Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trauzeuge

Trauzeuge

8. September 2006 um 12:37 Letzte Antwort: 8. September 2006 um 13:53

Wer von euch kennt sich denn aus und wie würdet ihr reagieren. Also, mein Freund wurde von seinem besten Freund als Trauzeuge auserwählt, ist bis hier her alles noch ok. Es wurden aber noch 3 andere auserwählt. Ist das möglich? Dachte es dürften nur immer 2 Trauzeugen sein?? Ok, dann mal weiter die anderen 2, ist einmal der Bruder von meinem Freund mit seiner Freudin (seien angeblich nur zusätzlich beim Standesamt Trauzeugen). So und jetzt kommts die Trauzeugin soll eine sein, die ich absolut nicht ausstehen kann und das weiß das zukünftige Brautpaar. Und ich würde gern wissen wollen, inwiefern haben, denn die Trauzeugen untereinander was zu tun? Müssen die miteinander tanzen und ist es eigentlich nicht so das Braut eine aussucht mit FreundIn und Bräutigam auch einen mit FreundIn erwählt? Vor allem sitzt dann mein Freund bei der Feier neben der einen und ich werd bei den Freunden untergebracht, echt nett !! Was ich halt echt traurig vom Brautpaar find, ist das als sie letzten gebaut haben ich ziemlich oft da war und geholfen hab und zwar auch echt schwere Sachen und dann wollen sie einem das echt antun !! Was soll ich jetzt machen ? Vor allem war das eigentlich für mich schon wie eine Kündigung der Freundschaft. Sie hätten ja eigentlich vorher mal mit mir reden können, oder?

Mehr lesen

8. September 2006 um 12:50

Es ist
ihre hochzeit - und nicht deine! das scheinst du ein wenig zu verwechseln glaub ich..

"Und ich würde gern wissen wollen, inwiefern haben, denn die Trauzeugen untereinander was zu tun?"
die müssen nach der trauung den liebesakt für die frisch getrauten vorführen, damit die wissen, was sie nachher tun müssen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2006 um 13:23
In Antwort auf nevil_11961815

Es ist
ihre hochzeit - und nicht deine! das scheinst du ein wenig zu verwechseln glaub ich..

"Und ich würde gern wissen wollen, inwiefern haben, denn die Trauzeugen untereinander was zu tun?"
die müssen nach der trauung den liebesakt für die frisch getrauten vorführen, damit die wissen, was sie nachher tun müssen

Hallo,
also, ich war neulich die trauzeugin von meiner cousine ist ja lustig...

ich musst mit dem trauzeugen tanzen... und, ich hab mich sogar ein wenig in ihn verliebt... mein freund war auch dabei... er hatte nichts dagegen, dass ich mit ihm tanze... ich saß auch bei dem brautpaar und mein freund auch. wir saßen da auch nur zum essen... danach hat sich ja eigentlich jeder woanderst hingesetzt...

da kannst du nichts dran ändern... das ist ja schließlich die entscheidung des brautpaares... und bevor die hochzeit ist, wird sich dein freund mit sicherheit auch mal öfters mit der trauzeugin treffen müssen bezüglich des geschenkes den aufführungen, falls sie welche machen... während der hochzeit waren wir auch noch für ca. 2 stunden beim fotografen und haben da mit dem brautpaar fotos gemacht... also, kannst dich schon einmal darauf vorbereiten, dass dein freund viel mit der trauzeugin unternehmen muss... aber, wenn du die freundin bist, nehme ich an, dass dich das brautpaar auch zu deinem freund setzten wird...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2006 um 13:53
In Antwort auf nevil_11961815

Es ist
ihre hochzeit - und nicht deine! das scheinst du ein wenig zu verwechseln glaub ich..

"Und ich würde gern wissen wollen, inwiefern haben, denn die Trauzeugen untereinander was zu tun?"
die müssen nach der trauung den liebesakt für die frisch getrauten vorführen, damit die wissen, was sie nachher tun müssen

Shit
Deshalb lief bei uns in der Hochzeitsnacht auch nix.

Wir hatten keine Trauzeugen. Hätte ich das doch vorher mal gewußt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook