon etwas passiert ist. Oder doch nicht? Genau dann wäre es aber zu spät. Ich möchte nicht (und ich denke, sie auch nicht), dass unsere Zusammenkunft am Ende jemanden auf dem Gewissen hat, auch wenn es in meinen Augen ein schlechter Mensch ist.

Ich habe leider nicht die geringste Ahnung, ob die DRK oder ob irgendwer da etwas machen kann...wie würdet ihr vorgehen in dieser Situation? Ist mir wirklich wichtig, andere Meinungen zu hören.

Liebe Grüße, GninevE

Mehr lesen

26. Dezember 2012 um 19:27

Ich selbst...
...kann da auch nur einstimmen. Ich meine, selbst wenn wir nach einer Weile aus heiterem Himmel merken sollten, dass wir doch nicht füreinander gemacht sind, dann hat sie trotz allem ihre Freiheit wieder.

Sie hat das so nicht verdient, wie es jetzt gerade ist. Aber ihre Seele ist auch zu zerbrechlich, um einfach spontan den Mut aufzubringen. Dazukommend ist sie sehr unsicher, kann erst nach einiger Zeit richtig vertrauen und hat große Angst vor dem, was alles so kommen kann, habe ich das Gefühl.


Danke auch an gaensebluemchen für den informativen Beitrag...ich hoffe so sehr, dass alles gut ausgehen wird...und ich durchhalten kann...

Gefällt mir

26. Dezember 2012 um 19:56

Weiß nicht, ob es so einfach ist...
...ich selbst würde da auch kein Problem drin sehen, aber es scheint komplexer zu sein als gedacht. Auf die Frage, ob da noch was ist zwischen den Beiden, antwortete sie, dass sie in ihm so etwas wie einen "Freund" sieht...ich fiel zwar fast aus allen Wolken, aber wollte nicht schon wieder streiten. Was soll das für ein "Freund" sein, der sowas mit einem macht?? Ich kann das alles nicht richtig verstehen und bin etwas ratlos...

Gefällt mir

26. Dezember 2012 um 20:54

Wooow...
...ganz locker...ich denke, ich darf von ihm halten was ich möchte, sie darf ihn sehr wohl so bezeichnen, nur muss mir das lange nicht gefallen, wenn ich es anders sehe.

Sie bleibt nur wegen dieser Erpressernummer bei ihm und ICH bin also der Böse in dem Spiel...kann ja Kritik gern verstehen, aber diese irgendwie nicht.

Was sollte ich denn deiner Meinung nach tun? Ich warte ja schon, versuche ihr die Zeit zu lassen die sie braucht um das zu regeln. Nur was kommt dann als nächstes...dann heisst es, Feiertage sind zwar grad rum, aber jetzt kommt erstmal Silvester, da kann man den Aaarmen ja auch nicht hängen lassen. Dann ihr Geburtstag, Valentinstag, Ostern...es findet sich immer wieder was neues, wo man ihn doch bitte schonen möchte. Belastet schon, wenn man nicht weiß, wann diese Ungewissheit ein Ende hat. Ich sehe mich nicht als bösen Eindringling, auch ohne mich ist ihre Situation einfach nur grottenschlecht und ich finde, sie gehört da einfach nicht hinein. Ob ich jetzt da wäre oder nicht.

Gefällt mir

26. Dezember 2012 um 22:56

Die Sache...
...mit den Storys...so hab ich das noch gar nicht gesehen. Aber wenn ich mit soviel Misstrauen an die Sache rangehe, hat es ja von vornherein keinen Zweck oder nicht? Ich weiß nicht, sie hat ihn in knapp 2000 Mails nicht einmal erwähnt. Lediglich das Wort Schwägerin fiel einmal. Er wurde erst kürzlich erwähnt, da war dann eben die Sache mit der Beziehung und wie sie überhaupt zu Stande kam.

Gefällt mir

26. Dezember 2012 um 22:58
In Antwort auf gnineve

Die Sache...
...mit den Storys...so hab ich das noch gar nicht gesehen. Aber wenn ich mit soviel Misstrauen an die Sache rangehe, hat es ja von vornherein keinen Zweck oder nicht? Ich weiß nicht, sie hat ihn in knapp 2000 Mails nicht einmal erwähnt. Lediglich das Wort Schwägerin fiel einmal. Er wurde erst kürzlich erwähnt, da war dann eben die Sache mit der Beziehung und wie sie überhaupt zu Stande kam.

Ie
Stories muss es heißen, sorry

Gefällt mir

29. Dezember 2012 um 18:58

Ich hoffe es...
...gerade im Moment könnte eine Entscheidung gefällt werden. Sie sagte mir gestern, dass sie mir heute eine solche mitteilen möchte. Ich sagte ihr, dass ich mir vorkomme, als stünde ich vor dem Fallbeil und warte darauf, gerichtet oder begnadigt zu werden und dass mich diese Ungewißheit zerfrisst. Unter anderem daraufhin kam es zu ihrem Vorhaben. Nun schrieb sie seit einiger Zeit nichts. Ich hoffe sehr, morgen schlauer sein zu können. Hab allerdings auch große Angst jetzt...naja...geht momentan nur darum, irgendwie Zeit rumzubekommen...

Gefällt mir

31. Januar 2013 um 17:39

Durchwachsen...
...ich wollt noch nichts wieder hier reinschreiben, weil sich bis jetzt nicht soo viel getan hat. Sie hat tatsächlich Schluss gemacht, allerdings ohne ein Wort dabei über mich zu verlieren. Konnte man trotzdem mit leben...bis man sah, dass sich irgendwie so gar nichts ändert. Alles ist weiterhin geheim, man wird mit ein, vielleicht sogar 2 wenige Stunden andauernden Teffen die Woche abgefertigt, natürlich nur bei mir und bloooß nich in die Öffentlichkeit und gemeinsame Unternehmungen, gegenseitiges Interesse aneinander, alles was eigentlich so in der Phase des Frisch-Verliebtseins da sein sollte, da scheine nur ich mich nach zu sehnen...und in dem Punkt geraten wir momentan heftigst aneinander, weil es echt belastet, total in der Luft zu hängen und nicht zu wissen, ob man nun nur warmgehalten wird. Das ist so im Groben das, was sich bislang getan hat.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Beziehungsproblem
Von: masakichi
neu
31. Januar 2013 um 12:47

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen