Home / Forum / Liebe & Beziehung / Treffen vereinbart, jetzt Funkstille

Treffen vereinbart, jetzt Funkstille

11. November 2016 um 22:18

Hey ,

ich habe einen netten Mann kennengelernt. Er war auf Heimaturlaub und lebt sonst 500km entfernt. Da es in dem letzten Tagen seines Urlaubes war, haben wir leider ein Date vor Ort organisatorisch nicht mehr geschafft. Wir haben dann begonnen zu schreiben, er meldete sich meistens von sich aus. War immer freundlich , machte Komplimente über meine Einstellung , fragte auch ob ich ihm noch ein Bild schicken könnte und das tat ich. Wieder Komplimente und sofort die Frage ob wir uns Treffen wollen. Ich sagte na klar er das er sich freue. Ich antwortete das wir uns dann nur noch für ein Wochenende entscheiden müssen und die Stadt. Ich bin im Norden er im Süden. Da ich dort noch nie gewesen bin , sagte er, ich solle mir eine Stadt aussuchen die ich gerne einmal besuchen möchte. Ein direktes Treffen übers Wochenende bei einem von uns zu Hause lehnen wir ab , daher Hotel mit Einzelzimmern auf neutralem Boden, bei 500km kann man ja nun nicht mal eben auf einen Kaffee vorbei kommen. Die Stadt steht fest und er fragte mich was mir bei einem Hotel wichtig sei. Ich sagte ihm das ich da pflegeleicht bin und vor allem auf Sauberkeit und ein gutes Frühstück wert lege. Er schlug dann saß Wochenende vom 2.12 bis 4.12 vor. Das passt mir hervorragend da Urlaub, ich stimmte zu und er antwortete das er sich um die Hotelbuchung kümmert. Ebenso regte er den Besuch vom Weihnachtsmarkt vor Ort an, ich erwiderte das ich Märkte gerne mag und es toll findet würde. Also schon eine Unternehmung geplant für das Wochenende. Er sagte noch im Scherz das wir ganz schon verrückt sind und ich sagte ihm das die verrücktesten Ideen manchmal die Besten sind und wir ja auch keine bessere Möglichkeit haben um uns zu Treffen. Er sagte mir noch das er sich sehr auf mich freut und es sich sicher ist das es eine super Zeit wird. Ich erwiderte das ich mich auch sehr freue.
Das ist nun 2 Tage her , seitdem habe ich nichts mehr von ihm gehört. Das kenne ich von Männern so nicht und bin verunsichert, ob er es wirklich ernst meint oder mich total auf die Schippe genommen hat. Was meint ihr? Wie soll ich mich jetzt weiterhin Verhalten ?

Mehr lesen

11. November 2016 um 22:36

Könnte ich aber ich möchte auch nicht zu aufdringlich sein  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2016 um 14:49

An Deiner Stelle hätte ich das alles anders gemacht. Ich hätte vorgeschlagen, in seine Stadt zu fahren und hätte mir selbst ein Hotelzimmer genommen. Aber gut...melde Dich doch einfach selbst bei ihm, frage wie es ihm geht, ob er schon Zeit hatte, die Zimmer zu buchen und so weiter. Was ist denn so schwer daran?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2016 um 15:13

So ihr Lieben, vielen Dank für eure Ratschläge und Tipps. Habe ihm gestern Abend noch geschrieben und er antwortete sofort. Seitdem steht das Handy nicht still. Er hat sich wahnsinnig gefreut von mir zu hören. Mit dem Ort usw. sind wir gerade noch am überlegen  Vielen Dank, ihr hattet so recht, dass ich auch ruhig schreiben kann.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2016 um 2:02

Du, um die Stadt geht es hier nicht, das ist am Thema vorbei, denn die Beiden wollen sich kennenlernen. Du bist doch sonst so eine emanzipierte Frau und da hast Du ernsthaft Angst um den...EINDRUCK? Ich hätte Dir mehr zugetraut!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen