Home / Forum / Liebe & Beziehung / Tratsch über Ihn mit der besten Freundin!!

Tratsch über Ihn mit der besten Freundin!!

1. September 2006 um 17:03

Hallo Ihr!

Ich frage mich nun, nach einem kleinen Streit mit meinem Freund...Ist es wirklich so schlimm für die Männer, wenn wir Frauen mit unserer besten Freundin über die eigene Beziehung, insbesondere Intime Details sprechen??
Dazu muss ich sagen, dass er angeführt hat, dass er meine Freundin nicht kennt!!

Was meint Ihr dazu??

LG Jani

Mehr lesen

1. September 2006 um 17:08

Positv
Ich finde es sowieso positiv, wenn man von mir spricht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2006 um 17:08

Ja...
aber es war doch kein wirklicher Tratsch!
Wir haben uns nur ein bisschen übers Wochenende etc. unterhalten!
Ist es nicht total normal mit seiner Freundin über bestimmte Sachen zu reden!
Besonders, wenn die Beziehung ganz frisch ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2006 um 17:13

Hm...
ist eigentlich ne schwierige frage, ich finde es kommt drauf an über welche details man mit der freundin "tratscht". darüber wie sehr man ihn liebt, problem das ist eine seite, darüber rede ich gern aber nur mit na guten freundin, ansonsten über alle intimen sachen, insbesondere das thema sex, darüber rede ich mit niemanden, ich findes das ist was ganz privates, intimes was nur mich und meinen freund angeht, also darüber würde ich nie reden...egal was wie ist.
übrings meine freundin kennt auch nicht immer meine freunde,muss sie auch nicht. wenn sie ihn nicht kennt, dann hat sie kein negatives/positives bild von ihm und kann mir nicht reinreden.
wobei andereseits ist auch die frage, was wäre wenn dein freund mit seinem besten freund über euch tratschen würde. würde dir das gefallen?ist eben ansichtsache...
ich persönlich hab kein problem damit, wenn er über mich redet, solange er nicht eben alles intime weitererzählt.
achso zu deiner eigentlichen frage, ich glaub nicht das das wirklich schlimm für männer ist(weil nicht jeder mann weiß das über ihn getratscht wird u was usw...will jetzt keinen roman schreiben )


lg die lilli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2006 um 17:17

O ja -.-
Oh ja... als ich junger war, hätte mich genervt. aber jetzt ist mir egal. Ich bin wie ich bin. Witers, wenn sie mit ihm bliebt, soll sie sowieso in in ihm auch was positives finden, nicht wahr :P ??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2006 um 19:36

Nein,
natürlich nicht schlimm. Ich muss nach einem Streit auch mit meiner Freundin reden, auch um zu sehen wie sie die ganze Sache findet. Ich muss dann einfach mit einer neutralen Person sprechen und es hilft mir dann ich beruhige mich. Es hilft auch weil man einfach andere Sichtweisen sieht, wenn man unfair war und merkt es nicht z.B. Ich fände es nicht schlimm sogar gut, wenn mein Freund mit seinem Kumpel darüber sprechen würde. Macht er aber nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2006 um 20:42

Bei mir ist es noch schlimmer
ich hab einen guten Freund, mit dem ich alles berede. Wir haben uns vor Jahren, damals beide noch solo, bei einem Rockkonzert kennen gelernt. Wir mochten uns auf Anhieb, hatten aber nie was miteinander, was unsere Partner anfangs nicht glauben und verstehen wollten. Heute läuft das gut, weil wir uns, jeder aus der Sicht seines Geschlechts oft genug gegenseitig "den Kopf waschen" und die Partner dadurch auch profitieren.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Freundschaft mit dem/der Ex. Geht das?
Von: mondschein64
neu
1. September 2006 um 11:55
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen