Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trennen oder bleiben??

Trennen oder bleiben??

27. Januar 2016 um 19:48

Hallo ihr Lieben, heute wende ich mich mal an Euch! Ich bin im Februar 3 Jahre mit meinen Partner zusammen und im Juli zwei Jahre Verheiratet! Jaa ging alles ziemlich schnell! Wir haben auch ein gemeinsames Kind das dieses Jahr auch zwei wird. Ich habe auch meine Tochter mit in die Beziehung gebracht.. Nun zu meinem Problem. Es fing an als unser Sohn geboren ist, so wie es bei Babys nunmal ist, drehte sich ab dem Zeitpunkt alles nur um den kleinen. Aber mittlerweile ist es in unserer Ehe nicht mehr so toll und bin auch nicht mehr glücklich ( er weiß es auch)! Er ist mir gegenüber Respektlos, macht mir Vorschriften ( gerade wenn es um unseren Sohn geht) ich fühle mich ihn gegenüber nicht mehr als seine Frau und auch nicht mehr geliebt ( das weiß er auch). Ich habe auch schon oft versucht mit ihm darüber zu reden aber er zeigt auch da keinerlei Interesse! Ich wollte mich schon einmal trennen aber da hat er mir mit dem Jugendamt gedroht ( das war letztes Jahr).. Nun bin ich wieder an ein Punkt wo ich nicht mehr weiß was ich tun soll! Ich habe auch das Gefühl das er mich nicht mehr ernst nimmt! Vielen Dank schon mal im Voraus!

Mehr lesen

28. Januar 2016 um 19:27

Inwiefern
hat er denn mit dem Jugendamt gedroht?

Also ganz ehrlich, du musst mit diesem Mann nicht zusammen bleiben, wenn du unglücklich bist. Da lebst du deinen Kindern auch einfach das falsche Beziehungsmodell vor.

Und wenn er dir droht würde ich mich erstmal ernsthaft informieren wieviel an seiner Drohung überhaupt dran sein KANN.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2016 um 23:57
In Antwort auf rundp

Inwiefern
hat er denn mit dem Jugendamt gedroht?

Also ganz ehrlich, du musst mit diesem Mann nicht zusammen bleiben, wenn du unglücklich bist. Da lebst du deinen Kindern auch einfach das falsche Beziehungsmodell vor.

Und wenn er dir droht würde ich mich erstmal ernsthaft informieren wieviel an seiner Drohung überhaupt dran sein KANN.

Naja
Er hatte damals gesagt, wenn ich gehen will soll ich gehen aber er wird sofort das Jugendamt darüber informieren. Also entweder oder! Es kam auch mal so weit das er gesagt hat das ich meine Kinder erstmal nicht mehr sehe und das Haus auch nicht mehr betreten durfte! Ich bin dann aber wegen meiner Kinder wieder zurück gekommen aus Angst! Der Vorfall hatte sich aber zum Glück nicht wiederholt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2016 um 12:10
In Antwort auf dana_12854522

Naja
Er hatte damals gesagt, wenn ich gehen will soll ich gehen aber er wird sofort das Jugendamt darüber informieren. Also entweder oder! Es kam auch mal so weit das er gesagt hat das ich meine Kinder erstmal nicht mehr sehe und das Haus auch nicht mehr betreten durfte! Ich bin dann aber wegen meiner Kinder wieder zurück gekommen aus Angst! Der Vorfall hatte sich aber zum Glück nicht wiederholt.

Und du willst
die Kinder nicht mitnehmen? Oder wie ist das gemeint?

Naja, bei dem was er damals gemacht hat hättest du auch sofort die Polizei rufen können, denn dazu hatte er nie ein Recht, vor allem nicht bei deiner Großen.

Für mich wirkt das so, ohne das böse zu meinen, als ob du dich von mehr als haltlosen Drohungen einschüchtern lässt.

Such dir am besten eine Wohnung für deine Kinder und dich und ziehe mit ihnen aus. Er ist auch in der Unterhaltspflicht sollte er Hauptverdiener sein, du würdest also definitiv nicht komplett ohne alles dastehen.

Und wenn er dir droht mit dem Jugendamt: Komm im doch einfach zuvor und gehe dorthin und informier dich über deine Rechte und Pflichten bei einer Trennung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2016 um 13:45

Hilfe holen
Ihr seid noch nicht so lange zusammen bzw. verheiratet, dass sich dein Mann so verhält, ist kein gutes Zeichen. Vor allem ist es echt sehr charakterlos, dass er dir droht!!!!!! Ich würde dir raten, Hilfe zu holen entweder von einem Rechtsanwalt oder durch eine anderweitige Familienhilfe!
PS: Er droht dir mit dem Jugendamt und weiter? Was will er denn machen? Das Jugendamt ist zuständig, wenn jemand seine Kinder vernachlässigt, nicht wenn sich jemand trennen möchte. Wenn du dich trennen möchtest, wäre es dein gutes Recht. Aber wenn du es machen willst, musst du dir eben sicher sein!
Alles Gute!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2016 um 1:31
In Antwort auf rundp

Und du willst
die Kinder nicht mitnehmen? Oder wie ist das gemeint?

Naja, bei dem was er damals gemacht hat hättest du auch sofort die Polizei rufen können, denn dazu hatte er nie ein Recht, vor allem nicht bei deiner Großen.

Für mich wirkt das so, ohne das böse zu meinen, als ob du dich von mehr als haltlosen Drohungen einschüchtern lässt.

Such dir am besten eine Wohnung für deine Kinder und dich und ziehe mit ihnen aus. Er ist auch in der Unterhaltspflicht sollte er Hauptverdiener sein, du würdest also definitiv nicht komplett ohne alles dastehen.

Und wenn er dir droht mit dem Jugendamt: Komm im doch einfach zuvor und gehe dorthin und informier dich über deine Rechte und Pflichten bei einer Trennung.

Danke
für deine Zeit die du dir genommen hast! Ich werde mir jetzt wirklich mal ernsthafte Gedanken darüber machen. Auch wenn es sehr schwer werden wird weil ich mir eigentlich wünsche das meine Kinder in einer intakten Familie aufwachsen mit Mama und Papa. Ich habe wahrscheinlich zu lange meine Augen vor der Realität verschlossen, geglaubt das es alles besser werden würde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen

Natural Deo

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen