Home / Forum / Liebe & Beziehung / Treffen.. nicht treffen..

Treffen.. nicht treffen..

18. Januar 2011 um 18:06 Letzte Antwort: 20. Februar 2011 um 16:17

Hallo erstmal..

also.. ich kenn eine Person nun schon ca 5-6 Jahre aus dem Internet.. es hat mit einer sehr guten Freundschaft angefangen.. wobei da auch Gefühle bei waren, die aber keiner so wirklich zugeben wollte.. (und wir beide nach 4-5 Jahren erst erfahren haben, dass der jeweils andere genauso fühlt/gefühlt hat..)
In den 5 Jahren hab ich richtig viel scheiße gebaut.. ihr oft wehgetan.. (zum Teil unbewusst oder ich hab eigentlich alles getan, damit ich ihr nicht weh tu..tat es aber trotzdem irgendwie.. will ich jetzt auch nicht näher drauf eingehen..)
Vor knapp über einem halben Jahr hat sie mir gesagt was sie fühlt.. nur bin ich einen Tag zuvor wieder mit meiner Freundin zusammen gekommen...
Seitdem haben wir nicht mehr wirklich geschrieben.. sie hat kein vertrauen mehr zu mir..
Mit meiner Freundin läuft es momentan nicht so gut.. wir streiten uns oft wegen kleinigkeiten.. und sie nervt mich einfach nur immer öfter...ist für mich aber kein Grund um Schluss zu machen, denn trotzdem liebe ich sie auf einer Art und Weise noch..nur halt nicht mehr so wie damals (ist auch viel passiert.. .sie hat wegen ner anderen Schluss gemacht..)
Auf jeden Fall musste ich in letzter Zeit immer öfter an die andere Person denken.. vor ca einer Woche hatte sie Geburtstag.. da hab ich ihr gratuliert und wir sind wieder ins Gespräch gekommen.. ..wir schreiben immer noch so wie früher.. nur halt anders.. ab und an reden wir über 'Gefühle'.. zwar nicht so direkt.. aber.. ich weiß auch nicht so genau wie ichs erklären soll..
Auf jeden Fall schreiben wir.. dann wünscht sie mir von jetzt auf gleich eine gute Nacht und noch ein schönes rest Wochenende/eine schöne Woche.. Ein paar Stunden später..mitten in der Nacht, schreibt sie mir wieder so Sachen...
Heute hat sie geschrieben, dass sie sich treffen will.. (was wir noch nie gemacht haben)
Ich weiß, dass meine Freundin schluss macht, wenn ich mich mit ihr treffe...(was sie [glaube ich] nicht machen würde, wenn es jemand anders wäre..) und das will ich ja eigentlich nicht.. und verheimlichen.. naja.. da hätte ich n verdammt schlechtes Gewissen..
aber andererseits will ich sie ja mal sehn.. nur..dann kommt meine Angst wieder.. ..Was ist wenn sie mich nicht mag? Außerdem bin ich Schüchtern was so treffen angehen.. wenn es jemand wäre der mir nicht so wichtig ist, wär es mir egal...

Ich weiß gerade voll nicht weiter...
Soll ich meine Beziehung aufs Spiel setzen?
Bringt meine Beziehung überhaupt noch was? oder ist es einfach nur noch ne 'Gewohnheitssache'?
Soll ich mich mit ihr treffen? was aber nicht so einfach ist.. wie gesagt.. ich bin, was sie angeht, wirklich schüchtern...
und ich will ja das sich zwischen uns wieder was ändert..und das geht vielleicht nur mit einem treffen.. aber andererseits.. was ist wenn es mehr zum negativen verändert..
vielleicht kann mir da jemand helfen.. ich weiß nicht was ich machen soll..

Mehr lesen

25. Januar 2011 um 14:31

Wenn
dir deine beziehung nicht mehr wichtig ist,kannst du dich treffen mit der anderen...

aber spiel dann keine spiele,sondern sei ehrlich zu dir,deiner freundin und der anderen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Januar 2011 um 14:33
In Antwort auf ryley_12935189

Wenn
dir deine beziehung nicht mehr wichtig ist,kannst du dich treffen mit der anderen...

aber spiel dann keine spiele,sondern sei ehrlich zu dir,deiner freundin und der anderen....

Meinte
natürlich freund und andere person

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Februar 2011 um 16:17

Mir ging es genauso!
Hallöchen kirika29,
ich musste gerade erst einmal verdammt heftig schmunzeln, weil mir einfach fast genau das gleiche "Spielchen" passiert ist, wie dir! Deshalb wollte ich dir einfach mal erzählen, wie ich damit umgegangen bin:
Mein Internetkontakt besteht/bestand (ha! da fängts schon an!!) seit ca. 4 Jahren. Ich hatte damals einen Freund, er jedoch keine Freundin, aber wir verstanden uns einfach nur mehr als gut! Als dann mit meinem damaligen Freund Schluss war, hatten wir beschlossen, dass wir uns treffen wollten. Das Problem kam jedoch am Tag des Treffens, als der Junge sich einfach nicht mehr meldete, weil er angeblich Angst vor einer Fernbeziehung gehabt hätte (wie er mir dann Jahre später erzählte). Ich war einfach nur total enttäuscht und löschte ihn aus sämtlichen Kontaktlisten.. und irgendwann dann auch endlich aus meinem Kopf.. Dann schrieb er mich nach den besagten Jahren unter einem Vorwand wieder an und ich Idiotin war natürlich zu gutmütig und ging darauf ein. Es wurde wie früher, nur dass ich bis heute in einer glücklichen Beziehung steckte/stecke. Alleine war er schüchtern und ließ auch indirekt durchblicken, dass er mich nie richtig vergessen hätte und ich wäre fast wieder für ein neues Treffen schwach geworden...
Jetzt kam aber die Wende! Er gestand mir indirekt seine Liebe, was mich einfach nur gefühlstechnisch total verwirrte und er von alleine auf Abstand ging. Ein paar Wochen später erzählte er mir dann, dass er eine neue Freundin hätte, was ich einfach nur lächerlich finde.
Dieser Junge hat mich in meinen Augen einfach nur ganz erbärmlich ausgenutzt, weil der Kontakt seit seiner neuen Beziehung kaum noch vorhanden ist (immer nur dann, wenn ich gut genug bin). Das Ganze ist mittlerweile keine Freundschaft mehr, weil ich mich einfach nur verarscht fühle.

Aber jetzt zu deiner Geschichte: Ich würd dir einfach raten, dass du dir ganz genau überlegst, was du ganz ganz ganz tief in dir empfindest und wer dir wichtiger ist. Hätte ich das nicht getan, würde ich wahrscheinlich jetzt alleine hier sitzen und hätte mein Baby nach jahrlanger Beziehung einfach in den Wind geschossen. Hört sich zwar blöd an, aber denk einfach daran, mit wem eine Zukunft wahrscheinlicher wäre und mit wem du dir eher vorstellen kannst, dein restliches Leben zu verbringen...
Ich hoffe, ich konnte dir helfen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest