Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trauer nach gescheiterter Ehe

Trauer nach gescheiterter Ehe

15. August 2013 um 13:26

Hallo,
ich hätte eine Frage. Habe meinen Mann im November letztes Jahr nach vielen Schwierigkeiten rausgeschmissen. Bin nun in einer neuen Beziehung glücklich. Aber seit ca. 2 Wochen frage ich mich immer wieder nach dem warum. Muss immer wieder weinen. Habe zu meinem Ex-Mann gar keinen Kontakt. Haben auch eine Tochter zusammen die er nicht sehen will. Ist diese Trauer trotz vielem unschönen das gelaufen ist normal. Wie ist es euch anderen Frauen gegangen ?

Mehr lesen

15. August 2013 um 14:56

Da gibts Schlimmeres
das so schlim war, dass es Gofem gleich löschen lies
Man konnte den TE garnicht fragen, was richtig los war.
Die ist sogar in der Klapper gelandet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2013 um 16:09

Er will
eure Tochter nicht sehen? schon alleine deswegen wäre er mir egal!

Du wirst mit Sicherheit ins Grübeln kommen weil auch mit deinem neuen Freund nicht alles immer total supi ist (das ist normal) und dann erinnerst du dich an deinen Ex und ein paar schöne Zeiten, vll. sogar dass er in dem Punkt total gegenteilig zu deinem Freund ist und deswegen so toll war. Aber hey das ist doch normal... Ihr habt einen teilen eures Lebens mit einander verbracht, eine Tochter gezeugt, das vergisst man nicht.

Nur musst du wissen was dir nun wichtiger ist? Ich denke auch ab und zu an meinen Ex, dass er in manchen Sachen das Gegenteil zu meinem Freund ist und das in den wenigen Gegenteilen auch super war und mein Verlobter nun halt andere (viel mehr) gute Seite hat. Was willst du? Deinen Freund jetzt? Oder deinem Ex, mit dem wahrscheinlich ehe nichts mehr wird?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook