Home / Forum / Liebe & Beziehung / Traurige Liebesgeschichte (Wahre Begebenheit)

Traurige Liebesgeschichte (Wahre Begebenheit)

12. März 2016 um 11:09

Hallo Leute
Ich erzähle euch heute mal meine Traurige Liebesgeschichte die mir wirklich passiert ist...(ich bin 12 und komme aus schwierigen Familienverhältnissen)

Alles fing damit an das ein neuer Junge auf unsere Schule kam.
Er war echt hübsch...ich kannte ihn kaum und hab ihn auch nicht wirklich wahrgenommen.
Zu dieser Zeit hatte ich eh noch eine Freund den ich liebte...

Die Zeit trudelte vorbei und die Weihnachtstage brachen an.
Meine Freundinnen und ich hatten beschlossen zu einer Weihnachtsparty zu gehen...eigentlich ganz Normal

Als wir dann ein paar Minuten auf dieser Party waren öffnete sich die Tür...und dieser neue Junge kam herein (mittlerweile wusste ich das er Max hieß)

Kaum hatte ich ihn gesehen ..ich kann es nicht beschreiben...fing mein herz an zu hüpfen. Ich konnte meine Augen nicht von ihm lassen.

Irgendwie schaffte ich es sogar mit ihm ins Gespräch zu kommen...er hatte den tollste Charakter der WELT.

Er war Lustig, Charmant, Nett, hilfsbereit und cool...er war ein Traum

Die ganze Party lang war ich in seiner nähe...ich konnte mich einfach nicht losreißen
Doch auch irgendwann ging die Party zu ende...und ich musste nachhause. Ich lag die ganze zeit in meinem Bett und dachte an ihn...Mein Herz begann unglaublich zu schmerzen...Ich kannte ihn nicht wirklich...aber ich vermisste ihn so sehr...Mir wurde schlagartig klar...das das was ich zu meinem derzeitigem Freund fühlte keine Liebe war...ich hatte nur jemanden gesucht der mich liebte...
doch zu max...spürte ich immer das schmerzhafte verlangen bei ihm zu sein...in seinen Armen zu liegen

Ich machte am selben Tag noch Schluss mit meinem derzeitigen freund...
Durch eine Freundin bekam ich die Nummer von Max...wir schrieben uns jeden Tag...

Und irgendwann einmal fragte er mich ob ich auf ihn stehen würde...ich wollte ihn nicht anlügen und so sagte ich ja...
Er meinte er würde auch in mich verliebt sein...aber er will mich erst noch ein bisschen kennenlernen

Und so kam es das wir uns wenig später trafen...Ich redete die ganze zeit NUR von ihm...mein herz klopfte als wir uns sahen...ICH war einfach nur glücklich ...am Abend nach unserem Treffen fragte er mich ob ich mit ihm zusammen sein will...

Ich war in meinem Leben noch NIE so glücklich wie an diesem Tag...jeder konnte mich anschreien ...ich war nur glücklich...

Ich erinnere mich noch genau an unsere 1 Umarmung...
Ich stand gerade draußen mit meiner Freundin als plötzlich seine stimme hörte...Ich drehte mich um...und da stand er...ich streckte mich zu ihm HOCH. Und umarmte ihn..
Ich spürte sein Herz klopfen und seine wärme...ich hätte ihn am liebsten niemals losgelassen...


Tage nach dem wir zusammen waren trafen wir uns nochmal...ich war immer noch super glücklich...bis er irgendwann mal flüsterte...,,Es tut mir leid...aber irgendwie ist es mit dir anders wie mit anderen Mädchen...also es tut mir leid...ich...mach...Schluss... .."

Meine Welt brach zusammen...ich weine nicht....ich realisierte es kaum. Ich war einfach nur leer...

Am Abend dann brach ich in Tränen aus...ich konnte nicht mehr...Ich wollte nicht mehr

Ich begann mich zu Ritzen...ich versteckte es immer damit es niemand merkt
In der schule konnte man nicht mehr mit mir Lachen...ich war einfach nur ein Trauerkloss...

Ich kam wirklich heftig vom weg ab...wie gesagt ich begann mich zu ritzen...und jetzt sogar zu rauchen..

Niemand weis das
ich schreib immer noch mit ihm aber ich glaube ich bekomm ihn nicht mehr zurück...ich liebe ihn so sehr...ich kann nicht mehr...und das alles war im Januar...ich bin Traurig

Jede Nacht denke ich an unsere erste Umarmung...und fang an zu weinen...Ich liebe ihn anders als alles andere...ich lieb ihn mehr als alle andere...ich LIEBE IHN SO SEHR...

Ich bin einfach so völlig alle eine...niemandem sage ich wie es mir geht....niemand hilft mir...
Meinen Eltern vertrau ich nicht genug um ihnen sowas zu erzählen...das liegt eben an meinen Familienverhältnissen...
--------------------------------------------------------------------------------
Ach Leute und jetzt sagt mir nicht sowas wie ,,In diesem alter schon ein Freund, in diesem alter sich ritzen und rauchen...was ist mit der Jugend passiert" oder so....Ich weiß das selber okey???An die Leute die sowas schreiben...LEUTE die Zeiten ändern sich...heut zutage ist das so bei jugendlichen...das ist echt hart...

Ich liebe ihn noch...Leute bitte helft mir...was soll ich tun???

Mehr lesen

12. März 2016 um 21:41

Ich hatte ein sehr ähnliches problem...
... jedoch mit 16. und ich hab mich auch deswegen geritzt. und jetzt ein Tipp hlrt sich mies an aber es hilft... lösch den Chat seine Nummer und beende den Kontakt. wenn er nicht sieht wie sehr du ihn liebst und wie sehr du wegen ihm leidest ist er ein ... .. du willst es nicht glauben aber rede es dir ein das hilft. dann schreib noch mit guten Freundinnen darpber gönn dir Schokolade etc und heul dich bei ihnen aus. du bist erst 12 und hast noch ein sooooo langes leben vor dir. und du wirst dich noch so oft verlieben. glaub mir es ist so... und der erste große liebeskummer ist immer sehr schlimm. weist du ein Psychoanalytiker den meine Mum kennt hat gesagt dass eineFrau durchschnittlich bis sie den perfekten Mann findet 15 Sexualpartner hat. das heißt du hast nich eine lange liste abzuarbeiten bis zu deinem Traumprinzen (was nicht bedeuten soll dass du jetzt mit 15 Typen schlafen sollst) du wirst wirklich über ihn hinwegkommen und in einigen Jahren nur noch denken: im ernst das alles nur wegen dem Lappen??! ich hoffe ich konnte dir helfen

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Körpersprache, was zeigt er mir damit?
Von: rosita_12106489
neu
12. März 2016 um 21:23
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen