Home / Forum / Liebe & Beziehung / Treffen mit der Ex

Treffen mit der Ex

18. Februar um 15:51

Hallo Ihr Lieben, 

wer er meinen letzten Post verfolgt hat weiß worum es hier geht . 
Da es in meinem Freundeskreis viele verschiedene Meinungen gibt wende ich mich nun an euch. 
Mein Freund hat sich mit seiner Ex Freundin getroffen (obwohl ich ihm gesagt habe dass ich das nicht gut finde) er hat es mir aber von selber erzählt. (Nachdem ich gesagt habe er soll es mir bitte nicht verheimlichen)

wie findet ihr das ?? Was würdet ihr machen ? 


Lg 
Linaa

Mehr lesen

18. Februar um 16:10
In Antwort auf linaa

Hallo Ihr Lieben, 

wer er meinen letzten Post verfolgt hat weiß worum es hier geht . 
Da es in meinem Freundeskreis viele verschiedene Meinungen gibt wende ich mich nun an euch. 
Mein Freund hat sich mit seiner Ex Freundin getroffen (obwohl ich ihm gesagt habe dass ich das nicht gut finde) er hat es mir aber von selber erzählt. (Nachdem ich gesagt habe er soll es mir bitte nicht verheimlichen)

wie findet ihr das ?? Was würdet ihr machen ? 


Lg 
Linaa

Solch ein Thema ist schwer zu pauschalisieren, wobei man auch ganz klar fragen muss - wieso will sich dein Freund mit der Ex treffen? Ist es so wichtig das man sich dabei sehen muss?

So Geschichten mit dem Expartner sind immer eine sehr heikle Sache...

Gefällt mir

18. Februar um 16:12
In Antwort auf linaa

Hallo Ihr Lieben, 

wer er meinen letzten Post verfolgt hat weiß worum es hier geht . 
Da es in meinem Freundeskreis viele verschiedene Meinungen gibt wende ich mich nun an euch. 
Mein Freund hat sich mit seiner Ex Freundin getroffen (obwohl ich ihm gesagt habe dass ich das nicht gut finde) er hat es mir aber von selber erzählt. (Nachdem ich gesagt habe er soll es mir bitte nicht verheimlichen)

wie findet ihr das ?? Was würdet ihr machen ? 


Lg 
Linaa

Du hast ja genug Meinungen bekommen .

Du wirst deine Gründe haben, warum du das nicht gut heißt und für einen Partner der sich nach so langer Zeit "unbedingt" mit seiner Ex treffen will, dem nehme ich die Entscheidung ab !

1 LikesGefällt mir

18. Februar um 17:09
In Antwort auf geistundsinn1

Du hast ja genug Meinungen bekommen .

Du wirst deine Gründe haben, warum du das nicht gut heißt und für einen Partner der sich nach so langer Zeit "unbedingt" mit seiner Ex treffen will, dem nehme ich die Entscheidung ab !

Ich versteh einfach nicht warum er keine Rücksicht auf mich nimmt... wie meinst du das mit Entscheidung abnehmen ? 

Gefällt mir

18. Februar um 17:10
In Antwort auf sehnsucht911

Solch ein Thema ist schwer zu pauschalisieren, wobei man auch ganz klar fragen muss - wieso will sich dein Freund mit der Ex treffen? Ist es so wichtig das man sich dabei sehen muss?

So Geschichten mit dem Expartner sind immer eine sehr heikle Sache...

Ja er meint weil er wissen wollte was die letzten zwei Jahre so passiert ist aber sie schreiben ja auch die ganze Zeit 

Gefällt mir

18. Februar um 17:14
In Antwort auf linaa

Ja er meint weil er wissen wollte was die letzten zwei Jahre so passiert ist aber sie schreiben ja auch die ganze Zeit 

Komm hör auf - weißt du was meine Exen mich mal können - mir getrost den Buckel runter rutschen . Da interessiert mich nicht was die alles erlebt haben in den vergangen Jahren . Wozu denn auch ? Hat sie keinen Friseur ?

Er respektiert deine Grenzen nicht - ich würde die Notbremse ziehen ! D.h. für mich - auf Wiedersehen lieber Freund !

1 LikesGefällt mir

18. Februar um 17:15

Warum machst du nicht Schluss mit ihm? -So absurd das für dich klingen mag.

Du vertraust ihm nicht, er nimmt keine Rücksicht auf dich. 

Gefällt mir

18. Februar um 17:26

Warum machst du nicht das, was dir bereits im anderen Thread geraten wurde? Schluss machen kannst du danach immer noch, aber ich würde jetzt erstmal merklich kühler werden ihm gegenüber. Wie gesagt, Triff andere, flirte, tu was für dich, Scheiss auf ihn. Evtl.merkt er so noch das sein letztes Stündchen geschlagen hat. Wenn er nicht einlenkt und wieder verstärkt auf dich eingeht, dann kannst du immer noch Schluss machen. 

Gefällt mir

18. Februar um 18:24
In Antwort auf sonnenwind4

Warum machst du nicht Schluss mit ihm? -So absurd das für dich klingen mag.

Du vertraust ihm nicht, er nimmt keine Rücksicht auf dich. 

Ja weil ich ihn halt trotzdem liebe das ist echt schwierig 

Gefällt mir

18. Februar um 18:24
In Antwort auf geistundsinn1

Komm hör auf - weißt du was meine Exen mich mal können - mir getrost den Buckel runter rutschen . Da interessiert mich nicht was die alles erlebt haben in den vergangen Jahren . Wozu denn auch ? Hat sie keinen Friseur ?

Er respektiert deine Grenzen nicht - ich würde die Notbremse ziehen ! D.h. für mich - auf Wiedersehen lieber Freund !

Ja die beiden sind im Guten auseinander gegangen ... 

Gefällt mir

18. Februar um 18:25
In Antwort auf jara

Warum machst du nicht das, was dir bereits im anderen Thread geraten wurde? Schluss machen kannst du danach immer noch, aber ich würde jetzt erstmal merklich kühler werden ihm gegenüber. Wie gesagt, Triff andere, flirte, tu was für dich, Scheiss auf ihn. Evtl.merkt er so noch das sein letztes Stündchen geschlagen hat. Wenn er nicht einlenkt und wieder verstärkt auf dich eingeht, dann kannst du immer noch Schluss machen. 

Weil ich leider nicht der Mensch dafür bin ... 

Gefällt mir

18. Februar um 19:12
In Antwort auf linaa

Weil ich leider nicht der Mensch dafür bin ... 

Ich fürchte da hast du keine Wahl. Wenn du Schluss machst, musst du auch wieder flirten, nach anderen schauen und dein Leben aufbauen ohne ihn. Tue das jetzt in der Beziehung bereits. Wenn du jetzt einfach weitermachst wie gehabt, denkt er er kann machen was er will und hat dich trotzdem sicher.

Gefällt mir

19. Februar um 9:28

Why not? Er respektiert sie nicht, darum ist sie in keinster Weise dazu verpflichtet, ihn zu respektieren. Sie kann jetzt auch tun und lassen, was immer sie will. Macht er ja auch. Und es funktioniert prächtig. Warum sollte sie sich da in irgendeiner Form zurücknehmen jetzt? Das wäre ja voll bescheuert. Reden wird nix mehr nützen, der lacht sich eins und tut was er will. Sie soll auch tun, was sie will. Null Rücksicht auf ihn. Er machts genauso. Dann will er es scheinbar nicht anders haben. Manche Typen muss man da echt mit der Nase draufstossen, sonst kapieren die einfach nix.

Wenn sie sich dieses alberne Spielchen, auf das er zu stehen scheint, aber nicht antun will, kann sie ja Schluss machen. Das will sie aber auch nicht. Also hilft nur, ihm eine Lektion zu erteilen. Why not???

2 LikesGefällt mir

19. Februar um 10:07

Weisst du doch nicht. Er scheint so ein Kindergarten Typ zu sein, wenn er so handelt. Vielleicht braucht er das so?

Und wenn sie ausgerechnet ihn will, kann sie ja mal ausprobieren, ob sich dann was tut.

Schluss machen kann sie ja dann immer noch.

Gefällt mir

19. Februar um 14:54

Ach komm, Männer machen es doch auch andauernd so, auch noch mit weit über 14 hinauses klappt doch immer wieder toll. Siehe hier, die TE klebt förmlich an dem Typ und ein zweites Mädel auch. Spiel Satz und Sieg würde ich sagen. Der Typ weiss sich interessant zu machen.

Ja, Männer denken wirklich so kindisch... Ich weiss es nervt.



Aber nochmal im Ernst: ich Rede jetzt eigentlich nicht von offensichtlichem eifersüchtig machen, nur um das hier mal klarzustellen. Sie soll sich schon ganz ernsthaft von ihm wegorientieren, nicht nur jetzt dem nächstbesten an den Hals werfen. Wenn er jetzt zur Ex wechselt, hat sie schon mal nen Vorsprung, wenn sie jetzt mal nach neuen potentiellen Partnern kuckt. Sie kann doch so nur gewinnen: entweder sie entdeckt jetzt beim Flirten einen, der ihr vielleicht noch besser gefällt als ihr Jetziger, oder der kommt wieder verstärkt auf sie zu. Vielleicht passiert ja sogar beides und dann hat sie plötzlich die Qual der Wahl? Es wäre wirklich win-win und tausendmal besser als diese entwürdigende Situation jetzt einfach über sich ergehen zu lassen.
 

Gefällt mir

19. Februar um 15:45
In Antwort auf jara

Ach komm, Männer machen es doch auch andauernd so, auch noch mit weit über 14 hinauses klappt doch immer wieder toll. Siehe hier, die TE klebt förmlich an dem Typ und ein zweites Mädel auch. Spiel Satz und Sieg würde ich sagen. Der Typ weiss sich interessant zu machen.

Ja, Männer denken wirklich so kindisch... Ich weiss es nervt.



Aber nochmal im Ernst: ich Rede jetzt eigentlich nicht von offensichtlichem eifersüchtig machen, nur um das hier mal klarzustellen. Sie soll sich schon ganz ernsthaft von ihm wegorientieren, nicht nur jetzt dem nächstbesten an den Hals werfen. Wenn er jetzt zur Ex wechselt, hat sie schon mal nen Vorsprung, wenn sie jetzt mal nach neuen potentiellen Partnern kuckt. Sie kann doch so nur gewinnen: entweder sie entdeckt jetzt beim Flirten einen, der ihr vielleicht noch besser gefällt als ihr Jetziger, oder der kommt wieder verstärkt auf sie zu. Vielleicht passiert ja sogar beides und dann hat sie plötzlich die Qual der Wahl? Es wäre wirklich win-win und tausendmal besser als diese entwürdigende Situation jetzt einfach über sich ergehen zu lassen.
 

Okay.. ich habe gestern nochmal mit ihm geredet wie sehr mich das eigenltich verletzt hat. Er meinte dann er möchte unbedingt nochmal mit mir reden, weil er nicht gecheckt hat wie sehr mir das weh tut, weil es für ihn keine Bedeutung hatte, bzw. er auch nicht gemeint hat dass ich das schlimm finde. Männer?
Er meinte dann auch, dass ich doch wegen sowas unwichtigen unsere Beziehung nicht wegwerfen kann, weil ich die Liebe seines Lebens bin und er mir nicht weh tun wollte. Und das er glaubt, dass wir beide das geklärt bekommen wenn wir uns nochmal unterhalten. Und dass für Ihn seine Ex Freundin überhaupt keine Rolle spielt und auch nicht spielen wird.

Gefällt mir

19. Februar um 15:59
In Antwort auf linaa

Okay.. ich habe gestern nochmal mit ihm geredet wie sehr mich das eigenltich verletzt hat. Er meinte dann er möchte unbedingt nochmal mit mir reden, weil er nicht gecheckt hat wie sehr mir das weh tut, weil es für ihn keine Bedeutung hatte, bzw. er auch nicht gemeint hat dass ich das schlimm finde. Männer?
Er meinte dann auch, dass ich doch wegen sowas unwichtigen unsere Beziehung nicht wegwerfen kann, weil ich die Liebe seines Lebens bin und er mir nicht weh tun wollte. Und das er glaubt, dass wir beide das geklärt bekommen wenn wir uns nochmal unterhalten. Und dass für Ihn seine Ex Freundin überhaupt keine Rolle spielt und auch nicht spielen wird.

Und als du es vorher angesprochen hast, hat er vergessen gehabt, oder wie?

Oh Mann Mädel, wenn das mal gut geht für dich.

Ich würds dir ja wünschen, aber ich persönlich glaube ihm kein Wort. Der wusste dass es dich stört und hat's rücksichtslos trotzdem getan. Und wozu eigentlich? Der will dich für dumm verkaufen. "Liebe des Lebens"? Das sagt ein Mann wenn er seine Perle dummdreist anlügt und sie mit schönen Worten beschwichtigen will.

Schau immer auf die Taten, nicht auf die Worte eines Mannes.
Warum trifft der sich mit der Ex, wenn er mit der Liebe seines Lebens zusammen ist? Kann er dir einen vernünftigen Grund dafür nennen? 
Lass dich nicht für dumm verkaufen und Pass auf dich auf, ok?

Gefällt mir

19. Februar um 19:22

Beziehung? Welche Beziehung? In einer gesunden Beziehung würde ich das natürlich auch niemals machen, aber er tritt die Beziehung doch mit Füssen. Und tut noch unschuldig, als ob er irgendwie behämmert wäre und nicht wüsste, was er ihr antut.
Und der Gipfel ist noch, dass er ihr vorwirft, dass sie doch wegen sowas die Beziehung nicht wegwerfen kann!! Der, der hier massiv die Beziehung gefährdet, ist aber doch ganz allein nur ER!!
Mir wäre der Typ sowas von schnurz, ich würde Männer am laufenden Band daten jetzt, und zwar ohne schlechtes Gewissen und ohne Schluss zu machen, denn er kann doch nur deswegen nicht ernsthaft in Erwägung ziehen, die Beziehung wegzuwerfen. Oder etwa doch???
Also diese Chance würde ich ihm noch geben, dazu seine Meinung zu äussern

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen