Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trennt er sich doch irgendwann?????

Trennt er sich doch irgendwann?????

28. September 2009 um 20:28

Hallo........
vielleicht kann mir ja hier jemand helfen.......Ich hab seit ca. 4 Monaten eine Affäre, anfangs war es unheimlich schön, alles ganz easy es ging uns beiden nur um den Spaß.......seit ca 2 Monaten haben wir gemerkt das da mehr is wir haben uns verliebt.......und jetzt gehen die Probleme los..........er ist mit ihr schon 12 Jahre zusammen, keine Kinder nichts......er hat mir gesagt es läuft schon länger ziemlich scheiße zwischen den beiden........er hat ihr gesagt das er sie nicht mehr liebt, hat ihr auch angeblich (das bezweifle ich erlich gesagt) gesagt das es jemand anderes in seinem leben gibt.........hat sich aber trotzdem nicht getrennt .........ich verstehe das nicht.........Vor ein paar tagen hat er mir gesagt er fest daran daran das wir uns irgendwann in den Armen liegen können und uns nie wieder los lassen müssen........ein paar tage später schreibt er mir das er gut mit 2 Beziehungen leben kann gerade ............Momentan is es eher schwierig zwischen uns........wir versuchen das Thema zu meiden und wenn wir uns sehen liegen wir uns nur in den Armen..........Hat jemand ähnliche Erfahrungen??????????????? Würde mich sehr über antworten freuen.........

Mehr lesen

29. September 2009 um 17:09

Fall nicht auf ihn rein!
Hi Moncherie,

Deine Geschichte erlebe ich gerade 1:1, erst nur Affäre, dann große Liebe. Er konnte sich sehr schnell vorstellen, mit mir gemeinsam ein altes Haus zu kaufen und zu restaurieren, wir haben schon von Kindern gesprochen etc. Ich war nach einer gescheiterten Beziehung natürlich überglücklich über diese Begegnung. Er war so ein wundervoller Mensch, zwar widersprüchlich, aber dadurch gerade so anziehend. Seine Ausstrahlung haute mich einfach um und wir hatten viermal die Gelegenheit, uns jeweils mehrere Nächte und auch Tage zu sehen, uns näher zu kommen.

Dennoch waren seit 2 Monaten immer mehr Ungereimtheiten in seinem Verhalten, bspw. haben wir am Wochenende fast nie telefoniert. Seine Frau hat sich hier seit Ende Juli wieder positiv über ihre Ehe geäußert (er hätte sich von mir getrennt etc., es sei ja nun alles wieder gut, man müsse nur durchhalten). Er hat es mir gegenüber parallel dazu immer wieder seine Liebe beteuert, er wisse nicht, warum sie das schreibe, sie würden sich ja kaum sehen und wenn, dann streiten. Er hat mich rhetorisch immer so geschnappt, dass ich ihm geglaubt habe und dachte, sie schreibt hier bewußt die Unwahrheit rein.

Letzten Freitag haben sich meine dunklen Vermutungen bestätigt, dass er mir seit 2 Monaten etwas vormacht und sich noch nicht getrennt hat. Er wurde telefonisch von mir überrascht und war augenscheinlich mit seiner Frau zusammen im Auto unterwegs. Ich würde ihn gerade in eine Bredouille bringen, waren seine letzten Worte. Danach keine sms, kein Rückruf, nichts!!! Ich kann daher nicht mehr glauben, dass er mich wirklich liebt. Vielmehr scheint er mich nur "vorrätig" haben zu wollen - bspw. für seinen nächsten Besuch in meiner Stadt...

Und besonders schmerzlich ist das alles, weil er mir noch letzten Donnerstag abend per sms mitgeteilt hatte, er würde bald einen Mietvertrag für ein anderes Haus unterschreiben. All das kann ich jetzt einfach nicht mehr glauben.

Selbst Dein Beitrag - verzeih, wenn es nicht so ist - könnte fingiert sein, um mich zu provozieren. Schließlich hat er mir am Sonntag schriftlich untersagt, mich ihm und seinem Umfeld je wieder zu nähern. Aber das mache ich ja nicht, sondern ich beteilige mich hier an einem anonymen, öffentlichen Internet-Forum.

Auch durch die Entfernung von 500 km konnte er mir alles erzählen, auch, dass im "Himmel Jahrmarkt ist". Und ich habe noch gefragt, wo die Buden stehen, konnte ja nichts nachprüfen. Mein Vertrauen war endlos groß, aber jetzt ist es dahin und ich schütze mich vor noch mehr Verletzung.

Und auch wenn sie nun ihre Ehe "glücklich" fortsetzen - dann haben sie sich halt verdient. Er hat mir so einiges aus seiner Ehe erzählt, das mich an ihrer Stelle dazu bringen würde, nicht mehr mit ihm zusammen sein zu wollen... Aber die Glückliche weiß ja nichts und nur er könnte ehrlich zu ihr sein. Anderen würde sie es ja ohnehin nicht glauben, schon gar nicht der ehemaligen Geliebten ihres Göttergatten...

ANYWAY:
Bevor keine Beweise für seine Trennung da sind, würde ich einem Mann NICHTS mehr glauben!!!

Schütze Dich bitte vor schweren Enttäuschungen.

katzentier

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2009 um 8:43

Lass dich nicht verar...
Ich habe ähnliches erlebt. Nur war es mein EX, der die Affäre hatte. Seine Freundin hatte aber den Mut mich anzurufen . Da sind alle seine Lügen ans Licht gekommen. Ich habe sofort -Schluss gemacht und sie auch. Er hat uns beiden das Blaue runter gelogen. Mir: er habe nix mehr mit ihr, keinen Kontakt, er liebe nur mich etc. Wir haben sogar eine Ehetherapie gemacht. Ihr: Er würde sie lieben und sei dabei sich von mir zu trennen. Er hatte uns beide belogen und nun ist er allein.

Ich glaube leider inszwischen,solche Typen sind so. Die nutzen Frauen aus: die Affäre und die Partnerschaft. Man kann daherTypen nicht trauen. NIE. Ich werde nie wieder einem Mann trauen.

Mein Rat an Dich, lass die Finger von ihm. Glaub ihm nicht. schütze Dich. Schau Dich doch mal hier um. Wieviele Geschichten es gibt. Männern kann man nicht vertrauen.

Du kannst mir gerne ein private Nachricht schicken, wenn Du quatschen willst. Pass auf Dich auf !!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2009 um 8:52
In Antwort auf lynna_12561424

Fall nicht auf ihn rein!
Hi Moncherie,

Deine Geschichte erlebe ich gerade 1:1, erst nur Affäre, dann große Liebe. Er konnte sich sehr schnell vorstellen, mit mir gemeinsam ein altes Haus zu kaufen und zu restaurieren, wir haben schon von Kindern gesprochen etc. Ich war nach einer gescheiterten Beziehung natürlich überglücklich über diese Begegnung. Er war so ein wundervoller Mensch, zwar widersprüchlich, aber dadurch gerade so anziehend. Seine Ausstrahlung haute mich einfach um und wir hatten viermal die Gelegenheit, uns jeweils mehrere Nächte und auch Tage zu sehen, uns näher zu kommen.

Dennoch waren seit 2 Monaten immer mehr Ungereimtheiten in seinem Verhalten, bspw. haben wir am Wochenende fast nie telefoniert. Seine Frau hat sich hier seit Ende Juli wieder positiv über ihre Ehe geäußert (er hätte sich von mir getrennt etc., es sei ja nun alles wieder gut, man müsse nur durchhalten). Er hat es mir gegenüber parallel dazu immer wieder seine Liebe beteuert, er wisse nicht, warum sie das schreibe, sie würden sich ja kaum sehen und wenn, dann streiten. Er hat mich rhetorisch immer so geschnappt, dass ich ihm geglaubt habe und dachte, sie schreibt hier bewußt die Unwahrheit rein.

Letzten Freitag haben sich meine dunklen Vermutungen bestätigt, dass er mir seit 2 Monaten etwas vormacht und sich noch nicht getrennt hat. Er wurde telefonisch von mir überrascht und war augenscheinlich mit seiner Frau zusammen im Auto unterwegs. Ich würde ihn gerade in eine Bredouille bringen, waren seine letzten Worte. Danach keine sms, kein Rückruf, nichts!!! Ich kann daher nicht mehr glauben, dass er mich wirklich liebt. Vielmehr scheint er mich nur "vorrätig" haben zu wollen - bspw. für seinen nächsten Besuch in meiner Stadt...

Und besonders schmerzlich ist das alles, weil er mir noch letzten Donnerstag abend per sms mitgeteilt hatte, er würde bald einen Mietvertrag für ein anderes Haus unterschreiben. All das kann ich jetzt einfach nicht mehr glauben.

Selbst Dein Beitrag - verzeih, wenn es nicht so ist - könnte fingiert sein, um mich zu provozieren. Schließlich hat er mir am Sonntag schriftlich untersagt, mich ihm und seinem Umfeld je wieder zu nähern. Aber das mache ich ja nicht, sondern ich beteilige mich hier an einem anonymen, öffentlichen Internet-Forum.

Auch durch die Entfernung von 500 km konnte er mir alles erzählen, auch, dass im "Himmel Jahrmarkt ist". Und ich habe noch gefragt, wo die Buden stehen, konnte ja nichts nachprüfen. Mein Vertrauen war endlos groß, aber jetzt ist es dahin und ich schütze mich vor noch mehr Verletzung.

Und auch wenn sie nun ihre Ehe "glücklich" fortsetzen - dann haben sie sich halt verdient. Er hat mir so einiges aus seiner Ehe erzählt, das mich an ihrer Stelle dazu bringen würde, nicht mehr mit ihm zusammen sein zu wollen... Aber die Glückliche weiß ja nichts und nur er könnte ehrlich zu ihr sein. Anderen würde sie es ja ohnehin nicht glauben, schon gar nicht der ehemaligen Geliebten ihres Göttergatten...

ANYWAY:
Bevor keine Beweise für seine Trennung da sind, würde ich einem Mann NICHTS mehr glauben!!!

Schütze Dich bitte vor schweren Enttäuschungen.

katzentier

Volle Zustimmung
Da bin ich voll Deiner Meinung. Mann kann Männern nicht glauben. Warum kannst Du ja oben lesen. Aber: Ich war in meiner Story die Frau. Mich hat die Geliebte angerufen und ich habe ihr geglaubt. Warum ? Ganz einfach: Da waren Geschichten bei, das war 100pro mein EX. Ich habe ihn einfach widererkannt.
Wenn seine Frau nichts von alllem ahnt, dann hätte sie doch eine Chance verdient. Ich war für meine Chance dankbar. Es sei denn, Du kennst Sie und kannst ihre Reaktion absehen. Dann macht das alles keinen Sinn.

Auch Dir: Viel Glück. Wenn Du privat quatschen willst, kannst DU mir auch gerne eine persönliche Nachricht schicken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2009 um 14:43
In Antwort auf anatu_12717984

Volle Zustimmung
Da bin ich voll Deiner Meinung. Mann kann Männern nicht glauben. Warum kannst Du ja oben lesen. Aber: Ich war in meiner Story die Frau. Mich hat die Geliebte angerufen und ich habe ihr geglaubt. Warum ? Ganz einfach: Da waren Geschichten bei, das war 100pro mein EX. Ich habe ihn einfach widererkannt.
Wenn seine Frau nichts von alllem ahnt, dann hätte sie doch eine Chance verdient. Ich war für meine Chance dankbar. Es sei denn, Du kennst Sie und kannst ihre Reaktion absehen. Dann macht das alles keinen Sinn.

Auch Dir: Viel Glück. Wenn Du privat quatschen willst, kannst DU mir auch gerne eine persönliche Nachricht schicken

Ihr habt so recht
Danke für eure Antworten...Ihr habt leider so recht.........Ich hatte ja geschrieben das ich bezweifle das er ihr das mit uns gesagt hat so ist es auch.........Jetzt hat sie es allerdings vor 2 Tagen selber rauß gefunden........Er hat mich darauf hin gleich angerufen und mir gesagt das er froh ist das es endlich rauß ist das wir jetzt stark sein müssen das aber alles gut wird.......er mich doch so gerne hat..........Ich blöde Kuh habe ihm geglaubt, gestern hat er noch angerufen und gesagt das er sich eine Wohnung sucht, ich war so happy............Und jetzt der Hammer..........Heut morgen sagt er mir er kann Sie nicht verlassen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!! Hallo was geht da bitte schön ab........Ich verstehe das nicht.......Kann mir das jemand erklären..........Verdammt das tut so weh..........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2009 um 14:53
In Antwort auf beth_12512812

Ihr habt so recht
Danke für eure Antworten...Ihr habt leider so recht.........Ich hatte ja geschrieben das ich bezweifle das er ihr das mit uns gesagt hat so ist es auch.........Jetzt hat sie es allerdings vor 2 Tagen selber rauß gefunden........Er hat mich darauf hin gleich angerufen und mir gesagt das er froh ist das es endlich rauß ist das wir jetzt stark sein müssen das aber alles gut wird.......er mich doch so gerne hat..........Ich blöde Kuh habe ihm geglaubt, gestern hat er noch angerufen und gesagt das er sich eine Wohnung sucht, ich war so happy............Und jetzt der Hammer..........Heut morgen sagt er mir er kann Sie nicht verlassen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!! Hallo was geht da bitte schön ab........Ich verstehe das nicht.......Kann mir das jemand erklären..........Verdammt das tut so weh..........

Weißte,
genau dieses prozedere haben hier ganz ganz viele durch-ich auch. ich glaube schon, dass die herren in dem augenblick, in dem sie es aussprechen, das alles auch wollen, aber es hält nicht lange an. das gehirn wird angeschaltet, ihnen fällt ein wie unbequem doch alles werden wird.
du sagtest, es gibt keine kinder?
dann sieht die sache allerdings anders aus als bei den meisten hier. es gibt keinen echten, nachzuvollziehenden grund, warum er immer wieder umkippt. entweder er ist noch bewuemer als die meisten oder noch mieser!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2009 um 15:33
In Antwort auf beth_12512812

Ihr habt so recht
Danke für eure Antworten...Ihr habt leider so recht.........Ich hatte ja geschrieben das ich bezweifle das er ihr das mit uns gesagt hat so ist es auch.........Jetzt hat sie es allerdings vor 2 Tagen selber rauß gefunden........Er hat mich darauf hin gleich angerufen und mir gesagt das er froh ist das es endlich rauß ist das wir jetzt stark sein müssen das aber alles gut wird.......er mich doch so gerne hat..........Ich blöde Kuh habe ihm geglaubt, gestern hat er noch angerufen und gesagt das er sich eine Wohnung sucht, ich war so happy............Und jetzt der Hammer..........Heut morgen sagt er mir er kann Sie nicht verlassen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!! Hallo was geht da bitte schön ab........Ich verstehe das nicht.......Kann mir das jemand erklären..........Verdammt das tut so weh..........

Du Arme
Du hast so recht, es tut sch.... weh!!!

Bei mir wars fast genauso. Nachdem sie es rausgefunden hatte, hatte sie sich von ihm getrennt und er - so sagte er mir bis letzte Woche - wollte diese Trennung auch durchziehen. Er meinte zwar, er könne jetzt nicht unmittelbar in eine neue Beziehung gehen. Es würde evt. dauern, bis wir irgendwann wirklich eine Beziehung hätten, aber er würde mich doch lieben, es sei schön, dass ich weiter an uns glauben würde etc.....

Dennoch waren immer wieder Zweifel bei mir. Ich habe letzte Woche Beweise für seine Trennung von ihm verlangt und gesagt, diese Trennung sei für mich entscheidend, nur dann könne ich ihn weiter lieben und treffen. Da hat er schnell letzten Donnerstag per sms geschrieben, er würde Samstag, also zwei Tage darauf, hoffentlich seinen neuen Mietvertrag unterschreiben, könne am 1.1. einziehen, wolle aber auf jeden Fall schon vor Jahresende aus dem gemeinsamen Haus ausziehen. Das würde er zwar sehr vermissen (ist eine schicke alte Burg), aber "es würde ja einen neuen Lebensabschnitt bedeuten..." Es klang alles so real und ich habe ihm wieder voll vertraut!!! Man kann in diesem Moment eigentlich nicht glauben, dass das alles Lug und Trug gewesen sein soll.

Das Vertrauen war dennoch genau einen Tag später wieder dahin. Da hab ich nämlich durch Zufall erfahren, dass er mir (und ihr auch) zwei Monate lang was vorgelogen hat. Das war genauso ein Schock wie bei Dir.

Es gibt immer wieder solche Männer, glaube ich. Und sie finden in uns Liebe-bedürftigen Frauen immer wieder lohnende Opfer! Wenn ich jetzt den Kontakt nicht per sms am Samstag ein für alle Mal abgebrochen hätte, hätte er sich wahrscheinlich Mitte Oktober noch mit mir in meiner Stadt treffen wollen! Ich weiß nicht, was er ihr daraufhin erzählt hat, aber wahrscheinlich dass er derjenige war, der den Kontakt zu mir abgebrochen hat.

Ich habe seitdem überlegt, ob ich mit seiner Frau in Kontakt trete, um sie aufzuklären (dass er mir dasselbe wie ihr erzählt hat - er habe mit der jeweils anderen definitiv Schluss gemacht, liebt nur mich etc...). Aber auch das würde mir nichts bringen, da er rhetorisch immer schafft, selbst im rechten Licht dazustehen. Und ich würde letztlich weiterhin meine Gedanken an ihn verschwenden. Das ist er definitiv nicht wert.

Ich bin der festen Überzeugung, dass das, was uns passiert, irgendwann für irgendwas gut sein wird. Wenn die Wunden verheilt sind. Wir können diesen Sinn eben nur noch nicht jetzt erkennen.

Sei aber bitte nicht naiv und vertraue ihm womöglich weiter, wenn er noch was sagt! Geh mit Freundinnen weg, lenke Dich ab, versuche, Dich auf Dein eigenes Leben zu besinnen.

GLG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2009 um 20:06
In Antwort auf lynna_12561424

Du Arme
Du hast so recht, es tut sch.... weh!!!

Bei mir wars fast genauso. Nachdem sie es rausgefunden hatte, hatte sie sich von ihm getrennt und er - so sagte er mir bis letzte Woche - wollte diese Trennung auch durchziehen. Er meinte zwar, er könne jetzt nicht unmittelbar in eine neue Beziehung gehen. Es würde evt. dauern, bis wir irgendwann wirklich eine Beziehung hätten, aber er würde mich doch lieben, es sei schön, dass ich weiter an uns glauben würde etc.....

Dennoch waren immer wieder Zweifel bei mir. Ich habe letzte Woche Beweise für seine Trennung von ihm verlangt und gesagt, diese Trennung sei für mich entscheidend, nur dann könne ich ihn weiter lieben und treffen. Da hat er schnell letzten Donnerstag per sms geschrieben, er würde Samstag, also zwei Tage darauf, hoffentlich seinen neuen Mietvertrag unterschreiben, könne am 1.1. einziehen, wolle aber auf jeden Fall schon vor Jahresende aus dem gemeinsamen Haus ausziehen. Das würde er zwar sehr vermissen (ist eine schicke alte Burg), aber "es würde ja einen neuen Lebensabschnitt bedeuten..." Es klang alles so real und ich habe ihm wieder voll vertraut!!! Man kann in diesem Moment eigentlich nicht glauben, dass das alles Lug und Trug gewesen sein soll.

Das Vertrauen war dennoch genau einen Tag später wieder dahin. Da hab ich nämlich durch Zufall erfahren, dass er mir (und ihr auch) zwei Monate lang was vorgelogen hat. Das war genauso ein Schock wie bei Dir.

Es gibt immer wieder solche Männer, glaube ich. Und sie finden in uns Liebe-bedürftigen Frauen immer wieder lohnende Opfer! Wenn ich jetzt den Kontakt nicht per sms am Samstag ein für alle Mal abgebrochen hätte, hätte er sich wahrscheinlich Mitte Oktober noch mit mir in meiner Stadt treffen wollen! Ich weiß nicht, was er ihr daraufhin erzählt hat, aber wahrscheinlich dass er derjenige war, der den Kontakt zu mir abgebrochen hat.

Ich habe seitdem überlegt, ob ich mit seiner Frau in Kontakt trete, um sie aufzuklären (dass er mir dasselbe wie ihr erzählt hat - er habe mit der jeweils anderen definitiv Schluss gemacht, liebt nur mich etc...). Aber auch das würde mir nichts bringen, da er rhetorisch immer schafft, selbst im rechten Licht dazustehen. Und ich würde letztlich weiterhin meine Gedanken an ihn verschwenden. Das ist er definitiv nicht wert.

Ich bin der festen Überzeugung, dass das, was uns passiert, irgendwann für irgendwas gut sein wird. Wenn die Wunden verheilt sind. Wir können diesen Sinn eben nur noch nicht jetzt erkennen.

Sei aber bitte nicht naiv und vertraue ihm womöglich weiter, wenn er noch was sagt! Geh mit Freundinnen weg, lenke Dich ab, versuche, Dich auf Dein eigenes Leben zu besinnen.

GLG

Ich versteh das alles nicht
Ich verstehe das alles nicht, ich hatte 8 Jahre eine Beziehung er hat mich auch nur betrogen und belogen wir haben uns getrennt ich habe die hölle durchgemacht ..........jetzt 1 1 / 2 Jahre später empfinde ich wieder sowas wie liebe und treffe auf so einen Idioten er kennt meine Vorgeschichte er kennt meinen Ex er weiß was er mir angetan hat......Warum tut er das jetzt ? Ich könnt mich so Ohrfeigen wieso fällt man immer wieder auf solche Idioten rein.......Ich hab so die Schnauze voll, da hofft man und hofft man und nur wieder Schmerz ..........WARUM ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2009 um 23:32
In Antwort auf beth_12512812

Ich versteh das alles nicht
Ich verstehe das alles nicht, ich hatte 8 Jahre eine Beziehung er hat mich auch nur betrogen und belogen wir haben uns getrennt ich habe die hölle durchgemacht ..........jetzt 1 1 / 2 Jahre später empfinde ich wieder sowas wie liebe und treffe auf so einen Idioten er kennt meine Vorgeschichte er kennt meinen Ex er weiß was er mir angetan hat......Warum tut er das jetzt ? Ich könnt mich so Ohrfeigen wieso fällt man immer wieder auf solche Idioten rein.......Ich hab so die Schnauze voll, da hofft man und hofft man und nur wieder Schmerz ..........WARUM ?

Vielleicht ...
...sucht man sich unbewußt immer denselben Typen aus, weil die besonders faszinierend auf einen wirken? Woran das wiederum liegen könnte, muss jeder für sich heraus finden.

Mir ist es übrigens auch zweimal hintereinander passiert, dass ich mich in Verheiratete verliebt habe und enttäuscht wurde. Beide Male waren es interessante, aber auch komplizierte Typen und beide Male hat es mit einer belanglosen Affäre angefangen, die dann big love mündete. Der zweite wußte sogar, dass ich nach dem ersten so gelitten hatte. Und dann das jetzt. "Schnauze voll" ist der passende Ausdruck!

Aber irgendwann kommt auch für Dich und mich und viele andere enttäuschte Frauen hier der Richtige, da bin ich fest von überzeugt! Naja, heute früh sah es zwar noch ganz anders in mir aus, aber die positive Stimmung überwiegt schon fast wieder Klar will man immer wissen, warum er das so oder so gemacht, gesagt hat und warum er einen überhaupt angelogen hat. Aber man kann es dadurch auch nicht ändern. Mehr Informationen helfen auch nicht unbedingt über den Schmerz des Betrogen- und Verlassenseins hinweg.

Und irgendwann sollte man, wenn man vorher immer wieder in das selbe Muster verfallen war, auch mal seine Lehren gelernt haben! Wenn ich mich dann wieder jemandem öffnen sollte, dann werde ich ganz genau prüfen,
- ob er wirkliche, tiefe Gefühle für mich hat,
- wirklich Single ist und
- wirklich MICH liebt oder nur meinen Körper.

Vorher läuft nix mehr. Ich fühle mich nach meiner neuesten Erfahrung nämlich, als hätte ich mich unter Wert auf dem Grabbeltisch dargeboten. Diesen Fehler mache ich bestimmt nicht nochmal.

Schlaf gut!

katzentier

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2009 um 8:06
In Antwort auf lynna_12561424

Vielleicht ...
...sucht man sich unbewußt immer denselben Typen aus, weil die besonders faszinierend auf einen wirken? Woran das wiederum liegen könnte, muss jeder für sich heraus finden.

Mir ist es übrigens auch zweimal hintereinander passiert, dass ich mich in Verheiratete verliebt habe und enttäuscht wurde. Beide Male waren es interessante, aber auch komplizierte Typen und beide Male hat es mit einer belanglosen Affäre angefangen, die dann big love mündete. Der zweite wußte sogar, dass ich nach dem ersten so gelitten hatte. Und dann das jetzt. "Schnauze voll" ist der passende Ausdruck!

Aber irgendwann kommt auch für Dich und mich und viele andere enttäuschte Frauen hier der Richtige, da bin ich fest von überzeugt! Naja, heute früh sah es zwar noch ganz anders in mir aus, aber die positive Stimmung überwiegt schon fast wieder Klar will man immer wissen, warum er das so oder so gemacht, gesagt hat und warum er einen überhaupt angelogen hat. Aber man kann es dadurch auch nicht ändern. Mehr Informationen helfen auch nicht unbedingt über den Schmerz des Betrogen- und Verlassenseins hinweg.

Und irgendwann sollte man, wenn man vorher immer wieder in das selbe Muster verfallen war, auch mal seine Lehren gelernt haben! Wenn ich mich dann wieder jemandem öffnen sollte, dann werde ich ganz genau prüfen,
- ob er wirkliche, tiefe Gefühle für mich hat,
- wirklich Single ist und
- wirklich MICH liebt oder nur meinen Körper.

Vorher läuft nix mehr. Ich fühle mich nach meiner neuesten Erfahrung nämlich, als hätte ich mich unter Wert auf dem Grabbeltisch dargeboten. Diesen Fehler mache ich bestimmt nicht nochmal.

Schlaf gut!

katzentier


Danke für deine aufmunternten Worte..........Weißt du mittlerweile bin ich echt davon überzeugt das es sowas wie Treue, Vertrauen,Liebe einfach nicht mehr gibt........Egal wo man hin schaut Bekannte, Freunde, Kollegen über all das gleiche........Betrug, Schmerz, Verzweiflung...........Ich für meinen Teil habe mir vorgenommen, mich von dem männlichen Geschlecht gänzlich fern zu halten............Das erlebte hat es mir wieder gezeigt es bringt nichts.......Man denkt immer wieder aufs neue JETZT der is es, der is so anders wie die die vorher da waren, JA das ist er, er ist noch viel SCHLIMMER wie die anderen.........Er hat mich gestern noch mal angerufen und mir gesagt wie leid es ihm tut bla bla er weiß er hat mir so weh getan aber es geht nicht anders, er würde sie immer noch lieben wie am ersten Tag........Ich hätte kotzen können, weil nicht mal 24 Std vorher hat er gesagt er will die Beziehung nicht mehr weil die Gefühle weg sind............Mal ehrlich ist denn die Männerwelt komplett verblödet merken die überhaupt nüscht mehr?????????????????? Wie kann man denn innerhalb von 24 Std seine Meinung so ändern?????? Er konnte mir darauf leider keine Antwort geben das einzige was er gesagt is ich muss es Akzeptieren........Ach und der hit ist noch er will die Beziehung retten, will um sie kämpfen hat ihr alles erzählt bis auf die klitze kleine Sache das wir Sex hatten das hat er ihr nicht gesagt und ich sollte es doch bitte auch niemanden sagen.........So viel dazu ich bin ehrlich.........Ich hab so eine scheiß Wut auf den.........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2009 um 11:32
In Antwort auf beth_12512812


Danke für deine aufmunternten Worte..........Weißt du mittlerweile bin ich echt davon überzeugt das es sowas wie Treue, Vertrauen,Liebe einfach nicht mehr gibt........Egal wo man hin schaut Bekannte, Freunde, Kollegen über all das gleiche........Betrug, Schmerz, Verzweiflung...........Ich für meinen Teil habe mir vorgenommen, mich von dem männlichen Geschlecht gänzlich fern zu halten............Das erlebte hat es mir wieder gezeigt es bringt nichts.......Man denkt immer wieder aufs neue JETZT der is es, der is so anders wie die die vorher da waren, JA das ist er, er ist noch viel SCHLIMMER wie die anderen.........Er hat mich gestern noch mal angerufen und mir gesagt wie leid es ihm tut bla bla er weiß er hat mir so weh getan aber es geht nicht anders, er würde sie immer noch lieben wie am ersten Tag........Ich hätte kotzen können, weil nicht mal 24 Std vorher hat er gesagt er will die Beziehung nicht mehr weil die Gefühle weg sind............Mal ehrlich ist denn die Männerwelt komplett verblödet merken die überhaupt nüscht mehr?????????????????? Wie kann man denn innerhalb von 24 Std seine Meinung so ändern?????? Er konnte mir darauf leider keine Antwort geben das einzige was er gesagt is ich muss es Akzeptieren........Ach und der hit ist noch er will die Beziehung retten, will um sie kämpfen hat ihr alles erzählt bis auf die klitze kleine Sache das wir Sex hatten das hat er ihr nicht gesagt und ich sollte es doch bitte auch niemanden sagen.........So viel dazu ich bin ehrlich.........Ich hab so eine scheiß Wut auf den.........

Vergiss ihn
Das ist ja wohl das Letzte. Vergiss den Lügner. Warum müssen die Typen den immer wieder versuchen uns anzurufen. Wenn die schon uns belügen und wir sie erwischen, dann könnten sie es doch akzeptieren oder ?

Das macht mich wütend, weil mein EX sich auch wieder gemeldet habe. Aber ich halte mir immer vor, was er gemacht hat. Ich will im keine Chance mehr geben. Das solltest Du auch tun. Er wird Dich immer belügen. Lass Dich nicht einfangen. Das ist die Masche und die Stärke solcher Typen.

Vergiss ihn.

Ich will auch nie wieder einen Mann in mein Leben lassen. Mal gucken wie lange ich das durchhalte

Ich wünsche Dir, dass Du stark bleibst

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2009 um 12:38
In Antwort auf anatu_12717984

Vergiss ihn
Das ist ja wohl das Letzte. Vergiss den Lügner. Warum müssen die Typen den immer wieder versuchen uns anzurufen. Wenn die schon uns belügen und wir sie erwischen, dann könnten sie es doch akzeptieren oder ?

Das macht mich wütend, weil mein EX sich auch wieder gemeldet habe. Aber ich halte mir immer vor, was er gemacht hat. Ich will im keine Chance mehr geben. Das solltest Du auch tun. Er wird Dich immer belügen. Lass Dich nicht einfangen. Das ist die Masche und die Stärke solcher Typen.

Vergiss ihn.

Ich will auch nie wieder einen Mann in mein Leben lassen. Mal gucken wie lange ich das durchhalte

Ich wünsche Dir, dass Du stark bleibst

LG

Genau, bleib stark!
Genau richtig, lass Dich nicht erweichen (bspw. am Wochenende von ihm belabern)!

Wut ist übrigens richtig gut, so kann man einiges verarbeiten. Ich hatte Anfang der Woche alles verdrängt, und gestern war ich wieder so wütend und habs rausgelassen - da gehts mir heute gleich schon wieder besser. Aber gut, bei mir lief die Geschichte insgesamt ja auch nur 4 Monate, ist sicherlich nicht ganz so schlimm wie bei Dir.

Also sei wütend (Sport ist da immer ein gutes Ventil) und läster noch mit Freundinnen ab! Dann auch kräftig weinen, denn alles muss irgendwie erst raus, bevor man nach vorne sehen kann. Aber weine nicht ihm nach, sondern verarbeite die Trauer, die Du wegen der Verletzungen und dem Belogenwerden spürst.

Und denk Dir immer: die Frau, die diesen Typen jetzt oder in Zukunft am Hals hat, hat eigentlich die A...karte gezogen. Sie wird wieder belogen werden und ist selbst schuld, wenn sie ihm noch was glaubt.

Sei stark, wir sind es mit Dir!!!

katzentier

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2009 um 12:44
In Antwort auf anatu_12717984

Vergiss ihn
Das ist ja wohl das Letzte. Vergiss den Lügner. Warum müssen die Typen den immer wieder versuchen uns anzurufen. Wenn die schon uns belügen und wir sie erwischen, dann könnten sie es doch akzeptieren oder ?

Das macht mich wütend, weil mein EX sich auch wieder gemeldet habe. Aber ich halte mir immer vor, was er gemacht hat. Ich will im keine Chance mehr geben. Das solltest Du auch tun. Er wird Dich immer belügen. Lass Dich nicht einfangen. Das ist die Masche und die Stärke solcher Typen.

Vergiss ihn.

Ich will auch nie wieder einen Mann in mein Leben lassen. Mal gucken wie lange ich das durchhalte

Ich wünsche Dir, dass Du stark bleibst

LG

Wenn das so einfach wäre
Ich weiß Du hast recht.....ABER es so unheimlich schwer das zu begreifen........Das ist bei mir alles noch so frisch ich habe mir nochmal seine Nachrichten durchgelesen und kann absolut nicht begreifen das, dass von heut auf morgen vorbei ist wir hatten doch ein gemeinsames Ziel wir wollen ZUSAMMEN sein......Das war der erste Mann für den ich wieder ein Gefühl nach meiner Beziehung entwickelt habe es fühlte sich alles so richtig an und jetzt sowas........Ich habe noch Zeug von ihm das will er sich heut abend bei mir holen......Meine Freundinen haben auch gesagt lass es, gib es einem Kumpel.........Ich kann es nicht ich muss ihn nochmal sehen ich will die Fragen beantwortet haben.........WARUM!!!!!!!!!!! !!!!!!!!! Ich weiß ich tu mir damit keinen gefallen, mir wird es danach wahrscheinlich hunde elend gehen aber ich kann nicht anders..........Ich hab so eine Angst davor!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2009 um 15:24
In Antwort auf beth_12512812

Wenn das so einfach wäre
Ich weiß Du hast recht.....ABER es so unheimlich schwer das zu begreifen........Das ist bei mir alles noch so frisch ich habe mir nochmal seine Nachrichten durchgelesen und kann absolut nicht begreifen das, dass von heut auf morgen vorbei ist wir hatten doch ein gemeinsames Ziel wir wollen ZUSAMMEN sein......Das war der erste Mann für den ich wieder ein Gefühl nach meiner Beziehung entwickelt habe es fühlte sich alles so richtig an und jetzt sowas........Ich habe noch Zeug von ihm das will er sich heut abend bei mir holen......Meine Freundinen haben auch gesagt lass es, gib es einem Kumpel.........Ich kann es nicht ich muss ihn nochmal sehen ich will die Fragen beantwortet haben.........WARUM!!!!!!!!!!! !!!!!!!!! Ich weiß ich tu mir damit keinen gefallen, mir wird es danach wahrscheinlich hunde elend gehen aber ich kann nicht anders..........Ich hab so eine Angst davor!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ist ganz normal
dass Du leidest wie ein Hund.

Zuerst will man gar nicht begreifen, was passiert ist und denkt, es geht rückgängig zu machen, wenn man sich nur genug anstrengt, genügend überlegt, das Richtige sagt, sich richtig verhält etc..

Die Wahrheit ist aber, dass Du nichts tun kannst, um seine Gefühle zu beinflussen. Entweder er kapiert von selbst, dass er Dich braucht oder eben nicht. Die Frage nach dem Warum ist ebenfalls verständlich, ging mir auch so!

Aber stell Dir vor, Du erfährst, warum? Kann ja sein, die Antwort gefällt Dir nicht, verletzt Dich noch mehr. Dann doch lieber keinen Kontakt mehr. Ich habe das so erlebt: Selbst wenn man mehr Infos über den Typen hat, kann man sie doch meist nicht gewinnbringend einsetzen, sondern sie verstärken die Verletzung und Trauer nur.

Dass Du ihn nochmal sehen wirst, ist in Deiner Situation verständlich und wohl unumgänglich, wenn Du es schon abgemacht hast. Aber ehrlich gesagt glaube ich nach dem, was er bei Dir abgezogen hat, dass er sich bei Eurer Begegnung wiederum als A... beweist. Aber auch das soll so sein! Sieh es mal so: Dann hast Du wenigstens einen weiteren Beweis dafür, dass er es nicht wert ist, von Dir geliebt zu werden.

Versuche bei der Sachenübergabe vor allem cool zu bleiben, nix vorher trinken, evt. eine Freundin mit dazu nehmen.
Aber häng Dich nicht an den Typen, der Dich nicht will!
Du bist mehr wert als diese Behandlung und er wird seine Quittung für sein Verhalten schon noch bekommen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2009 um 17:31
In Antwort auf lynna_12561424

Ist ganz normal
dass Du leidest wie ein Hund.

Zuerst will man gar nicht begreifen, was passiert ist und denkt, es geht rückgängig zu machen, wenn man sich nur genug anstrengt, genügend überlegt, das Richtige sagt, sich richtig verhält etc..

Die Wahrheit ist aber, dass Du nichts tun kannst, um seine Gefühle zu beinflussen. Entweder er kapiert von selbst, dass er Dich braucht oder eben nicht. Die Frage nach dem Warum ist ebenfalls verständlich, ging mir auch so!

Aber stell Dir vor, Du erfährst, warum? Kann ja sein, die Antwort gefällt Dir nicht, verletzt Dich noch mehr. Dann doch lieber keinen Kontakt mehr. Ich habe das so erlebt: Selbst wenn man mehr Infos über den Typen hat, kann man sie doch meist nicht gewinnbringend einsetzen, sondern sie verstärken die Verletzung und Trauer nur.

Dass Du ihn nochmal sehen wirst, ist in Deiner Situation verständlich und wohl unumgänglich, wenn Du es schon abgemacht hast. Aber ehrlich gesagt glaube ich nach dem, was er bei Dir abgezogen hat, dass er sich bei Eurer Begegnung wiederum als A... beweist. Aber auch das soll so sein! Sieh es mal so: Dann hast Du wenigstens einen weiteren Beweis dafür, dass er es nicht wert ist, von Dir geliebt zu werden.

Versuche bei der Sachenübergabe vor allem cool zu bleiben, nix vorher trinken, evt. eine Freundin mit dazu nehmen.
Aber häng Dich nicht an den Typen, der Dich nicht will!
Du bist mehr wert als diese Behandlung und er wird seine Quittung für sein Verhalten schon noch bekommen!


Es ist schon erstaunlich wie viele hier das gleiche erlebt und durchmachen müssen, man denkt immer man ist alleine und nur einem passiert sowas........Furchtbar das es so viele A.......gibt die einem nur weh tun.........Ich mache 3 Kreuze wenn der Abend heute rum ist ich hab furchtbar Angst, ja und Wut eigentlich alles was weiß ich......Er will ja nicht nur sein Zeug holen er will mir erklären Warum, wieso weshalb oh mein Gott ich wills eigenlich wirklich nicht wissen.......Das schlimmste daran er ist in meinem Freundeskreis wir werden uns des öfteren über den weg laufen, also nichts mit keinen Kontakt........Naja ich werd sehen wie das alles heut Abend verläuft.......Tausend Danke Dir erstmal........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2009 um 18:29

Ich versuch mal, ehrlich zu sein ...
Ich versuche mal, ehrlich zu sein. Ich kann mir gut vorstellen, dass es dir gerade richtig scheiße geht, du unbedingt Trost brauchst und im Augenblick versuchst, dir von ihm zu nehmen, was du eben kriegen kannst. Das kann ich alles total gut verstehen, weil ich es wahrscheinlich in deiner Situation genauso machen würde *reicht Kleenex*

Aber nun kommt das ABER
In einer Affäre kommt es leider oft vor, dass sich irgendwann einer verliebt, während der andere entweder unentschieden ist, oder aber gerne den Status einer Affäre beibehalten würde. Ich glaube, dass in dieser Situation viel zu oft gelogen wird, denn der Partner, der sich nicht aus seiner bisherigen Beziehungen lösen möchte, möchte auch die Affäre nicht verlieren. Da können echte Gefühle im Spiel sein, müssen aber nicht ... tja, und was dann dabei rumkommt ist das altbekannte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2009 um 21:15
In Antwort auf beth_12512812


Es ist schon erstaunlich wie viele hier das gleiche erlebt und durchmachen müssen, man denkt immer man ist alleine und nur einem passiert sowas........Furchtbar das es so viele A.......gibt die einem nur weh tun.........Ich mache 3 Kreuze wenn der Abend heute rum ist ich hab furchtbar Angst, ja und Wut eigentlich alles was weiß ich......Er will ja nicht nur sein Zeug holen er will mir erklären Warum, wieso weshalb oh mein Gott ich wills eigenlich wirklich nicht wissen.......Das schlimmste daran er ist in meinem Freundeskreis wir werden uns des öfteren über den weg laufen, also nichts mit keinen Kontakt........Naja ich werd sehen wie das alles heut Abend verläuft.......Tausend Danke Dir erstmal........

Immer die gleiche Leier
Da stimme ich Dir zu.Ich finde es auch erstaunlich, wieviele in einer solchen Situation stecken. Aber genau das hilft mir. Es gibt mir das Gefühl nicht alleine zu sein.

Und mit dem Freundeskreis: Warte mal ab. Mein EX und ich hatte auch die gleichen Freunde. Nachdem die erfahren haben, was er so getrieben hat, haben die ihn nicht mehr angeguckt.

Lass Dich nicht unterkriegen. Solche A..... haben uns nicht verdient.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 11:55

Er hat sich wieder gemeldet
4 Tage war null Kontakt nichts gar nichts, es war die Hölle aber ich hab sie überlebt und jetzt gestern Abend auf einmal ein Zeichen........Ihm gehts so schlecht, seit wir uns das letzte mal gesehen haben..........Er wöllte das alles ganz schnell vergessen wollen aber es ist so mega schwer für ihn weil wir doch so eine schöne Zeit hatten...........Ich versteh gar nichts mehr er hat sich doch dafür entschieden er wollte mich doch nicht .........?????????????? Warum geht es ihm dann jetzt so schlecht............Ich wollte damit abschließen und jetzt man macht sich wahrscheinlich wieder sinnlos Hoffnung .........Könn sich die Männer nicht mal klar werden......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2009 um 16:19

Richtig, richtig, richti!
Cefeu hat wie immer Recht! Geh ihm nicht auf den Leim!

Kümmer Dich um DEIN Leben, statt Deine wertvolle Lebenszeit mit Gedanken an ihn zu vergeuden.

Tu es für Dich.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen