Forum / Liebe & Beziehung

Toxische Beziehung

Letzte Nachricht: 18. Januar um 10:41
M
mily00
17.01.22 um 0:17

Hallo Zusammen. 

ich bin neu hier und habe mich angemeldet, weil ich hoffe hier eventuell Hilfe zu bekommen. Ich bin 20 Jahre Alt und seit etwa 7 Monaten in einer Beziehung, in der ich auch überwiegend glücklich bin. Allerdings gibt es immer wieder Momente, wo mein Freund handgreiflich wird und mich schlägt oder würgt.. Gestern Abend erst hat er mich so extrem gewürgt, dass ich jetzt Würgemale am Hals habe. Er sagte dabei auch Sachen wie "Ich bringe dich um." Ich habe ihm wieder einmal verziehen, weil ich irgendwie auch Angst davor habe Schluss zu machen. Leider habe ich auch keinen, mit dem ich darüber reden kann. 

ich hoffe mir kann hier irgendwie weiter geholfen werden.

Mehr lesen

D
det92
17.01.22 um 7:53

Du und die Beziehung sind noch so jung. Therapien soll er Bitteschön als Single machen... Beende es JETZT, bevor es dein Leben für immer verändert und du irgendwann keinem Mann mehr vertrauen kannst. Wenn du das Schlussmachen unbedingt persönlich machen magst, dann am besten an einem öffentlichen Ort, noch besser mit einer dritten Person. Wer weiß, welche Sicherung dann bei ihm durchbrennt.
Rede mit deinen Eltern und Freunden ! 

Hier wird dir zusätzlich geholfen:

https://weisser-ring.de/haeuslichegewalt
 

Gefällt mir

S
sisteronthefly
17.01.22 um 10:58

Hallo mily,

du kannst dich jederzeit kostenlos an das Hilfe Telefon Gewalt gegen Frauen wenden. Du erreichst sie unter der Nummer 08000 116 016. Dort sitzen Menschen, die dir erst einmal nur zuhören. Sie helfen dir auch bei einer Vermittlung von Beratungsangeboten in deiner Nähe und übermitteln weitere Informationen, wenn du das wünscht. 

Alles Gute
Sis


 

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

P
ppaul
18.01.22 um 10:41

falls du das jetzt ernst gemeint hast,

dann mach dir bewußt, daß du dich in einer situation befindest, die sehr sehr viele frauen (und männer) überhaupt nicht akzeptieren würden.

1. du hast ein recht auf zufriedenheit und abwesenheit von schmerzen
2. du hast ein recht auf einen angstfreien alltag
3. du hast ein recht darauf, eine situation zu verlassen, die du nicht gut findest

4. auch wenn jemand anders dir sagt, du seist aus grund xyz wertlos, ein loser, du kriegst nix gebacken und so weiter
5. selbst wenn du selber findest, daß du vollkommen scheiße bist,

--> dann hast du trotzdem oben genannte rechte, die dir niemand streitig machen kann.

analyse:

du befindest dich in einer situation, in die du dich selber gebracht hast.

das hast du gemacht weil es für dich ein cooler deal war.

der deal wird aber langsam aber sicher immer scheißiger für dich.

du kannst den deal nicht verlassen, aus gründen xyz und q

grund x ist angst

grund y ist die konsequenz körperlicher und seelischer schaden

grund z ist die (manchmal) vorhandene anwesenheit von tatsächlich schönen gefühlen

grund q ist die zockermentalität: du hast schon soviel geld (mühe und zeit) in den geldautomaten (in deine beziehung) gesteckt, daß dein geld alles weg ist, wenn du jetzt aufhörst zu spielen (die toxische beziehung weiterzuführen)

was du wissen mußt:

es gehören immer mehrere leute in ein toxisches system. sie spielen zusammen und befinden sich in einem abhängigkeitsverhältnis. wie zahnräder in einer gut gehenden maschine.

will nun eine person das toxische system verlassen, dann werden es die anderen spieler in dem toxischen system unbedingt verhindern wollen.

weil es ihnen schadet.

also manipulieren sie dich dahingehend, daß sie dich davon überzeugen, daß du das toxische system brauchst, und vor allem, ohne das toxische system noch mehr schaden nimmst, als wenn du bei denen mitmachst.

es ist immer zuckerbrot und peitsche. bis du denkst, das wär normal, und du würdest das so verdienen und nicht anders können.

jedes mal, wenn du aufmuckst, und dich erdrestest, forderungen zu stellen, dann stecken sie dich in einen sack, und kloppen darauf herum, oder sie halten die iene möhre vors maul, daß du brav den ganzen karren weiterziehst.

ok

such dir freunde, zur not online, foren, hier ist ja schon ein anfang.

ich hoff mein text war nicht zu lang und du hast 10 % davon verstanden

viel glück



 

Gefällt mir