Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trennen von Liebe - Sex und Freundschaft

Trennen von Liebe - Sex und Freundschaft

1. Februar 2009 um 15:11

Hallo zusammen,

vor kurzem hatte ich mal ein paar Dates mit jemanden. Wir haben uns auch geküsst und gekuschelt (alles im angezogenen zustand ) Dummerweise entwickelten sich dadurch bei mir keine echten Gefühle für ihn, sondenr ich find ihn nur freundschaftlich richtig nett.

Er anderseits hat sich schon mehr oder weniger in mich verliebt und könnte sich ne beziehung mit mir vorstellen. Er *plante* sogar schon unser erstes Mal, was mir dann doch eindeutig zu weit ging und ich mir dann sagte, ich muß da jetzt unbedingt die Notbremse ziehen. Also habe ich ihm meinen Standpunkt erklärt. Er hat es auch recht gut aufgenommen und meinte: "Na dann sind wir eben nur Freunde, obwohl ich es jetzt auch nicht schlimm gefunden hätte, wenn wir schon Sex gehabt hätten"
Also war ich erstmal erleichtert, dass er mich nicht gleich zur Tür rausgeschmissen hat.

2 Tage später benimmt er sich mir gegenüber aber ganz anders und als ich ihm das mal per mail schrieb, meinter er u. a. auch dass er nicht weiß ob freundschaft möglich ist, dass er dafür wenn überhaupt noch sehr viel Zeit braucht.

Ok - kann ich irgendwie auch nachfühlen. Aber was mir nicht so klar ist:

WARUM können Männer SEX und Liebe auseinanderhalten, aber wenn es darum geht Freundschaft und Liebe zu trennen, dann ziehen sie sich zurück und sowas gibt es bei Ihnen überhaupt nicht. Entweder ganz oder gar nicht.

Ich für meinen Teil, war bzw bin immer froh wenn mir zwar ein Korb gegeben wird und ich bin erstmal auch enttäuscht -klar, aber ich bin auch froh wenn ich mich mit dieser Person weiterhin mal treffen kann um was zu unternehmen oder wenigstens über Email oder so Kontakt haben kann und es der andere mit auch anbietet und einhält.

Warum ist das bei Männern nicht der Fall? Warum tun die sich damit so schwer?

Habt ihr eine Erklärung?

LG angellaney

Mehr lesen

1. Februar 2009 um 15:44


also ich kenn das von mir, wenn ich mich verliebt hab und nen korb kriege, will ich meist auch keinen kontakt mehr, man wird einfach daran erinnert und ganz ehrlich welcher mann will perm an sein scheitern erinnert werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2009 um 18:26
In Antwort auf ian_12281076


also ich kenn das von mir, wenn ich mich verliebt hab und nen korb kriege, will ich meist auch keinen kontakt mehr, man wird einfach daran erinnert und ganz ehrlich welcher mann will perm an sein scheitern erinnert werden

.....
Na gut, dass wäre ein Grund - man hat einen Korb gekreig tund fühlt sich erstmal schlecht und abgewiesen.

Aber ist es nicht genauso beim SEX und LIEBE: Der Mann gibt der Frau einen Korb weil er sie nicht liebt, aber SEX - Ja Sex das geht immer. Was ist schon dabei.

HEY...ich meine wieso gibt es da so einen Unterschied. Ich meine um es jetzt mal drastisch auszudrücken:

Wenn ein Mann stark genug ist Sex und Liebe zu trennen, dann soll er auch den Arsch in der Hose haben und von Frau akzeptieren dass sie Liebe und Freundschaft trennen kann und vielleicht auch mal probieren das es funktionieren kann (vielleichtnicht sofort aber einige Zeit später).

Frauen können ja Liebe un dSex auch immer öfters trennen!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2009 um 18:51
In Antwort auf melva_12844684

.....
Na gut, dass wäre ein Grund - man hat einen Korb gekreig tund fühlt sich erstmal schlecht und abgewiesen.

Aber ist es nicht genauso beim SEX und LIEBE: Der Mann gibt der Frau einen Korb weil er sie nicht liebt, aber SEX - Ja Sex das geht immer. Was ist schon dabei.

HEY...ich meine wieso gibt es da so einen Unterschied. Ich meine um es jetzt mal drastisch auszudrücken:

Wenn ein Mann stark genug ist Sex und Liebe zu trennen, dann soll er auch den Arsch in der Hose haben und von Frau akzeptieren dass sie Liebe und Freundschaft trennen kann und vielleicht auch mal probieren das es funktionieren kann (vielleichtnicht sofort aber einige Zeit später).

Frauen können ja Liebe un dSex auch immer öfters trennen!!!!


aktzeptiern das fraun das trennen können fällt nicht schwer, aber ob manN selber das auch kann ist das problem. ich persönlich weis das ich es nicht kann bzw konnte, aber wenn ich nicht gebunden bin und die frau mir gefällt hab ich auch nix gegen unverbindlichen sex. jeder ist halt anders

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2009 um 18:53

....
Dann treff ich wohl öfters auf die falschen Leute. Ichhatte nämlich auch schon mal andersrum erlebt, dass ein Mann ganz glücklich darüber ist, dass er mit mir noch befreundet ist. Aber wie gesagt ist das die Ausnahme. Aber da es auch funktionieren kann, finde ich es eben schade, dass es viele Männer eben nicht können und das aus Verliebt sein auch leicht Hass entstehen kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Was bedeutet ihm seine Ex?
Von: yejide_12925864
neu
2. Februar 2009 um 16:21
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest