Home / Forum / Liebe & Beziehung / Tränen, Trennung, Kampf - alles am Ende sinnlos...?

Tränen, Trennung, Kampf - alles am Ende sinnlos...?

6. März 2008 um 13:34 Letzte Antwort: 7. März 2008 um 8:10

Ich weiß nicht, ob mir jemand raten kann, fange erstmal an.

Anfang Januar habe ich mich bereits zum 2. Mal von meinem Mann getrennt und bin mit meiner (fast volljährigen) Tochter vom schuldenbeladenen Haus in eine kleine Plattenwohnung gezogen.

Nachdem wir vor 3 Jahren in das von ihm heiß gewünschte Haus gezogen waren, fühlte er sich wieder sicher und es ging mit unserer Beziehung nur noch den Bach runter. Er trank viel, hatte Null Interesse an Sex, verbrachte seine freie Zeit mit Kumpels, kritisierte mich nur noch, dazu kamen finanzielle Probleme, von denen er wie von allen anderen nichts wissen wollte. Ich hatte wieder den Eindruck, dass er fremd geht, er log mich an und fühlte sich sofort kontrolliert, wenn ich nur fragte, wo er war. Alles kam wieder hoch, als er mich damals schon einmal betrogen hatte, ich fühlte mich todunglücklich.

Einem guten Freund von mir ging es zur selben Zeit ähnlich und wir quatschten uns beieinander aus. Er trennte sich schließlich auf Probe von seiner Frau, bei mir dauerte es etwas länger. Aus unserer Freundschaft wurde in den letzten Wochen mehr und es tat mir sehr gut. Ich habe bei ihm den Eindruck, angekommen zu sein. Mir ist jedoch bewußt, dass es dafür noch zu früh ist. Meine Gefühle verwirren mich.

Trotzdem will sich die Freude und die Erleichterung bei mir einfach nicht einstellen. Ich komme nach der Arbeit in die leere Wohnung und bin unglücklich. Es ist wie ein Vakuum, niemand da, für den ich sorgen kann, meine Tochter hat jetzt einen festen Freund, bei dem sie sich ständig aufhält. Weil ich damit nicht einverstanden bin und sie das nicht einsieht, leidet unser Verhältnis sehr. Hinzu kommen finanzielle Probleme, kann von meinem Mann nichts erwarten und verdiene sehr wenig. Der Freundeskreis hat sich in Luft aufgelöst, meine Freundin hat nie Zeit und zieht mich wegen meinem Bekannten am Telefon mit Kritik runter.

Mein Mann bittet mich inständig, zurückzukommen und will wieder "alles ändern", sagt ich bin die Liebe seines Lebens und droht damit, sich umzubringen oder alles hinzuwerfen (Insolvenz), weil er ohne mich nicht leben möchte.

Mein Bekannter ist sich seiner Gefühle mir gegenüber anscheinend nicht sicher, was ja auch normal ist nach so kurzer Zeit. Aber gibt mir immer wieder einen Stich, dass uns keiner zusammen sehen soll und dass er anderen gegenüber behauptet, uns verbinde nach wie vor nichts als Freundschaft. Und das auch von mir erbittet. Es gibt keine Veranstaltung, einen Geburtstag, keine Spaziergänge tagsüber in seinem oder meinem Wohnort.

Ich fühle mich so am Boden, weiß nicht, wie ich den Kopf wieder hoch bekommen soll.

Was würdet Ihr an meiner Stelle tun, um wieder Licht am Horizont zu sehen?

Danke, Mary



Mehr lesen

6. März 2008 um 15:37

..ich bin jetzt mal an deiner stelle
und möchte wieder licht sehen..

ich würde beide in den ar.. treten (sorry)
dein tochter ist erwachsen lass sie ziehn
und versuche ein gesundes verhältniss zu ihr aufzubauen ohne vorwürfe

dein mann soll sich umbringen
dein bekannter soll sich zum vö.. jemanden anders suchen
deine freundin ist nicht deine freundin
du hattest nie einen freundeskreis

wenn du dieses alles abgeklärt hast, trage deinen kopf wieder oben

plane dein eigenes leben neu
du wirst immer wieder neue weggefährten kennen lernen

wenn du mehr geld brauchst ,dann gehe mehr arbeiten
dein mann möchte sich umbringen ?
frage ihn ob er vorher die insolvenz abklären könnte
weil es dich ja als ehefrau auch betrifft

sei mir nicht böse aber warum hast du keinen stolz ??
das würde ich mal an deiner stelle für dich klären!!
so, viel kraft andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. März 2008 um 16:06

Es ist nicht einfach,
dein Leben scheint sich "aufzulösen" und genau
darin besteht auch deine Chance. Deine Tochter ist fast volljährig, an die kannst du dich nicht hängen. Der neue Mann in deinem Leben steht nicht 100 % zu dir. Dein Mann erpresst dich. Was ist er denn bereit zu tun, dass eure Beziehung
wieder laufen kann. Finde einmal für dich heraus, wie dein Leben aussehen soll. Was ist für dich wichtig im Leben? Schau mal, was dir
persönlich Spass machen könnte. Buchtipp:
"So lerne ich mich selbst zu lieben."
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. März 2008 um 16:37
In Antwort auf melike13

Es ist nicht einfach,
dein Leben scheint sich "aufzulösen" und genau
darin besteht auch deine Chance. Deine Tochter ist fast volljährig, an die kannst du dich nicht hängen. Der neue Mann in deinem Leben steht nicht 100 % zu dir. Dein Mann erpresst dich. Was ist er denn bereit zu tun, dass eure Beziehung
wieder laufen kann. Finde einmal für dich heraus, wie dein Leben aussehen soll. Was ist für dich wichtig im Leben? Schau mal, was dir
persönlich Spass machen könnte. Buchtipp:
"So lerne ich mich selbst zu lieben."
Gruß Melike

@melike13
deine buchtips sind echt klasse ,lese gerade liebe dich selber und freue dich auf die nächste krise
habe ich auch in einem deiner postings gelesen
andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. März 2008 um 16:44
In Antwort auf nandag_12258955

@melike13
deine buchtips sind echt klasse ,lese gerade liebe dich selber und freue dich auf die nächste krise
habe ich auch in einem deiner postings gelesen
andrea

@andrea
danke, für deine Rückmeldung.
Gruß Melike

"Liebe dich selbst und freu dich auf die nächste
Krise" das kann man wirklich nicht oft genug em-
pfehlen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. März 2008 um 8:10
In Antwort auf nandag_12258955

..ich bin jetzt mal an deiner stelle
und möchte wieder licht sehen..

ich würde beide in den ar.. treten (sorry)
dein tochter ist erwachsen lass sie ziehn
und versuche ein gesundes verhältniss zu ihr aufzubauen ohne vorwürfe

dein mann soll sich umbringen
dein bekannter soll sich zum vö.. jemanden anders suchen
deine freundin ist nicht deine freundin
du hattest nie einen freundeskreis

wenn du dieses alles abgeklärt hast, trage deinen kopf wieder oben

plane dein eigenes leben neu
du wirst immer wieder neue weggefährten kennen lernen

wenn du mehr geld brauchst ,dann gehe mehr arbeiten
dein mann möchte sich umbringen ?
frage ihn ob er vorher die insolvenz abklären könnte
weil es dich ja als ehefrau auch betrifft

sei mir nicht böse aber warum hast du keinen stolz ??
das würde ich mal an deiner stelle für dich klären!!
so, viel kraft andrea

@Andrea
Danke für Deine Zeilen, sie sind so erfrischend klar und geradlinig. Ich sehe wohl im Moment den Wald vor lauter Bäumen nicht, reibe und gebe mich auf, weil sich der Erfolg nach kräftezehrenden und meine Welt gravierend verändernden Schritten einfach nicht einstellen will.

Was das mehr arbeiten angeht, ich arbeite schon volltags mit massig Überstunden, aber im Osten für sehr wenig Geld, bin seit Wochen auf der Suche nach einem Nebenjob für abends oder am WE, bisher aber ebenfalls vergeblich.

Ich weiß, dass ich für ein wenig Licht am Horizont selbst etwas tun muss. Es fällt mir sehr schwer, dafür auch den letzten Strohhalm los zu lassen.

Vielen Dank, Mary




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook