Home / Forum / Liebe & Beziehung / Toxische Beziehung?

Toxische Beziehung?

3. Mai um 19:43 Letzte Antwort: 3. Mai um 21:07

Hallo ihr, 
Ich bin seit nun mehr als 2 Jahren mit meinem Freund zusammen und brauch mal ein paar Ratschläge wie ich mit meiner Situation umgehen soll...
Eigentlich läuft es bei uns ziemlich gut, wir haben auch vor Ende des Jahres zusammen zu ziehen. Doch es kommt immer häufiger zu Situationen in denen er mich grundlos beleidigt...
Heute zum Beispiel habe ich Schokolade gegessen und er meinte "friss nur friss", halt sehr abwertend. Da ich mir 1.70 m grosse und 55 kg, mich für schlank halte, empfand ich das als sehr beleidigend. Und er versteht das Problem daran nicht (laut ihm war es nur ein Hinweis das ich nicht dick werden soll). Und es kommt immer öfter zu ähnlichen Situationen in denen er mich grundlos beleidigt, es selber aber es normal empfindet.. Er bezeichnet es als "direkte" Art. Mich verletzt das aber ganz schön. (das habe ich ihm auch schon gesagt), jedoch immer wenn ich anfange Probleme anzusprechen, macht er dicht und geht ans handy.
Komischerweise ist er dann manchmal plötzlich sehr anhänglich und scheint der Traum eines Freundes zu sein....und dann folgen halt wieder ganz plötzlich Phasen in denen er mich ignoriert (teilweise Stundenlang, während wir in einem Zimmer sind) mich beleidigt für Dinge bei denen er genau weiß, dass ich darüber selber manchmal Zweifel (z. B Das mit der Schokolade, da ich wenn ich Stress habe gerne sehr viel esse und auch Weiss das das nicht gut ist). Ich verzweifel momentan echt an seinem Verhalten, da ich nicht Weiss was ich tun soll. Ich tue so viel für ihn (lass ihn mehrere wochen bei mir wohnen, versuche mein Leben so umzustellen, dass ich meine Hobbys zurückstekke und mehr Zeit für ihn habe, und und und). Und er Weiss nichts davon zu schätzen. Auch wenn wir über eine gemeinsame Wohnung sprechen, werden alle Dinge die ich gerne hätte abgelehnt. Dennoch beteuert er immer wenn ich ihn darauf anspreche, dass er mich liebt und sich so auf die Zukunft mit mir freut...
Doch ich Weiss langsam nicht mehr weiter, ich liebe ihn so sehr und kann ihn nicht einfach so verlassen, aber gleichzeitig verletzt mich sein Verhalten extrem... 

Wart ihr schon mal in so einer Situation
Oder wie würdet ihr handeln 

LG 🥺

Mehr lesen

3. Mai um 20:08

Natürlich will er eine Zukunft mit dir. Bequemer kann er es kaum haben.

Er benimmt sich wie die Axt im Wald, es interessiert ihn nicht dass es dich verletzt und verunsichert und als Belohnung richtest du dein ganzes Leben nach ihm aus und möchtest sogar mit ihm zusammenziehen.

Warum hast du so wenig Selbstwertgefühl und lässt so eine Behandlung über dich ergehen?

Denkst du, dass es das ist  was du verdient hast ?

Du rechtfertigst dich sogar vor uns, in dem du Größe und Gewicht preisgibst, obwohl das völlig irrelevant ist. Selbst wenn du 70,90 oder 100 Kilo wiegen würdest, hat kein Mensch diesee Welt das Recht dich auf diese Art und Weise anzugreifen und zu diffamieren.

Das was du beschreibst, ist das typische Spielchen von Menschen, die ihren Partner emotional missbrauchen.

Ein absoluter Traumpartner sein, wieder beleidigend werden, ignorieren und wieder ein Traumpartner sein. Das ist eine Endlosschleife und bringt dich dazu, an dir selber zu zweifeln.

Weil er zwischendurch ja soo toll und lieb ist, schaffst  du es nicht ihn zu verlassen und durch das abwerten und wieder lieb sein entsteht eine emotionale Abhängigkeit.

Ich kann dir nur raten, dich nicht weiter so behandeln zu lassen und wenn er nicht schnell sein Verhalten verändert, sich zu trennen.

Es wird mit jedem Tag länger, für die Betroffenen schwieriger, sich aus so einer Beziehung zu lösen.

Wichtig ist, dass du weißt, dass mit dir nichts verkehrt ist und nichts davon deine Schuld ist. Du bist ein wertvoller Mensch, auch wenn du im Stress ungesund isst oder was auch immer ihn gerade an dir nicht passt....

1 LikesGefällt mir
3. Mai um 20:18

Ich würde keine Sekunde länger mit einem Mann zusammenbleiben, der mich beleidigt, demütigt und phasenweise ignoriert. 

Der ständige Wechsel zwischen heißen und kalten Phasen ist übrigens kein Zeichen dafür, dass in ihm der "Traum eines Freundes" steckt, sondern typisch für emotionalen Missbrauch.



 

Gefällt mir
3. Mai um 21:07
In Antwort auf lila27

Hallo ihr, 
Ich bin seit nun mehr als 2 Jahren mit meinem Freund zusammen und brauch mal ein paar Ratschläge wie ich mit meiner Situation umgehen soll...
Eigentlich läuft es bei uns ziemlich gut, wir haben auch vor Ende des Jahres zusammen zu ziehen. Doch es kommt immer häufiger zu Situationen in denen er mich grundlos beleidigt...
Heute zum Beispiel habe ich Schokolade gegessen und er meinte "friss nur friss", halt sehr abwertend. Da ich mir 1.70 m grosse und 55 kg, mich für schlank halte, empfand ich das als sehr beleidigend. Und er versteht das Problem daran nicht (laut ihm war es nur ein Hinweis das ich nicht dick werden soll). Und es kommt immer öfter zu ähnlichen Situationen in denen er mich grundlos beleidigt, es selber aber es normal empfindet.. Er bezeichnet es als "direkte" Art. Mich verletzt das aber ganz schön. (das habe ich ihm auch schon gesagt), jedoch immer wenn ich anfange Probleme anzusprechen, macht er dicht und geht ans handy.
Komischerweise ist er dann manchmal plötzlich sehr anhänglich und scheint der Traum eines Freundes zu sein....und dann folgen halt wieder ganz plötzlich Phasen in denen er mich ignoriert (teilweise Stundenlang, während wir in einem Zimmer sind) mich beleidigt für Dinge bei denen er genau weiß, dass ich darüber selber manchmal Zweifel (z. B Das mit der Schokolade, da ich wenn ich Stress habe gerne sehr viel esse und auch Weiss das das nicht gut ist). Ich verzweifel momentan echt an seinem Verhalten, da ich nicht Weiss was ich tun soll. Ich tue so viel für ihn (lass ihn mehrere wochen bei mir wohnen, versuche mein Leben so umzustellen, dass ich meine Hobbys zurückstekke und mehr Zeit für ihn habe, und und und). Und er Weiss nichts davon zu schätzen. Auch wenn wir über eine gemeinsame Wohnung sprechen, werden alle Dinge die ich gerne hätte abgelehnt. Dennoch beteuert er immer wenn ich ihn darauf anspreche, dass er mich liebt und sich so auf die Zukunft mit mir freut...
Doch ich Weiss langsam nicht mehr weiter, ich liebe ihn so sehr und kann ihn nicht einfach so verlassen, aber gleichzeitig verletzt mich sein Verhalten extrem... 

Wart ihr schon mal in so einer Situation
Oder wie würdet ihr handeln 

LG 🥺

Dass du da auch nur ernsthaft drüber nachdenkst, mit diesem Spinner in eine Wohnung zu ziehen, wahnsinn!

Der Typ hat psychische Probleme die er an dir auslässt und anstatt schleunigst die Beine in die Hand zu nehmen, denkst du echt noch drüber nach (!), ob seine Beleidungen angebracht sind oder nicht, sag mal gehts noch?

Verlass den Loser und such dir einen normalen Mann.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers