Forum / Liebe & Beziehung

Traurig

Letzte Nachricht: 13. Juni um 14:55
12.06.21 um 13:18

Hallo ihr lieben ich bin w 24 j . Alt und habe viel bockmisst gebaut. 
Ich bin seit einem Monat mit meiner Frau verheiratet wir sind ein gleichgeschlechtliches Paar.zu unser Geschichte 
meine Frau lebte als wir zusammen kamen mit einem Mann sieben Jahre zusammen. Ich hatte eine Beziehung mit meiner Frau, ich trennte mich früh zeitig aus dieser Beziehung da ich Gefühle für meine Frau entwickelte. Sie hingehen lebte weiterhin mit ihrem Freund zusammen. Wir trafen uns heimlich und immer wieder schrieb sie mir Dinge was er mit ihr machen wollte all diese Dinge, ich wurde am Anfang versteckt was für mich nicht ok was aber ich habe es akzeptiert. Sie fand eine Wohnung für sich und die Kinder ich half ihr ich blieb den ersten Abend gleich da als es dann aber intimer werden sollte meinte ich das es nicht ginge da brach sie mir einen Satz wie nicht schlimm sind die gewohnt. Damit spielte sie drauf an das sie dies so mit ihrem ex gemacht hätte . Es tat weh ich habe nix weiter gesagt es erstmal gelassen ich sprach sie  dann nach ein paar Tagen drauf an sie bestritt es gesagt zu haben. Naja. Ich wohnte in einer wg mit meiner ex und war halt oft da duschen was sie störte . Ich habe es gelassen . 
es fing an das wir die Kontakte zu den ex weiter geführt haben. Was ein Problem da stellte. Naja es kam dann mal zu einem Streit ich bin einfach weg gefahren in meine alte Wohnung ich war etwas überfordert und schlief in der wg , sie stellte mir vieles nach sowas macht man nicht ich fühlte mich so unverstanden und bin gegangen. Naja wir stritten uns oft , und es kam wieder zu einem Knall das ich zu einem Freund gefahren bin , und abends Nachhause kam und Aufeinmal ein Auto vor der Tür stand ich sprach sie an und sie sagte sie war bei ihrem ex und er hätte das mit ihr besorgt meine Welt in eimer sie legte mir nach das ich ja bei meiner ex war war nicht so. Wir stritten viel dennoch liebe ich sie , ich muss ehrlich sein ich habe vieles ihr nicht erzählt meine ex hatte meinen Hund erst noch ich hielt Kontakt es ging nicht immer um den Hund klar. Ich sprach oft meine Frau an das ich traurig bin ich brauchte jemand zum reden und sprach mit meiner ex was falsch war aber ich habe keine Kontakte hier. Im Nachhinein kam es zwei mal raus das sie mich mal besucht hat mit mir telefoniert hat ich hätte ihr einfach sagen sollen das wir mit einander gesprochen haben. Tat ich nicht , sie meint ihr Vertrauen ist hin und müsse es verarbeiten. 

naja ich suche ihre Nähe sie sagte viel das sie mich liebt sie nahm mich so viel in dem Arm und küsste mich all das tut sie seit einer langer Zeit nicht mehr . Sie hat kein Wort mehr über redet nur Alltag Sachen immer wenn ich sie drauf anspreche dreht sie sich weg und antwortet nicht mehr . Ich habe sie gestern gefragt ob sie glücklich sei dies sagte sie mit ja , glauben konnte ich es nicht.  Sie geht an mit vorbei wie ein fremder sie nimmt überall ihr Handy mit tat sie vorher nie . Sie dreht sich weg damit an meins kann sie jeder Zeit ran nimmt es auch. Was ok ist ich möchte das sie mir wieder vertraut. Dennoch habe ich Bedenken alles was um den ex geht ist mittlerweile ein Problem sie will nicht das was zu ihm kommt rede technisch vorher hat sie nie wert drauf gelegt. Ich bin mittlerweile am überlegen ob ich ausziehe sie vermisst mich nicht mehr wenn ich gehe , ich bekomme keine Nachrichten mehr kein Zuspruch ich suche ständig ihre Nähe sie möchte es nicht . Ich weiß nicht mehr was ich tun soll 

Mehr lesen

12.06.21 um 19:27
In Antwort auf

Hallo ihr lieben ich bin w 24 j . Alt und habe viel bockmisst gebaut. 
Ich bin seit einem Monat mit meiner Frau verheiratet wir sind ein gleichgeschlechtliches Paar.zu unser Geschichte 
meine Frau lebte als wir zusammen kamen mit einem Mann sieben Jahre zusammen. Ich hatte eine Beziehung mit meiner Frau, ich trennte mich früh zeitig aus dieser Beziehung da ich Gefühle für meine Frau entwickelte. Sie hingehen lebte weiterhin mit ihrem Freund zusammen. Wir trafen uns heimlich und immer wieder schrieb sie mir Dinge was er mit ihr machen wollte all diese Dinge, ich wurde am Anfang versteckt was für mich nicht ok was aber ich habe es akzeptiert. Sie fand eine Wohnung für sich und die Kinder ich half ihr ich blieb den ersten Abend gleich da als es dann aber intimer werden sollte meinte ich das es nicht ginge da brach sie mir einen Satz wie nicht schlimm sind die gewohnt. Damit spielte sie drauf an das sie dies so mit ihrem ex gemacht hätte . Es tat weh ich habe nix weiter gesagt es erstmal gelassen ich sprach sie  dann nach ein paar Tagen drauf an sie bestritt es gesagt zu haben. Naja. Ich wohnte in einer wg mit meiner ex und war halt oft da duschen was sie störte . Ich habe es gelassen . 
es fing an das wir die Kontakte zu den ex weiter geführt haben. Was ein Problem da stellte. Naja es kam dann mal zu einem Streit ich bin einfach weg gefahren in meine alte Wohnung ich war etwas überfordert und schlief in der wg , sie stellte mir vieles nach sowas macht man nicht ich fühlte mich so unverstanden und bin gegangen. Naja wir stritten uns oft , und es kam wieder zu einem Knall das ich zu einem Freund gefahren bin , und abends Nachhause kam und Aufeinmal ein Auto vor der Tür stand ich sprach sie an und sie sagte sie war bei ihrem ex und er hätte das mit ihr besorgt meine Welt in eimer sie legte mir nach das ich ja bei meiner ex war war nicht so. Wir stritten viel dennoch liebe ich sie , ich muss ehrlich sein ich habe vieles ihr nicht erzählt meine ex hatte meinen Hund erst noch ich hielt Kontakt es ging nicht immer um den Hund klar. Ich sprach oft meine Frau an das ich traurig bin ich brauchte jemand zum reden und sprach mit meiner ex was falsch war aber ich habe keine Kontakte hier. Im Nachhinein kam es zwei mal raus das sie mich mal besucht hat mit mir telefoniert hat ich hätte ihr einfach sagen sollen das wir mit einander gesprochen haben. Tat ich nicht , sie meint ihr Vertrauen ist hin und müsse es verarbeiten. 

naja ich suche ihre Nähe sie sagte viel das sie mich liebt sie nahm mich so viel in dem Arm und küsste mich all das tut sie seit einer langer Zeit nicht mehr . Sie hat kein Wort mehr über redet nur Alltag Sachen immer wenn ich sie drauf anspreche dreht sie sich weg und antwortet nicht mehr . Ich habe sie gestern gefragt ob sie glücklich sei dies sagte sie mit ja , glauben konnte ich es nicht.  Sie geht an mit vorbei wie ein fremder sie nimmt überall ihr Handy mit tat sie vorher nie . Sie dreht sich weg damit an meins kann sie jeder Zeit ran nimmt es auch. Was ok ist ich möchte das sie mir wieder vertraut. Dennoch habe ich Bedenken alles was um den ex geht ist mittlerweile ein Problem sie will nicht das was zu ihm kommt rede technisch vorher hat sie nie wert drauf gelegt. Ich bin mittlerweile am überlegen ob ich ausziehe sie vermisst mich nicht mehr wenn ich gehe , ich bekomme keine Nachrichten mehr kein Zuspruch ich suche ständig ihre Nähe sie möchte es nicht . Ich weiß nicht mehr was ich tun soll 

Dein Text ist extrem unverständlich.

Gefällt mir

13.06.21 um 14:49

Ich tue mir auch sehr schwer damit, deinen Text zu verstehen. 

Was ist dein Anliegen? Was ist passiert? 

Bei deinem Text kann man nur mutmaßen. 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

13.06.21 um 14:55

Ich verstehe den Text auch nicht wirklich. Es ist schwer nachvollziehbar der ganze Ablauf.

Was genau ist jetzt dein Problem bzw bei was sollen wir dir einen Rat geben?? 
Oder wolltest du es dir einfach mal von der Seele schreiben? 

Gefällt mir