Home / Forum / Liebe & Beziehung / Traummann? oder aber nicht? (lang)

Traummann? oder aber nicht? (lang)

24. Mai 2007 um 22:24

hallo liebe forummitglieder

ich(27) bin gerade ziemlich verwirrt...
im moment führe ich eine fernbeziehung, da mein freund seit fast einem jahr in portugal studiert.
leider kriselt es bei uns immer häufiger, und es fällt uns beiden mittlerweile ziemlich schwer, an unserem traum ("wir schaffen alles") festzuhalten...
ob wir uns nach seiner heimkehr endgültig trennen ist noch ungewiss, es funktioniert zwischen uns leider mehr schlecht als recht...
trotzdem hänge ich an ihm.

ok, jetzt zum eigentlichen thema -
ich habe vor kurzem jemanden kennengelernt.
er sprach mich im flugzeug an, als ich von einem besuch bei meinem freund nachhause flog.
wir quatschten den ganzen flug, es war irrsinnig nett und völlig unkompliziert, danach tauschten wir email adressen.
ich erzählte ihm auch, dass ich bei meinem freund war, und er sagte, dass er gerade ein paar tage urlaub gemacht hatte.
er würde nun geschäftlich zu einem meeting (in meine heimatstadt) fliegen, und dann am nächsten tag ging sein flug zurück zu ihm nachhause.
jedenfalls lachte er mich die ganze zeit an, und schien aus irgendeinem grund sehr glücklich zu sein.
er lud mich zum essen ein, was ich ablehnte.
am nächsten tag hatte er sein meeting und dann seinen flug, aber er wollte mich sehr gerne noch treffen, obwohl er nur eine knappe stunde zeit hatte.
wir gingen dann gemeinsam spazieren, und redeten über sehr vieles und entdeckten gemeinsamkeiten, und hatten auch sehr viel spass. er schien sich wirklich zu freuen, dass ich gekommen war, er strahlte mich die ganze zeit an, und schien einfach total entspannt und happy zu sein.
als ich ihm gerade etwas erzählte und dabei lachte, drehte er sich plötzlich zu mir und fragte mich ganz unvermittelt, ob er mich küssen dürfe.
er sah mich dabei so begeistert und erwartungsvoll an, wie ein kleiner junge, und so küssten wir uns also
ich war total überrascht, auch sehr verunsichert, und wir gingen eben weiter.
naja, er fragte mich, ob ich mit zum flughafen fahren würde, und nach kurzem zögern sagte ich zu, da ich zeit hatte und auch gern noch in seiner nähe sein wollte.
er freute sich sehr, dass ich mit ihm mitkam (wir wurden von einem fahrer hingefahren) und erzählte mir viel und sah mich die ganze zeit ganz verklärt an.
wir hatten am flughafen noch zeit, und ich fragte, ob er lust auf einen kaffee hätte oder was er machen wollte.
und er sagte mir, es wäre ganz egal, er möchte nur in meiner nähe sein.
wir sassen dann noch gemeinsam in einem lokal und beobachteten flugzeuge beim starten und landen, und er gestand mir, dass er wahnsinnig glücklich sei, mich getroffen zu haben. dass wir uns zwar erst kurz kennen, aber dass er das gefühl hätte, wir würden uns bereits ewig kennen.
(um ehrlich zu sein, dass sagen mir manchmal leute. ich denke, irgendwie scheinen sie gerne etwas auf mich zu projezieren, das dann ja vielleicht gar nicht stimmt?!)
naja, ich war jedenfalls recht verlegen, weil ich mich auch sehr wohl mit ihm fühlte, und eigentlich auch gerne mehr wollte.
doch gleichzeitig hatte ich meine (noch?)beziehung im kopf, und war daher zerissen zwischen meinem drang, einfach auszuprobieren bzw. diesem gefühl nachzugeben, und zwischen meinem gewissen meinem freund gegenüber (denn im moment sind wir ja noch zusammen!)
jedenfalls merkte er natürlich mein zögern, und ich sagte ihm, dass mich die gesamte situation durcheinander brächte.
er reagierte verständnisvoll.
naja, wir gingen dann gemeinsam zum gate, und dort verabschiedeten wir uns.
er küsste mich wieder, und meinte, er wolle mich am liebsten "auf-essen", und dass er sobald wie möglich wieder kommen werde, da seine firma häufig in meiner stadt aufträge hätte.
er wollte überhaupt nicht fliegen, und schien viel lieber bei mir hier bleiben zu wollen.
und dann war er weg.

und ich stand da und versuchte, gefühle zu ordnen.

das tue ich noch immer.

das war alles übrigens gestern.
gemeldet hat er sich heute nicht.

wie soll ich das bewerten?
was davon halten?

ich hatte einfach wirklich den eindruck, dass er hin und weg von mir war, und richtig in mich vernarrt war.
warum meldet er sich nicht?
weil ich sagte, dass mich das alles verwirrt?
will er mir zeit geben/lassen?
oder bin ich schon vergessen??
war das alles nur eine masche?? (dazu ist zu sagen, er ist ein manager in ziemlich wichtiger position, hat über viele leute zu bestimmen und ist im beruf richtig taff.
mir gegenüber war er wie ein kleiner junge, der gar nicht aufhören konnte, mich begeistert anzustrahlen... kann er sich so sehr verstellen?? )
ja, klar, ich weiß, dass ihr das natürlich noch weniger wissen könnt als ich, aber was denkt ihr darüber?

ich wäre dankbar für ein paar klare blicke, denn ich selbst bin momentan wohl viel zu wirr im kopf


danke euch allen, die soweit gelesen haben,


viele liebe grüße,

lara





































Mehr lesen

25. Mai 2007 um 11:58

Hm,
danke für deinen beitrag

weißt du... ob mir das kribbeln bei meinem jetzigen freund fehlt - naja, ein bisschen vielleicht.
aber das allein ist es nicht.
schwierig irgendwie, denn ich denke, dass der typ, den ich kennengelernt habe, vieles hat, was mein freund eben nicht hat(jaja, es ist ja immer das gleiche..)
er war wirklich süß, und ich muss leider auch ständig an ihn denken.

ich glaube nicht, dass er eine freundin hat, da ich ihn danach gefragt habe. klar, könnte er verheimlichen, aber was sollte ihm das bringen?
könnte ich auch gar nicht glauben, dass er mich deswegen anlügt, würde nicht zu ihm passen.
*seufz*
gemeldet hat er sich immer noch nicht.
allerdings, wenn ich an die letzten tage denke, hast du wahrscheinlich recht.
es war wohl wirklich keine masche.
er wirkte einfach schon glücklich, weil ich da war...
da bei ihm, mit ihm. er hat sich so gefreut...
hm.
ich würde ihn gern wieder sehen.
aber erst mal sehen, ob er sich nicht doch meldet.
i glaube, er hat angst, mich zu sehr zu bedrängen, schließlich merkte er, meine verwirrtheit.

danke dir jedenfalls, hat mir schon mal geholfen

vielleicht fällt ja noch wem was ein?

lg lara

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest