Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trennen und neu anfangen?

Trennen und neu anfangen?

6. Juni 2010 um 14:34

Nachdem ich mein Problem schon in einem anderen Themenbereich eingestellt und dort leider keine Reaktionen darauf erhalten habe, versuche ich es hier noch einmal:

Ich habe mich neu hier angemeldet, da ich meine Gedanken sonst niemandem erzählen kann, so verrückt sind sie:

Bevor ich sie aufschreibe, solltet ihr meine Vorgeschichte kennen: Ich bin 60 Jahre alt und seit 35 Jahren verheiratet. Als junger Mann war ich etwas schüchtern und ansonsten ein ganz lieber, hilfsbereiter Mensch, der sich in das eine oder andere Mädchen aufrichtig verliebte, aber natürlich jedes Mal einen Korb bekam, dann auf solche Jungen standen die Mädchen auch damals schon nicht.

Irgendwann erbarmte sich aber dann doch eine meiner und ich habe sie geheiratet, obwohl ich nicht in sie verliebt war. Sozusagen besser als gar keine. Unsere Ehe verlief trotzdem (oder gerade deshalb) gar nicht schlecht. Wir hatten fast nie Streit, harmonieren auch heute noch recht gut, haben zwei erwachsene Kinder, ein Haus, alles was man sich wünscht.

Nur Liebe hat es zwischen uns nie gegeben. Ich fand meine Frau auch nie sexuell anziehend. Der Sex war immer nur eine Pflichtübung für mich und ich sehnte mich nach anderen Frauen.

Meine Frau erklärte mir aber immer sehr überzeugend, dass ich total unattraktiv für Frauen sei und froh sein könne, dass sie bei mir bliebe.

Deshalb begann ich, Prostituierte zu besuchen und mir dort die sexuelle Erfüllung zu holen, die mir zu Hause nicht vergönnt war.

So weit, so schlecht. Vor einem Jahr passierte mir aber etwas Unglaubliches: Ich hatte in einem Internet-Forum betreffend mein Hobby eine Frau kennen gelernt und wir beschlossen, uns zu treffen. Bei diesem Treffen hat sie mich quasi ins Bett gezerrt und ich erlebte zum ersten Mal in meinem Leben, was richtiger Sex ist. Es war unglaublich schön, mit einer Frau Sex zu haben, die ich attraktiv fand und die sich mir mit großer Wollust hingab. Natürlich war ich drauf und dran, mich in sie zu verlieben, aber sie hat mir mehrfach klar gemacht, dass sie keinerlei Liebe für mich empfindet und ich nur einer von mehreren Liebhabern bin, bei denen sie sich Sex holt.

Seither habe ich erstaunlicher Weise auch mit meiner Frau besseren Sex als früher.

Und noch etwas: Seit ich weiß, dass ich wohl doch nicht so unattraktiv bin, bekomme ich von mehreren Frauen recht unzweideutige Angebote. Noch nie bin ich so umschwärmt worden.

Jetzt komme ich auf mein Anliegen zurück:

Ich denke immer öfter Folgendes: Ich habe vielleicht noch 10 Jahre vor mir, in denen ich gesund, sportlich und offensichtlich auch attraktiv bin. Soll ich diese letzten mir verbleibenden Jahre weiter in dem alten Trott verbringen oder ausbrechen? Wäre es nicht richtig, mir einfach eine kleine Wohnung zu nehmen und dort einzuziehen. Als Single meinen Ruhestand (ich bin seit kurzem in Rente) zu genießen und ganz gelassen darauf zu warten, dass mir die Frau über den Weg läuft, die ich wirklich liebe?

Verrückt - na klar. Aber dieser Gedanke kommt immer wieder, seit ich ihn einmal ausgebrütet habe.

Ich danke denen, die bis hierher gelesen haben. Eure Meinungen zu meinem Problem würden mich interessieren.

Mehr lesen

6. Juni 2010 um 17:26

Hallo,
ich kann Dir nur aus eigener Erfahrung mitteilen, dass es nicht so einfach ist sich zu trennen. Dachte auch nach zwanzig Jahren des Zusammenseins das die Liebe nicht mehr so ist wie sie mal war. Als wir uns dann die Trennung ausgesprochen war machte ich eine furchtbare Zeit durch. Leide jetzt noch darunter, da die Trennung noch ganz frisch ist. Kann Dir nur den Rat geben wirklich genau zu überlegen welche Entscheidung Du triffst. Man merkt nach der Trennung was einem fehlt.

Wünsche Dir auf jeden Fall alles Gute und das Du die richtige Entscheidung triffst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2010 um 17:30
In Antwort auf vid_12374017

Hallo,
ich kann Dir nur aus eigener Erfahrung mitteilen, dass es nicht so einfach ist sich zu trennen. Dachte auch nach zwanzig Jahren des Zusammenseins das die Liebe nicht mehr so ist wie sie mal war. Als wir uns dann die Trennung ausgesprochen war machte ich eine furchtbare Zeit durch. Leide jetzt noch darunter, da die Trennung noch ganz frisch ist. Kann Dir nur den Rat geben wirklich genau zu überlegen welche Entscheidung Du triffst. Man merkt nach der Trennung was einem fehlt.

Wünsche Dir auf jeden Fall alles Gute und das Du die richtige Entscheidung triffst.

War nie Liebe
>Dachte auch nach zwanzig Jahren des Zusammenseins >das die Liebe nicht mehr so ist wie sie mal war.

Danke für deinen Hinweis.

Der Unterschied ist aber, dass es bei uns nie Liebe war. Es war eigentlich immer nur eine Zweckehe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2010 um 22:40

Mmmhh
Also, mich interessiert eigentlich etwas ganz anderes!

Trefft ihr zwei euch noch? Oder war das ne einmalige Kiste..... *lach, das paßt ja jetzt!

Ich denke schon, dass du auf Frauen jetzt ganz anders wirken wirst........... Das macht die Selbstbestätigung - geht mir auch so. Du geht bestimmt plötzlich mit ganz anderen Augen durchs Leben - und das ist auch gut so!
Witzig finde ich eigentlich, dass du mit deiner Frau immer "geschlafen" hat, obwohl du sie eigentlich sexuell überhaupt nicht ansprechend gefunden hast......... Da würde bei dem ein oder anderen doch schon gar nichts mehr laufen.

Eigene Wohnung? Ich weiß nicht....... aber ich bin in meiner derzeitigen Situation sicherlich auch völlig falscher Ansprechpartner!...... Du müßtest ja schon vieles auch alleine machen - das artet ja schon in Stress aus. Also ich würde es dann in deinem Alter doch lieber dabei belassen. Genieße es doch!-nur für den Fall, dass ihr euch nach wie vor auch trefft. Ich bin eigentlich immer ein ganz treuer Mensch gewesen bzw. bin es ja auch immer noch und habe auch solche Menschen schnell verurteilt........ Aber man muss schon auch mal sehen, selber ganz schön in die Knie gezwungen zu werden. Und ein Recht auf Glück haben wir schließlich alle! In diesem Sinne.........ich wünsche dir super viel Spaß mit der Dame! Machs gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook