Home / Forum / Liebe & Beziehung / ..Tränen eines Mannes..

..Tränen eines Mannes..

24. Februar 2012 um 20:35

..hallo an euch alle..
brauche bitte eure Meinung!!

..er weinte und kann nicht verstehn das ich ihn damals verließ. Meinte das er nicht abschließen konnte weil er es nicht wollte. Sein Drang mich zu sehn und nach meiner Nähe unendlich wäre..

12 Wochen Funkstille liegen dazwischen und er rufte immer und immer wieder an schrieb und schrieb..

meine Frage ist nur..sind es ehrliche Worte?
Mein Herz sagt gib ihm die Chance, mein Verstand kämpft dagegen an..

Um vielleicht meiner Situation zu folgen..hier in der Rubrik der Text hin und her..leider ziemlich lang aber eben genau auf Detail..

Vielleicht finde ich Rat..hilfe die Meinung Aussenstehender..!?

Können Tränen lügen? Vorgespielt werden? Sind seine Worte ehrlich..und immer die selbe Frage..liebt er mich??

Mein Kopf bringt mich um..liege jeden Tag bis 3-4 Uhr wach und bekomm UNS nicht los..er fehlt mir so

LG blacksea11

Mehr lesen

25. Februar 2012 um 15:06

Tränen eines Mannes
Die Tränen sind echt, die Frage ist aber was sie aussagen ? Vielleicht vermisst er das was mal war und möchte nur das wieder haben ohne aber ernsthaft an den Problemen zu arbeiten oder etwas ändern zu wollen. Auch ein Mann weiß um die Schwachpunkte einer Frau und wie er argumentieren muss. Es klingt leider nicht sonderlich romatisch aber Verstand ist etwas gutes und vor Entäuschung schützt man sich am besten wenn man einen Partner findet wo Herz und Verstand in die gleiche Richtung zeigen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2012 um 12:16

Also erstmal Respekt
Das ein Mann überhaubt noch weinen kann . Kenne ich gar nicht . Ich dachte nur Schwule heulen

Ne also wenn er schon wegen dir Weint , dann meint er das auch wirklich erst mit dir , da spielt er dir auch nichts vor !
Ein Mann der weint schon erst gar nicht !
Also glaube ihm und rede noch mal mit ihm , er scheint dich wohl wirklich zu lieben .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2012 um 19:08


ok in dem fall gib ich dir auch recht , aber es ist nicht gesagt das es immer so ist .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2012 um 21:37

Hmmm...
Ich kenne diese situation. In dem moment waren seine tränen mit sicherheit echt, nur weiss ich nicht ob er sich an diese zeit zurück erinnert, er womöglich damit abgeschlossen hat?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2012 um 10:32

Tränen...
...lügen nicht!!! schau ihm dabei tief in die augen und du wirst die antwort finden, ehrlich!
geht beide diesen einen schritt aufeinander zu und versucht es nocheinmal. hör nicht auf sprüche wie "was aufgewärmtes schmeckt nicht mehr" etc.!
versucht es und ihr könnt etwas ganz wunderbares gewinnen. wer nicht kämpft, hat bereits verloren.
ich wünschte, ich würde diese eine chance auch bekommen...
alles gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest