Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trennen oder vertrauen und kämpfen? Wird er sich ändern? Beziehung vs.Sexseiten&Lügen! Hilfe

Trennen oder vertrauen und kämpfen? Wird er sich ändern? Beziehung vs.Sexseiten&Lügen! Hilfe

3. Februar 2012 um 21:19 Letzte Antwort: 3. Februar 2012 um 22:41

Hallo ihr Lieben,
Ich bin neu hier und seit längerem belastet mich ein großes Problem ich hoffe dass ihr mir vlt Ratschläge geben könntet wäre euch für jeden einzelnen mehr als dankbar denn ich bin total verzweifelt. :I Danke schonmal im vorraus für all die Lieben, die sich die Mühe machen meinen langen Text durchzulesen. Mein Freund (20)und ich(19) sind seit heute 7 Monate zusammen und haben in unserer Beziehung schon sehr viel durchgemacht. Andere Paare, Freunde und Familie bezeichnen uns ein Traumpaar. Er ist/war Berufsoldat (Kündigungsfrist) und ist anfangs unserer Beziehung schon nach Afg. gefolgen und kahm auch sehr schnell wieder veletzt und traumatisiert zurück. Ich habe für ihn gekämpft ihn gesund gepflegt neben Schule und Nebenjob ich hab meine ganze Kraft in ihn gesteckt habe ihn in der Psychatrie besucht und meine Familie hat ihn danach hier komplett einziehen lassen und aufgenommen (Weil er Probleme mit seiner Famile hat). Dazu war er durch seine Dienstzeit verschuldet auch da habe ich ihm finanziell desöfteren unter die Arme gegriffen. Wir haben in unserer Beziehung jeden Tag miteinander verbracht Er tut wirklich alles für mich. Er schriebt mir immer regelmäßig sms sollte er mal woanders sein , ist total aufmerksam kümmert sich um mich wenn ich krank bin, wir reden über alles, teilen alles und machen allgemein alles zusammen und eigentlich ist es die perfekte Beziehung..
Bis auf eins- seine Lügen und sein Reiz an Pornos und vorallem an Sextreffen.
Zu unserem Sexleben wir haben jeden Tag 1-2 mal miteinander Sex probieren viele Sachen zusammen aus und sind auch Amateurpornodarsteller....
Er meint auch immer das es der beste Sex für ihn ist, aber trotzdem schaut er sich oft pornos an oder sucht sich Frauen für sextreffen, eig wittert er jede Gelegenheit sobald ich den Raum verlasse sitzt er vor Pornos oder schreibt mit frauen und geilt sich auf. Eig bin ich ziemlich tolerant nur ist da noch die Sache dass er sich daran aufgeilt mit anderen Frauen (Amateurpornodarstellerinen, Exfreundinen, Facebook) Sextreffen auszumachen und Nacktbilder auszutauschen.
Und das ist Streitpunkt Nummer eins..
Ich weiß dass er sich nicht mit ihnen trifft und dass er mir nicht fremdgehen will, es geht ihm darum dieses Treffen auszumachen.. um die Bestätigung dass Frauen auf ihn anspringen..
Es tut so weh ihn immer wieder dabei zu erwischen obwohl er mir versichert er habe damit aufgehört und er wär mir ja jetzt schon 2 Monate komplett treu und jedesmal wenn ich ihn erwische (7 mal Streit deswegen) weil er eine mail/sms nicht gelöscht oder ich eine handyrechnung von ihm finde..
Jedesmal schmeiß ich ihn raus und dann bricht er heulend zusammen hat auch schon einen Selbstmordversuch hinter sich in dem er ne schachtel schlaftabletten genommen hat und dann schäumend und zuckend in meinem Bett lag. Dann verspricht er mir sich zu ändern er will das alles ja gar nicht.. und da ich alle zugangsdaten hab könne ich das ja überprüfen, dann ist es für 2 wochen perfekt bis er einen neuen weg findet diese Frauen zu kontaktieren...
Warum macht er das?
Warum fällt ihm immer erst danach ein dass ich sein ein und alles bin? Und dass er nirgendwo hinkann wenn er nicht bei mir wohnen kann? Ich weiß er hat viele psychischen Probleme und ist sehr suchtanfällig aber muss ich das mitmachen?
Ich liebe ihn aber er macht mich kaputt.
Ich hasse mich, ich empfinde mich obwohl ich sehr viel Betsätigung habe als eine unattraktive kaputte Frau...
Wwenn ich Sätze lese die er einer schreibt wie " Na mein Engel gehts dir besser? Wann treffen wir uns denn endlich? bist du mobil?" oder " Ist egal dass du soweit weg wohnst es wäre wohl die Reise meines Lebens"
Gestern habe ich erneut herausgefunden dass er wieder Kontakt zu einer gefunden hat um mit ihr Sextreffen auszumachen... und es war seine letzte Chance und er hatte sie verspielt aber dann brach er wieder zusammen und meinte er schafft es nicht ohne meine hilfe davon los zu kommen und er würde alles versuchen er liebt mich überalles und er wird kämpfen aber könnte er sich wirklich ändern nachdem er es 7 Monate nicht geschafft hatte ?
Kann ich ihm nocheinmal vertrauen? Soll ich mich trennen?
Soll ich wirklich eine Beziehung die eig so perfekt scheint wirklich deswegen beenden? Kann er sich ändern?
Manchmal ekelt er mich so an, dass ich ihn nicht einmal mehr in den Arm nehmen kann. Aber gehen lassen kann ich ihn auch nicht weil ich nicht weiß ob es das Richtige ist.
Jedes mal wenn ich das Haus verlasse habe ich das Bild im Kopf wie er jetzt aufgegeilt vor dem Rechner sitzt sein Kopf voller Pornos und vorallem auf der Suche nach nem geilen Ficktreff.. Jedes mal dieser Ekel und das unwohle Gefühl beim arbeiten, beim ausgehen, in der schule überall..
Ich kann ihm nicht mehr vertrauen mich über Blumen, Geschenke, Komplimente nicht mehr freuen. Ich werde bei jeder Kleinigkeit eifersüchtig (obwohl ich gar keine eifersüchtge Person bin und auch jedem Mensch seine Privatsphäre lassen möchte. Und trotz allem kann ich diesen Menschen nicht loslassen.

Können sich Menschen ändern??
Oder soll ich ihn diesmal wirklich rauswerfen, um eine erneute Lüge zu verhindern?

Hilfe ich bin total verzweifelt :I

Mehr lesen

3. Februar 2012 um 22:41

Da hast du Recht danke
Dankeschön für deine Antwort
Ja er ist bereit dazu sich zu ändern. Er bekommt auch eig eine Therapie aber momentan weil er noch beim Bund versichert ist, ist das alles nicht so leicht und momentan will keiner zahlen. Ausserdem müssen zuvor andere Probleme behandelt werden wie der Einsatz, Burnout, Depression und vorallem Kindheit..
Das Problem ist einfach ich bekomm die Bilder nicht mehr ausm Kopf und ich hasse es aus dem Haus zu gehen weil ich weiß was er treibt und wenn ich dann nach hause komm ekel ich mich vor ihm und es tut weh... :I oh man ich will ihn nicht fallen lassen aber irgendwann kann auch ich nicht mehr
und würde er offen mit mir reden und sagen "he schatz hör mal ich hab scheiße gemacht" oder einfach maln Stückchen Ehrlichkeit oder dass er mir nicht ins gesicht lügt dass er schon sooo lange keine Scheiße mehr gebaut hat und er hätte sich ja geändert und wär so froh dass jetzt alles so gut läuft und dann findest du raus, er lügt, wie immer :I

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest