Forum / Liebe & Beziehung

Traummann/Schönling-wie konnte ich mich nur so irren

Letzte Nachricht: 3. Mai um 21:20
10.04.21 um 14:10

Ich habe mich vor vielen Monaten verliebt in einen wunderschönen Mann. Alles an ihm hat mir gefallen und ich war mir sicher, dass er Single ist und war.

Ich hätte schwören können, dass er Single ist. So sicher war ich mir. Ich habe eine ausgezeichnete Menschenkenntnis und lag noch nie falsch. 

Vor kurzem habe ich erfahren, dass er all die Jahre glücklich verheiratet ist und war. Wie konnte ich mich nur so irren? Ich verstehe mich selbst nicht mehr. 

Ich bin so durcheinander, da ich es nicht verstehen kann. Ich war mir wirklich sehr sicher, dass er keine Frau hat. 

Mehr lesen

10.04.21 um 15:13

Ich bin noch immer in ihn verliebt und frage mich, wann das aufhört. 

Gefällt mir

10.04.21 um 15:28
In Antwort auf

Ich bin noch immer in ihn verliebt und frage mich, wann das aufhört. 

Das aufhört wenn du einen neuen Mann kennenlernst. 

Gefällt mir

10.04.21 um 16:08
In Antwort auf

Das aufhört wenn du einen neuen Mann kennenlernst. 

Ich will aber nur ihn haben. 

Gefällt mir

10.04.21 um 16:13
In Antwort auf

Ich will aber nur ihn haben. 

Da muss du ihm fragen ob er dich auch haben will ! 

Gefällt mir

10.04.21 um 16:14
In Antwort auf

Ich bin noch immer in ihn verliebt und frage mich, wann das aufhört. 

Habt ihr intim was gehabt? 

Gefällt mir

10.04.21 um 16:17

Es gibt Milliarden Männer auf dieser Welt, ich bin mir sicher, dass du viele andere Männer haben kannst und auch gut findest. Er ist glücklich verheiratet, bitte lass ihn in Ruhe, zeig dich etwas solidarisch mit seiner Frau und besinne dich.

1 -Gefällt mir

10.04.21 um 16:28
In Antwort auf

Ich habe mich vor vielen Monaten verliebt in einen wunderschönen Mann. Alles an ihm hat mir gefallen und ich war mir sicher, dass er Single ist und war.

Ich hätte schwören können, dass er Single ist. So sicher war ich mir. Ich habe eine ausgezeichnete Menschenkenntnis und lag noch nie falsch. 

Vor kurzem habe ich erfahren, dass er all die Jahre glücklich verheiratet ist und war. Wie konnte ich mich nur so irren? Ich verstehe mich selbst nicht mehr. 

Ich bin so durcheinander, da ich es nicht verstehen kann. Ich war mir wirklich sehr sicher, dass er keine Frau hat. 

Ja und? Irren ist menschlich. Und?

Gefällt mir

10.04.21 um 16:28
In Antwort auf

Ich habe mich vor vielen Monaten verliebt in einen wunderschönen Mann. Alles an ihm hat mir gefallen und ich war mir sicher, dass er Single ist und war.

Ich hätte schwören können, dass er Single ist. So sicher war ich mir. Ich habe eine ausgezeichnete Menschenkenntnis und lag noch nie falsch. 

Vor kurzem habe ich erfahren, dass er all die Jahre glücklich verheiratet ist und war. Wie konnte ich mich nur so irren? Ich verstehe mich selbst nicht mehr. 

Ich bin so durcheinander, da ich es nicht verstehen kann. Ich war mir wirklich sehr sicher, dass er keine Frau hat. 

Ja und? Irren ist menschlich. Und?

Gefällt mir

10.04.21 um 17:02

Offenbar war es wohl doch nicht soweit her mit Deiner Menschenkenntnis.
Ich empfehle an dieser Stelle, ein polygames Beziehungsmodell anzustreben.... oh Gott- er hat es wieder getan   Aber da mein sehr kluger Ratschlag hier bestimmt wieder ins Leere läuft, müsst ihr eben sehen, wie ihr das Problem anders lösen könnt. Übrigens sind aber auch viele Männer für Polygamie schlecht geeignet, weil sie sich bisher damit zuwenig auseinandergesetzt haben und viele wahrscheinlich bloß an die sexuellen Aspekte denken, was natürlich Unsinn ist. Ich wünsche allen Lesern ein schönes Wochenende und regt Euch nicht zu sehr über irgendwelche Internetkommentare auf

Gefällt mir

10.04.21 um 17:11

Wunschdenken... Nix "ausgezeichnete Menschenkenntnis". Bitte nicht verwechseln.

Gefällt mir

10.04.21 um 17:23
In Antwort auf

Ich habe mich vor vielen Monaten verliebt in einen wunderschönen Mann. Alles an ihm hat mir gefallen und ich war mir sicher, dass er Single ist und war.

Ich hätte schwören können, dass er Single ist. So sicher war ich mir. Ich habe eine ausgezeichnete Menschenkenntnis und lag noch nie falsch. 

Vor kurzem habe ich erfahren, dass er all die Jahre glücklich verheiratet ist und war. Wie konnte ich mich nur so irren? Ich verstehe mich selbst nicht mehr. 

Ich bin so durcheinander, da ich es nicht verstehen kann. Ich war mir wirklich sehr sicher, dass er keine Frau hat. 

Tja, da lagst du wohl in diesem Fall extrem daneben. Und wenn er nicht offensichtlich den Ehering am Finger trägt, ist es wahrscheinlich nicht zu erkennen, ob er nun liiert oder gar verheiratet ist. Da hilft auch jegliche Menschenkenntnis nix.
Klingt jetzt aus dem Posting heraus aber auch nicht so als ob ihr euch jemals groß unterhalten hättet, sondern eher nach Schwärmerei. 

1 -Gefällt mir

10.04.21 um 17:25
In Antwort auf

Offenbar war es wohl doch nicht soweit her mit Deiner Menschenkenntnis.
Ich empfehle an dieser Stelle, ein polygames Beziehungsmodell anzustreben.... oh Gott- er hat es wieder getan   Aber da mein sehr kluger Ratschlag hier bestimmt wieder ins Leere läuft, müsst ihr eben sehen, wie ihr das Problem anders lösen könnt. Übrigens sind aber auch viele Männer für Polygamie schlecht geeignet, weil sie sich bisher damit zuwenig auseinandergesetzt haben und viele wahrscheinlich bloß an die sexuellen Aspekte denken, was natürlich Unsinn ist. Ich wünsche allen Lesern ein schönes Wochenende und regt Euch nicht zu sehr über irgendwelche Internetkommentare auf

Hey
Meinst du nicht eher Polyamorie? 
Das bezieht sich doch auf Liebesbeziehungen mit mehreren Menschen.
Polygamie bezieht sich doch auf den sexuellen Kontakt mit mehreren Menschen.
Oder was wolltest du als geeignete Lösung vorschlagen?

Gefällt mir

10.04.21 um 17:29
In Antwort auf

Hey
Meinst du nicht eher Polyamorie? 
Das bezieht sich doch auf Liebesbeziehungen mit mehreren Menschen.
Polygamie bezieht sich doch auf den sexuellen Kontakt mit mehreren Menschen.
Oder was wolltest du als geeignete Lösung vorschlagen?

Haha, ich gehe hier besser nicht nochmal zu sehr ins Detail. Ich habe in der Vergangenheit Werbung für Polygynie gemacht, als Mann. War natürlich ein absolutes No-go, diese Posts wurden auch wieder schön sorgfältig gelöscht.
Polyamorie halte ich für Murks.

Gefällt mir

10.04.21 um 17:38

Danke für eure Beiträge. Es stimmt, ich bin noch sehr vernebelt, da ich schwer verliebt in ihn bin.

Das würde mich auch interessieren, was ist Polygynie? 
 

Gefällt mir

10.04.21 um 17:48

Oh, warum hältst du Polyamorie für Murks?
Hast du damit schon Erfahrungen (negative) gemacht?
Und, ja, was ist Polygynie? 

An die Fragestellerin: Ich denke, wenn du schwer verliebt bist, dann ist Polygamie sicher nichts für dich.
So wie ich dich verstehe, möchtest du eine Liebesbeziehung zu ihm oder wissen wie du über ihn hinwegkommst.
Klar, unverfänglicher Sex kann natürlich auch positiv dazu beitragen, aber das entscheidet jeder für sich individuell und dann besser mit jemand anderem.
Aber das alleine kannst nur du entscheiden

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

10.04.21 um 18:57

Scheiße wird groß geschrieben, mein lieber Großstadtmensch. Und ist wertvoller als Kunstdünger, behaupte ich mal.

Und zu den anderen: Polygynie ist Vielweiberei, das findet Großstadtmensch nicht so prickelnd, obwohl es in ihrer Kultur gar nicht so selten sein soll.

Polyamorie halte ich für Unsinn weil Mann und Frau eben nicht gleich sind in Bezug auf ihre sex. Bedürfnisse (was in der Polyamorie aber angenommen wird) Aber ich habe dazu schon soviel geschrieben... eigentlich könnte das mal jemand anderes für mich übernehmen....

Gefällt mir

11.04.21 um 0:03
In Antwort auf

Tja, da lagst du wohl in diesem Fall extrem daneben. Und wenn er nicht offensichtlich den Ehering am Finger trägt, ist es wahrscheinlich nicht zu erkennen, ob er nun liiert oder gar verheiratet ist. Da hilft auch jegliche Menschenkenntnis nix.
Klingt jetzt aus dem Posting heraus aber auch nicht so als ob ihr euch jemals groß unterhalten hättet, sondern eher nach Schwärmerei. 

Ja, ich lag daneben. Er hat oft den Körperkontakt gesucht und wir haben uns sehr intensiv berührt.

Gefällt mir

11.04.21 um 0:06

Oh mann ich vermisse ihn so. Ich muss jede Sekunde an ihn denken. An seine schöne Stimme, seine schönen Hände, an alles einfach. Er fehlt mir. Wenn ich mir vorstelle, wie er gerade mit seiner Ehefrau im Ehebett liegt, dann frage ich mich, ob er auch mal an mich denkt?

 

Gefällt mir

11.04.21 um 0:12
In Antwort auf

Habt ihr intim was gehabt? 

Ja, mehrmals. Bin verunsichert, dass ich so veräppelt wurde. 

Gefällt mir

11.04.21 um 0:32

Ich muss endlich lernen damit aufzuhören. Ich muss mich gedanklich von ihm befreien. Er ist verheiratet und damit unerreichbar für mich.

Ich nehme mir vor mich abzulenken mit Fußball spielen. Hoffe das hilft. 

Gefällt mir

11.04.21 um 0:51
In Antwort auf

Ich habe mich vor vielen Monaten verliebt in einen wunderschönen Mann. Alles an ihm hat mir gefallen und ich war mir sicher, dass er Single ist und war.

Ich hätte schwören können, dass er Single ist. So sicher war ich mir. Ich habe eine ausgezeichnete Menschenkenntnis und lag noch nie falsch. 

Vor kurzem habe ich erfahren, dass er all die Jahre glücklich verheiratet ist und war. Wie konnte ich mich nur so irren? Ich verstehe mich selbst nicht mehr. 

Ich bin so durcheinander, da ich es nicht verstehen kann. Ich war mir wirklich sehr sicher, dass er keine Frau hat. 

Hat er gesagt, dass er Single ist? Oder hast du das einfach nur angenommen?

Gefällt mir

11.04.21 um 1:18
In Antwort auf

Ich muss endlich lernen damit aufzuhören. Ich muss mich gedanklich von ihm befreien. Er ist verheiratet und damit unerreichbar für mich.

Ich nehme mir vor mich abzulenken mit Fußball spielen. Hoffe das hilft. 

So ein böser Schönling aber auch. Wie konnte er nur! Mach viele Kopfbälle, dann hast Du ihn bestimmt bald vergessen.

2 -Gefällt mir

11.04.21 um 1:23

Er hat meine achtjährige Tochter kennengelernt. Auch habe ich ihn meiner Familie vorgestellt. Die Fragen nun alle, wo er denn ist. 

Gefällt mir

11.04.21 um 1:25

Es hilft mir, dass er in der Türkei ist und weit weg von mir. Aber eigentlich vermisse ich ihn. Würde mir am liebsten sofort Flugtickets holen und zu ihm hin. 

Gefällt mir

11.04.21 um 1:27
In Antwort auf

Es hilft mir, dass er in der Türkei ist und weit weg von mir. Aber eigentlich vermisse ich ihn. Würde mir am liebsten sofort Flugtickets holen und zu ihm hin. 

Und ich hab' schon gedacht, er wäre ein Eskimo!

Gefällt mir

11.04.21 um 5:55

Ich haue jetzt mal ein paar Klassiker raus,

" vom schönen Teller isst man nicht "
" Liebe macht blind "
" zu schön um wahr zu sein "

Also, die Idee mit Fussball spielen war schon gut. Vielleicht gibt es ja da  Einen nicht ganz so schönen , aber dafür netten ,vernünftigen Kerl. Und dann nochmal alles auf Anfang.
 

3 -Gefällt mir

11.04.21 um 5:58
In Antwort auf

Ich will aber nur ihn haben. 

Ich will ,ich will ,ich will, manno, sonst halte ich die Luft an ,oder schreie bis er kommt.

1 -Gefällt mir

03.05.21 um 15:54
In Antwort auf

Haha, ich gehe hier besser nicht nochmal zu sehr ins Detail. Ich habe in der Vergangenheit Werbung für Polygynie gemacht, als Mann. War natürlich ein absolutes No-go, diese Posts wurden auch wieder schön sorgfältig gelöscht.
Polyamorie halte ich für Murks.

Man muss doch auch nicht immer gleich heiraten, man kann aber trotzdem mehrere Männer (da ich eine Frau bin) sehr mögen, ja sogar lieben. Und genauso können Männer sich in mehrere Frauen verlieben, die jede für sich genau das verkörpert, was er sich wünscht. Nicht nett für Ehefrauen oder Ehemänner, aber nunmal nicht so selten. Ich sag immer, wo die Liebe hinfällt und wenn der/diejenige bereits gebunden ist - ein Grund, aber kein Hindernis. Mehrehe ist natürlich ein NoGo, das stimmt, zumal es verboten ist und wie gesagt, man kann ja schließlich ohne Ehe eine Familie gründen.

Gefällt mir

03.05.21 um 21:20
In Antwort auf

Ich bin noch immer in ihn verliebt und frage mich, wann das aufhört. 


Dein Verliebtsein hört genau dann auf, wenn du das wirklich willst! Sonst bleibt es!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers