Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trauriges Ende !!!

Trauriges Ende !!!

5. September 2011 um 20:11

Hallo,

es ist schwer einen Anfang zu finden weil es mir sehr schwer fällt über das was ich zur Zeit erlebe wie die Hölle erscheint.
Also so viel ich habe seit 4 Jahren ein Verhältnis mit einem Mann gehabt. Wir haben uns kennengelernt und es wurde die große Liebe. Wir standen so kurz davor uns von unseren Ehepartnern zu trennen und alles was perfekt.Wir wollten endlich zu unserer Liebe stehen.Wir standen im täglichen Kontakt denn en Tag ohne den anderen ging nicht mehr. Doch plötzlich hörte ich nichts mehr. Kein abendlicher Chat , keine E-mail , kein Anruf einfach von jet auf gleich nichts mehr.Hab mir sofort Gedanken gemacht was los sein könnte, angerufen aber es kam nur im Moment nicht erreichbar. Au der Arbeit ging keiner dran und das ging so einigeTage . Ich glaubte ich drehe durch.Irgendwann fing ich an mr Gedanken zu machen ob er vielleicht einen Unfal hatte oder sonst was. Aber nichts.
Und dann kam der Tag der Tage ich schlug die Zeitung auf und da stand es dann schwarz auf weiß.
TOD.
Er , der Mann den ich über alles liebte ist tot.
Sein Herz und das mit 45 Jahren.
Ich konnte nicht mehr atmen. Alles schien wie ein Traum.
Doch dieser Traum will seit Wochen nicht enden.
Ich halte das nciht mehr aus. Ich kann meine Trauer über Ihn nicht mal rauslassen denn was soll ich sagen?
Aber es fällt auch so schon auf.
Ich rede nicht mehr, esse wenig und will nur noch meine Ruhe.
Und immer wieder diese Frage nach dem WARUM?
Ich werde ihn nie vergessen denn er lebt und liebt in meinen Herzen weiter.Jeden Tag bis ich wieder bei ihm bin.
Und wenn ich ehrlich bin würde ich gerne sofort zu ihm gehen.



Mehr lesen

10. September 2011 um 22:04

Es ist so unsagbar schwer !!!
Erstmal danke für eure lieben Antworten. Im Moment lebe ich wie im Trance. Und mein Tag wird nur begleitet von diesem einen Wort "WARUM"??
Ich kann und will nicht glauben das er nicht mehr da ist.
Ich rede den ganzen Tag.
Mir fehlen seine Worte aus seinem Mund, seine Berührungen mit seinen Händen einfach alles.
Ich suche ihn in fremden Gesichtern und bilde mir ein ich lebe gerade einen Traum und werde wach und er ist da.
Aber das Leben sagt mir jeden Tag das es kein Traum ist.
Es ist so unbeschreiblich und unwirklich.
Es tut einfach nur weh aber den Schmerz kann ich nicht beschreiben.
Als wenn mein Körper ohne Herz und Seele lebt.
Denn mein Herz und meine Seele sind bei ihm.
Ich wünsche mir so sehr das er bei mir ist jeden Tag und jede Nacht und das er nie vergisst das ich ihn mehr geliebt habe wie mein eigenes Leben.
Und alles was mir bleibt sind Erinnerungen die ich nicht ertragen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2011 um 22:45

Wer bist du denn?
Lebst du hinter dem Mond oder sagen dir Todesanzeigen nichts?

Liebe schnuck, erst einmal tut es mir Leid, aber wäre es jetzt nicht angemessen, so langsam mal aufzuräumen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2011 um 13:47

Hallo
Bei uns gibt es noch eine regionale Zeitung und in dieser stand seine Todesanzeige und Danksagung seiner Arbeitskollegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club