Home / Forum / Liebe & Beziehung / TRAURIG-Hab ich das richtige getan???

TRAURIG-Hab ich das richtige getan???

31. März 2007 um 19:41

Hallo zusammen,
Meine erste richtige Beziehung ging vor 5 Monaten in die Brüche weil er Schluss gemacht hat. Ich habe einen Neuen kennengelernt, aber das ganze extrem rausgezögert weil ich ihn echt gern habe. Als wir uns dann aber geküsst haben, fühlte ich nichts. Es gefiel mir nicht mal...
Ich habe ihm sehr taktvoll gesagt, dass ich mir keine Beziehung mit ihm vorstellen kann. Er hat mir gestanden, dass ihm meine Aussage weh tut, da er sich in mich verliebt hat. Nachdem er mir dies gestanden hat am Telefon hängte ich auf und brach in Tränen aus. Ich bin so traurig ihn 'verloren' zu haben. Ok, wir sind noch Freunde und können uns sicher wieder treffen. Aber dann wird es vielleicht nicht mehr gleich sein. Wir konnten so gut sprechen miteinander, wir sind wie Seelenverwandte. Er hat mir so ein gutes Gefühl gegeben, weil er mich begehrt. Nun bin ich traurig all das verloren zu haben. Könnt ihr mir sagen, ob ich das richtige getan habe? Ich sehe in meinem Gefühlschaos nicht mehr klar. Bin ich doch in ihn verliebt und habe das falsche getan?
Gründe gegen ihn:
-Ich fühlte nichts als wir uns küssten, es war nicht 'schön'
-Ich fühlte mich auch nicht von ihm angezogen, als er meinen Körper streichelte. Ich entzog mich ihm automatisch.
-Ich kann mir nicht vorstellen, meine Freizeit jede Woche fast nur mit ihm zu verbringen
-Es hat mich nichts an ihm wahnsinnig fasziniert, er ist einfach nett, aber es fehlt etwas, das ich an ihm bewundern kann
-Ich denke immer noch mit Trauer an meinen Ex

Gründe für ihn:
-Mit keinem Mann konnte ich bisher so gut sprechen
-Ich bin todtraurig unsere 'Beziehung' zerstört zu haben
-Ich vermisse ihn und ich mag ihn sehr, keine Ahnung auf welche Weise

Was denkt ihr?
Lg Chiara

Mehr lesen

31. März 2007 um 19:44

Hab noch vergessen zu erklären...
Mein Ex war meine erste grosse Liebe, ich habe sehr vieles an ihm bewundert. Ich verglich den Neuen andauernd mit dem Ex. Trotzdem wusste ich nicht ob ich für den Neuen Gefühle hatte und weiss es jetzt noch nicht. Ich konnte mich nicht entscheiden, hab aber nach der 'Kusssituation' einen Schlussstrich gezogen um ihn nicht weiter zu verletzen. Aber jetzt bin ich total verwirrt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2007 um 19:49

Wenn mich..
etwas zu sehr anstrengt, mache ich erstmal ne pause.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2007 um 20:03

Nur Freundschaft?
Für mich klingt das alles nur nach einer innigen Freundschaft als einer neuen Liebe, bzw Beziehung. Man kann ja Menschen wirklich lieben aba halt auch als platonischen Freund und natürlich tut es dann weh wenn man die andere Person verletzt oda sogar verliert weil man ihr nicht die gleichen Gefühle entgegenbringen kann.
Das was du aufgezählt hast was gegen ihn spricht, sind echt wichtige Punkte! Vor allem wenn Du dich nicht von ihm angezogen fühlst, bzw nicht so gern von ihm berührt werden willst. Wie soll dann eure Beziehung aussehen wenn er dich gar nich anturnt? Schließlich wird er immer mehr wollen wenn er sich in dich verliebt hat.
Klar hast du ihn jetzt verletzt, aba es macht doch keinen sinn ihm etwas vorzuspielen nur ihm zuliebe. Du wirst damit unglücklich sein und er verletzt wenn ers rausbekommt.

mlg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2007 um 20:12

Keine Angst...
Hab ihn schon ausreden lassen war wohl falsch formuliert mit dem Telefon-aufhängen. aber danke für eure Tipps, ihr habt mir seehr geholfen. Ich denke ihr habt recht und ich liebe ihn auf der freundschaftlichen Ebene. Jetzt geht es mir schon ein wenig besser. Aber bin immer noch traurig weil ich ihn verletzt und zunächst 'verloren' habe. Ich hoffe nun dass wir Freunde bleiben können!
Danke an alle
Lg Chiara

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Die Romantikerin und der Kraftfahrende pc Esel
Von: raisel_12294379
neu
31. März 2007 um 14:42
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen