Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trennt ihr euer essen oder verzichtet ihr auf einiges??

Trennt ihr euer essen oder verzichtet ihr auf einiges??

23. Juni 2011 um 13:35

Hallo ich weiß nicht ob das Thema hier schon angesprochen worden ist,aber mich würde es interessieren ob ihr(an alle die mit Moslems oder Juden verheiratet sind)auf Schweinefleisch verzichtet??

Wenn nein habt ihr zuhause extra Geschirr wo ihr das zubereitet??
Wenn ja wie gehen eure Familien damit um??
Ich frage aus Interesse..freu mich über antworten..

Mehr lesen

23. Juni 2011 um 14:09

Ich glaube
Das geht dich nen schei...an was ich mache

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2011 um 14:16

Ja verstehe ich
Wohl..das essen wie du es schon andeutest ist bestimmt sehr gewürzt..
Und vokalem bei der Hitze Ist es schon warm dort???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2011 um 14:22

Ich habe gelesen das du dein Baby bekommen hast
Aber in Fleisch sind doch wichtige Nährstoffe die das Kind braucht oder nicht??wie hast du dich dann ernährt??nur Gemüse oder Obst??
Kaufst du das Fleisch vom Türken oder vom Supermarkt??wegen helal??(schlachten ohne Betäubung(kennste bestimmt))achtet dein Mann darauf??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2011 um 14:31

Das mit deiner bekannten ist wirklich schlimm
Einfach jemandem etwas unterjubeln obwohl man es nicht selber mag
Ich meine für uns ist es tabu..ich sage mal vorsichtig meine christlichen Freunde essen auch kaum schwein..sie sagen das es erstens nicht schmeckt und 2.sehr ungesund ist..Und man es kaufe weil es günstig ist..jedem das seine..


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2011 um 14:54

Du ich bin nicht wie du auf staatliche Hilfe angewiesen
Da du von meinen steuern lebst ist alles andere als asi..ich muss mich hier nicht auch rechfertigen und deine rassistischen bemerkungen die du von dir gibst kannst du dir sonst noch wo reinschieben..abgesehen davon habe ich meine Ausbildung im Gegensatz zu dir ähm noch was dein Döner schmeckt dir aber oder??du haust dich mit deinen dummen Kommentaren selbst in die Pfanne..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2011 um 15:00

Hauptsache
Würdest du denn deinem Kind auch verbieten Schwein zu essen oder wäre es für dich kein Problem???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2011 um 15:49

Hmm
also ich verzichte nicht.obwohl ich esse das ja sowieso nicht gerne,aber generell fleisch nicht.wenn wir zusammenwohnen sollten,würde ich das trotzdem essen.die sache mit dem geschirr finde ich schon übertrieben,dann kommt es halt in die spülmaschiene und dann ist es sauber mich würde ja auch nicht stören ,wenn er karfreitag ein steak essen würde,whärend ich nur fisch essen darf und kein fleisch.ich glaube wenn ich damit ankommen würde ich esse kein schwein mehr und meine eltern kommen zu besucht ,die würden mir den vogel zeigen und fragen wo ihre tochter ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2011 um 18:28

Das jan cooler Thread
Hab hier nich nich grossartig viel rumgelesen..
Aber das passt so zu uns..mein Mann is Moslem isst also kein Schweinefleisch ich kenn ihn jetzt seid fast 14 Jahren..9 davon verheiratet also hatte ich viel zeit mich damit zu befassen ob ich das kann oder nich.. bei uns is das immer wieder mal Thema..allerdings find ich gibts soooo viele Ausweichmöglichkeiten..also ich MUSSTE nie Schweinefleisch essen..ess eh lieber Huhn..und wenn ichs gegessen hab war das auch kein problem..seine SEltern wissen das nehmen Rücksicht beim kochen wenn wir da essen..meine andern Verwanten ebenso...
Ich seh da kein Problem
Wie is denn das mit dem Geschirr gemeint?
Mein Mann mag au net das Messer benutzen wenn ich damit Salami oder was grschnitten hab..find ich jetz aber net schlimm..nimmt er haltn andres ..fertig..
Oder?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2011 um 0:46

Hihi
Schön das ihr alle aus eurer Erfahrung berichtet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2011 um 0:49
In Antwort auf romy_12347054

Das jan cooler Thread
Hab hier nich nich grossartig viel rumgelesen..
Aber das passt so zu uns..mein Mann is Moslem isst also kein Schweinefleisch ich kenn ihn jetzt seid fast 14 Jahren..9 davon verheiratet also hatte ich viel zeit mich damit zu befassen ob ich das kann oder nich.. bei uns is das immer wieder mal Thema..allerdings find ich gibts soooo viele Ausweichmöglichkeiten..also ich MUSSTE nie Schweinefleisch essen..ess eh lieber Huhn..und wenn ichs gegessen hab war das auch kein problem..seine SEltern wissen das nehmen Rücksicht beim kochen wenn wir da essen..meine andern Verwanten ebenso...
Ich seh da kein Problem
Wie is denn das mit dem Geschirr gemeint?
Mein Mann mag au net das Messer benutzen wenn ich damit Salami oder was grschnitten hab..find ich jetz aber net schlimm..nimmt er haltn andres ..fertig..
Oder?!

Mit geschirr
Sind zum Beispiel Töpfe oder Teller etc gemeint in dem du fas Fleisch zubereitest..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2011 um 10:52

Akzeptieren
schon,aber ne gute freundin sagt dir auch wenn du was falsches tust.ne beste freundin will dich schützen und redet sich nichts schön,sondern sagt dir klar was gut ist und was nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2011 um 11:28

Also
bei uns daheim essen wir kein Schwein,auch nicht wenn wir draußen essen gehen oder so.Egal wohin wir eingeladen werde nimmt man Rücksicht darauf.Ich mag Schwein sowieso nicht sonderlich,von daher ist es keine so große Umstellung für mich.Meine Mutter hatte letztens einen riesigen Topf Sarma (sie macht das viel besser als ich) für uns gekocht,damit mein Mann auch was davon hatte hat sie reines Rinderhack genommen und die Speckwürfel weggelassen.Sie denkt also doch noch etwas mit obwohl sie ihn nicht leiden kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2011 um 11:44

Es
gibt wirklich sehr viele iraner die schwein esse,das stimmt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2011 um 13:39

Soll ist doof ausgedrückt genauso wie
muss aber verzichtet denn dein Kind auf Schweinefleisch??oder hat er da Zugriff??ich weiss jetzt nicht wie alt deib Wonneproppen ist?!
Ich habe als Kind gelernt das wir kein Schwein essen dürfen ist ja ein absolutes verbot für uns..das prägt man sich aber verstanden habe ich es nie als kind..
Vokalem auf kindergeburtstage fand ich das immer seltsam..für mich wurde immer extra gekocht ich meine wir waren alle Kinder und die anderen Kinder haben es auch nie verstanden..man kam sich immer Einzel vor..und vorallem wenn man auf eine streng katholischen Schule war und nur deutsche Ala Freunde hatte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2011 um 13:41
In Antwort auf 7nebo

Also
bei uns daheim essen wir kein Schwein,auch nicht wenn wir draußen essen gehen oder so.Egal wohin wir eingeladen werde nimmt man Rücksicht darauf.Ich mag Schwein sowieso nicht sonderlich,von daher ist es keine so große Umstellung für mich.Meine Mutter hatte letztens einen riesigen Topf Sarma (sie macht das viel besser als ich) für uns gekocht,damit mein Mann auch was davon hatte hat sie reines Rinderhack genommen und die Speckwürfel weggelassen.Sie denkt also doch noch etwas mit obwohl sie ihn nicht leiden kann

Darf ich
fragen was für eine Nationalität du bist??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2011 um 14:21
In Antwort auf orpa_11988088

Darf ich
fragen was für eine Nationalität du bist??

Klaro
ich bin Kroatin,mein Mann ist aus Serbien.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2011 um 14:38

Erstaunlich...
... wie sehr hier so viele darauf achten, kein Schweinefleisch zu essen, darauf achten, dass das Fleisch von Tieren kommt, die helal geschlachtet wurden, verschiedene Teller und Töpfe benutzen. Wie sehr alle betonen, dass sie ja auch gar nicht sooo viel Fleisch essen... Und wie leicht es den meisten fällt, auf diese Dinge zu achten.

Aber wer von euch achtet darauf, dass das Fleisch auch aus artgerechter Haltung kommt? Dabei wäre das auch nur ein Blick auf die Packung und die Bereitschaft, etwas mehr zu zahlen dafür, dass die Tiere, die ihr Leben dafür geben, um dann bei euch auf dem Teller zu landen, zumindest zu Lebzeiten nicht leiden mussten...

Aber es steht ja nicht im Koran, sorry! Da kann man das natürlich nicht verlangen. Schade.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2011 um 15:04

Aber er
hat dich doch so akzeptiert wie du bist??ich meine es soll ungesund sein..wenn ich es jetzt essen würde wüsste ich nicht wie mein Körper darauf reagieren würde..
Nun ja ich denke er wird zwischen zwei Welten stehen..irgendwann hat er den Gedanken mit kinderwurst mini wini oder so oder bifi da ist ja die Neugier da..
Als ich ganz klein war(bin ich immer noch)sind wir immer in so nem Riesen Supermarkt einkaufen gegangen..meine Eltern sind meist vorgeschlendert und ich hinter den her..irgendwann kam die neugier auf due käsetheke und ich habe geschaut und gestaunt dann schlenderte ich weiter(meine Eltern waren 2m ungefähr von mir entfernt sie hatten mich natürlich im Auge)rüber zur wursttheke..ich war total erstaunt von der kinderwurst..das lachgesicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2011 um 15:05

Also...
bei uns ist es so, mein freund ist moslem und isst kein schweinefleisch. er hat nichts dagegen wenn ich schwein esse aber wenn ich koche dann nur rind, pute oder hähnchen, aber auch nur weil es mir zu umständlich ist, jedes mal zwei verschiedene gerichte zu kochen. wenn ich bei meinen eltern esse dann esse ich auch mal ein schnitzel oder so, essen wir gemeinsam bei meinen eltern kocht meine mutter auch extra für ihn.
er lässt mir das weil er weiß, dass ich mit schwein aufgewachsen bin und es mir gut schmeckt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2011 um 15:10
In Antwort auf orpa_11988088

Aber er
hat dich doch so akzeptiert wie du bist??ich meine es soll ungesund sein..wenn ich es jetzt essen würde wüsste ich nicht wie mein Körper darauf reagieren würde..
Nun ja ich denke er wird zwischen zwei Welten stehen..irgendwann hat er den Gedanken mit kinderwurst mini wini oder so oder bifi da ist ja die Neugier da..
Als ich ganz klein war(bin ich immer noch)sind wir immer in so nem Riesen Supermarkt einkaufen gegangen..meine Eltern sind meist vorgeschlendert und ich hinter den her..irgendwann kam die neugier auf due käsetheke und ich habe geschaut und gestaunt dann schlenderte ich weiter(meine Eltern waren 2m ungefähr von mir entfernt sie hatten mich natürlich im Auge)rüber zur wursttheke..ich war total erstaunt von der kinderwurst..das lachgesicht

Grrr war noch nicht fertig
Auf jedenfall sah ich das lachgesicht ich war so beeindruckt da kam die Verkäuferin und meinte"magst du auch ne kinderwurst?"ohne scheiss ich bin weggerannt weil ich Angst gekriegt habe,aber das kommt ja auch dadurch weil ich es so gekernt habe..es ist günah(Sünde)hieß es usw..damit will ich dir halt sagen das es nicht leicht sein wird für den kleinen..aber du packst das schon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2011 um 15:18
In Antwort auf 7nebo

Klaro
ich bin Kroatin,mein Mann ist aus Serbien.

Ach so
Weil du sarma erwähnt hast deswegen habe ich nachgefragt Ich liiieeebbbbeeeee sarma

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2011 um 19:38

Doch
beides

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2011 um 20:19

Ja klaar
du hast es erfasst meine argumente muss ich hier nicht nennen..beides ist schlimm und fertig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2011 um 23:05

@tinkelbell
Du hast Recht, es zwingt mich niemand dazu Fleisch zu essen. Du hast aber Unrecht, wenn Du so tust, als gehe es mir generell darum, andere dazu zu bringen, den Fleischverzehr einzustellen! Das ist eine typische Reaktion der Menschen, die man eiskalt dabei erwischt hat, dass sie TATSÄCHLICH im Supermarkt nicht darauf achten, woher ihr Fleisch kommt! Denen es EGAL ist, ob es aus Massentierhaltung kommt.

Meinetwegen sollen Menschen Fleisch essen, wenn sie wollen - aber bitte dann auch darauf achten, dass die Tiere nicht unnötig leiden müssen. Und das tun sie, wenn sie in Massen zusammengepfercht werden.

Sorry, Deine Vorwürfe an mich sind vollkommen ungerechtfertigt.

Und wenn man darauf achten kann, dass das Fleisch helal ist, kann man auch darauf achten, dass es aus artgerechter Haltung kommt.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2011 um 11:36

Ich
habe immer argumente nur manche die kein gehirn haben ,oder die einfach die augen verschließen,können oder wollen es nicht wahrhaben und BEIDES ist barbarisch ,denn tiere zu töten ist für mich barbarisch,fertig ich weiß nicht was es daran nicht zu verstehen gibt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2011 um 11:38

Und
ohh jaa bitte bitte,ich bin scharf drauf zu sehen ,wie den tieren die kehle durchgeschnitten wird und wie man sehen kann wie das blut rausspritzt .ich mein es sind ja nur urlaubsbilder ,die kann ich ja direkt meinen kleinen neffen oder meinen patenkindern dann zeigen,die würden sich bestimmt über die schönen URLAUBSbilder freuen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2011 um 11:58

Bei uns ist das einfach...
ich bin Jüdin er Moslem.....beim fleisch gibts es eine Bedingung...es muss koscher ..und wen oich bei freunden bin die mich kennen wissen sie es wie ich essen als nichts milchiges mit fleisch...oder fleisch vom supermarkt...ich habe bei meinen freunden mein eigene teller und so...bei fremden ist das schwieriger....aber dann es ich halt nichts...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2011 um 14:44

Du hast mich falsch verstanden
ich meinte damit ,dass eine gute freundin dir sagen wird ,wenn du dich zum negativen entwickelst ,oder dich zum hinrlosen zombie entwickeltst und sie redet da nichts schön ,sondern sagt dir zu deinem wohle was aus dir geworden ist.respekt bedeutet für mich wenn dann,dass man es nicht VOR ihm isst ,aber doch nicht wenn er nicht dabei ist und man bei freunden essen geht ,DAS ist für mich ERZIEHUNG.ich würde ja auch nicht nur weil meine freundin mich zum essen einlädt und es gibt schwein ,zu meinem freund sagen nee jetzt musst du dich anpassen und musst das essen !und genauso würde ich mir auch nicht verbieten lassen was ich esse da hört für mich der respekt auf.würde mein freund mir z.b sagen nee ich will nicht dass du das isst(was nicht heißen soll,dass dein mann das gemacht hat),dann würde ich dem den vogel zeigen nd ihm direkt klar machen ,dass er sich einen menschen ausgesucht hat mit eigenen überzeugungen und nicht einen affen,den er dressieren kann meine eltern haben mich schon genug erzogen,das lasse ich ganz bestimmt nicht von nem mann machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2011 um 14:49


wenn dein mann sich eine nichtmuslima nimmt oder eine nimmt die eben schwein isst ,muss er damit klarkommen und nicht vor seinen freunden rumlügen dass seine frau kein schwein mehr ist da sollte er wenigstens zu SEINER FRAU die eben schwein isst stehen...tolle freunde muss ich sagen,die er da hat und tolle einstellung ,auf jeden fall vorallen dingen die,wo er sagt du sollst kein schwein essen whärend der schwangerschaft wenn du es doch sonst auch isst ,und es dir nicht verbieten läßt,warum hast du es dir denn dann verbieten lassen? das kind ist schließlich nicht nur seins

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen