Home / Forum / Liebe & Beziehung / Treffen mit dem Ex

Treffen mit dem Ex

8. September 2014 um 10:26

Hallo zusammen,

ich treffe mich morgen mit meinem Exfreund, er möchte ein paar Dinge aus unserer gemeinsamen Wohnung holen. Ich weiß leider überhaupt nicht wie ich mich ihm gegenüber verhalten soll, da ich ihn immernoch liebe und ihn am liebsten zurück haben möchte.

Er will mit mir auch über die Wohnung und unser gemeinsames Hobby reden, da wir uns dabei wohl jedesmal in dem Verein sehen werden. Seine neue hat das gleiche Hobby und will unbedingt in den gleichen Verein in dem er und ich sind.

Wie soll ich ihm klar machen, dass es mir weh tun würde wenn er jedesmal mit der da ankommt, wobei sie garnicht aus unserer Stadt kommt und die gerade mal 1 Woche zusammen sind. Ich bin mir bei ihr sicher dass es nur um Geld geht und sie mich mit allen Mitteln los werden möchte, Verein, Wohnung. Aber ich kann doch nicht mein Hobby dort aufgeben nur weil sie jetzt auch unbedingt in den Verein möchte.

Diese Frau macht mich bei allen Leuten schlecht, ihren Freunden, seiner Familie und allen, ich versteh das nicht, sie hat doch jetzt was sie will, dann brauch sie mich doch nicht noch weiterhin so fertig machen

Ich weiß nicht wie ich mich ihm gegenüber verhalten soll, da er mir ein Tag bevor er schluss gemacht hat noch gesagt hat dass er Gefühle hat und ich sein ein und alles bin und ihm es schmerzt wenn er ohne mich sein muss ( als er das sagte hatten wir von ihm aus Pause).

Mehr lesen

8. September 2014 um 11:07

So schlimm alles
Aber ich hab keine Lust nur wegen ihr den Verein zu wechseln, sie bleibt eh nicht ewig bei ihm, da bin ich mir sicher, ich kenn sie. Das zu erklären würde hier zu lang werden. Er verbietet ihr den Kontakt zu ihren Freunden, weil er Angst hat dass sie zurück geht, weil er selber genau weiß wie sie drauf ist, ich mein er ist 31, sie ist gerade 18 geworden.

Dann soll sie doch in einen anderen Verein gehen, er kann ja auch wechseln.
Ich mach die ja nicht nur aus dem Grund schlecht weil die seine neue ist, sondern weil sie mir ständig SMS schreibt dass sie jetzt gewonnen hat und dass sie mir das ja schon angedroht hat. Beleidigt mich bei ihren Freunden in einem Niveau das zu ihrem Alter passt, ich weiß das alles weil ich Kontakt durch ne Freundin zu ihren Freunden hab.
Sie schreibt sowas wie: Süße jetzt ist er MEIN Freund.

Das kann doch nicht wahr sein, und wenn ich ihm das sage, damit er mit ihr redet und sie mich jetzt in Ruhe lässt glaubt er mir das nicht. Er ist total Schwanzgesteuert zur zeit. Entschuldigung den Ausdruck.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2014 um 13:01

Chaos
Das reiten war immer unser gemeinsames Hobby, es ist ziemlich aufwendig den Verein zu wechseln, vorallem für mich, ich hab mein Pferd nun dort stehen. Für ihn wäre es einfacher, seine neue, im übrigen war ich ja mit ihr befreundet, will mit damit eins auswischen, keine Ahnung was ich ihr getan hab.
Es ist eh klar dass sie ihn nicht liebt, weil sie es bei ihren Freunden so andeutet.

Hoffe ich kann ihm in unserem Gespräch heut etwas zu Vernunft bringen, ich gehe aber eher davon aus, dass er mich nicht zu Wort kommen lässt, er wird das mit dem Verein und der Wohnung klären und dann abhauen, er wird mir was die Trennung angeht und unsere Beziehung vorher kein Antworten geben. Sobald ich ja ein falsches Wort sage wird er abhauen, aber ist er mir ein trennungsgespräch nicht schuldig, in dem ich Antworten bekomme?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Unfähig eine Beziehung zu führen?
Von: mario962
neu
8. September 2014 um 10:04
Diskussionen dieses Nutzers
Chaos geht weiter
Von: mariechen12341
neu
12. September 2014 um 15:54
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram