Home / Forum / Liebe & Beziehung / Totaler Single-Frust!!!

Totaler Single-Frust!!!

7. Januar 2008 um 17:47

Hallo ihr da draußen,

ich brauch mal euren Rat oder vielleicht auch einfach nur ein paar Statements, damit ich mich mit meinem Problem nicht so allein fühle.

Seit ca. 1/2 Jahr bin ich seeeeehr unglücklicher Single und sehne mich nach nichts mehr, als nach einer liebevollen Beziehung, einem Mann, der mich liebt, der mir Halt gibt und mit dem man alle schönen Dinge zu zweit erleben kann.
Um meinem Glück ein wenig auf die Sprünge zu helfen, bin ich selbst aktiv geworden bei diversen Online-Singlebörsen. Auch bei meinem Hobby, dem Tanzen, hab ich so den ein oder anderen "Kandidaten" kennengelernt und mal ein Date gehabt. Ich habe jedesmal versucht, ganz locker daranzugehen, den Mann erstmal kennenzulernen, nicht gleich zu denken "hey, der könnte es sein". Jedesmal lief es dann so ab, dass ich mir mehrmals hin- und hergemailt habe mit den Männern, dann meist 1-2 Dates hatte, die Typen zeigten erst großes Interesse und plötzlich melden sie sich nicht mehr. Immer wieder dasselbe Schema. Sie erzählen einem wer weiß was und so schnell wie sie da waren, waren sie dann wieder weg. Und das, obwohl die Männer alle völlig unterschiedlich waren, ich nicht mit ihnen in der Kiste war, höchstens mal ein bissle geknutscht habe, nicht zu viel Interesse gezeigt habe, aber auch nicht zu wenig, also einfach ein gesundes Mittelmaß beim Kennenlernen an den Tag gelegt habe. Aber es will einfach nicht klappen.

So langsam merke ich bei mir, dass mich diese vielen schlechten Erfahrungen echt runterziehen und an meinem Selbstbewusstsein kratzen. Und ich mich langsam frage, ob ich eigentlich ein Schild auf der Stirn habe "Ich will 'ne Beziehung, also verarsch mich ruhig und lass mich dann fallen". Ich bin weder hässlich, noch eine Zicke oder sonstiges. Einfach eine süße, hübsche normale nette junge Frau Ende 20, die sich einfach mal wieder verlieben möchte, wobei es ja nicht gleich der Mann fürs Leben sein muss. Aber irgendwie will es einfach nicht klappen.
Das zieht mich mittlerweile so runter, dass ich jedes Wochenende deprimiert bin, weil ich mich so einsam und ungeliebt fühle. Dabei hab ich tolle Freunde & Familie, habe Hobbys, unternehme viel, habe einen guten Job. Aber ich finde das alles so langweilig und frage mich mittlerweile immer mehr, wofür das alles. Ich kann einfach nicht alleine mit mir glücklich sein. Es füllt mich nicht aus. Ich fühle mich wie eine Hülle, die innerlich tot ist. Vielleicht habt ihr ja einen Rat für mich, wie ich da wieder rauskomme. So kann es jedenfalls nicht weitergehen. ((

Ich freue mich über eure Ratschläge und Tipps!

lg

Mehr lesen

7. Januar 2008 um 22:16

Das wird schon!
Hey Tansmausi! Ist ja auf jeden Fall schonmal sehr positiv, dass du weiterhin immer rausgehst und den Kopf nicht hängen lässt. Das man sich trotzdem einsam fühlt, ist sicher jedem schonmal so ergangen. Habe seit einiger Zeit einen Freund, aber davor war ich auch ca 3 Jahre Single. Habe mich manchmal auch echt scheiße gefühlt.
Um dir einen genauen Tip zu geben, müsste man deine Situation schon besser kennen!
Erstmal muss ich dir grundsätzlich sagen, dass du dir nicht zu starke Sorgen machen solltest. Ich war auch teilweise am Boden zerstört und jetzt höre ich von meinem Freund, wie wunderbar ich bin etc. Das Wichtigste ist, dass du dir nicht einredest, dass du die Schuldige bist! Denn so wie es dir momentan geht, gehts bestimmt noch tausenden. Manchmal kommt einfach nicht der richtige zur richtigen Zeit!!! Echt scheiße!
"Vorstellen" könnte ich mir schon, dass du dir vielleicht schon immer den ähnlichen Typen raussuchst. Jedenfalls kam mir so die Vermutung, als du schriebst, dass die Typen anfänglich immer unglaubliches Interesse hätten und dann nicht mehr.
Überlege doch mal genau, welche Gemeinsamkeiten die Typen haben. Vielleicht sind sie schon nett, aber kann es sein, dass sie vielleicht alle nur eine oberflächliche Bekanntschaft suchen? ODer sie tun vielleicht so, als ob sie eine Beziehung möchten, spielen dir das aber nur vor, sind also eigentlich auf was anderes aus?
Vielleicht solltest du dein "Beuteschema" wechseln Genauso könnte es aber auch sein, da ich dich ja nicht kenne, dass du nicht zu sehr mit deinen optischen Reizen spielen solltest. Man kann sich ja auch sexy anziehen, ohne dass die Typen gleich nur an Sex denken. Naja, ich glaube das Wichtigste ist, dass man den Glauben nicht aufgibt.
Mir hat das sehr geholfen. Ich habe mich irgendwann mit der Situation abgefunden, indem ich mir gesagt habe "okay, ich habe momentan keinen Freund, aber das ich nie einen finde ist schon sehr unrealistisch" Schließlich haben ja die meisten schon einen Freund, wenigstens nach einer gewissen Zeit wenn man sich mal umschaut.
Aus dem Grund habe ich die Singlezeit "mehr oder weniger" genossen und war insofern meistens gut gelaunt, da ich mir dachte "irgendwann passierts schon"
ICh bin mir ganz sicher, dass du auch noch jemanden findest, da jeder Topf einen Deckel hat! Da bin ich mir sehr sicher! Ich glaube aber auch, dass es manchmal dazugehört, dass man ein paar negative Erfahrungen macht. Das ist zwar schmerzlich, aber schonmal hat es auch einen Sinn.
BEi mir wars bspw so, dass ich rückblickend von mir behaupten kann, dass ich früher ein wenig naiv gegenüber Typen war. Heutzutage kann ich sagen, dass mich keiner mehr so leicht verarschen kann und ich habe einiges dazugelernt. Anfangs viel es mir schwer, mich ggü meinem Freund zu öffnen, aber nun bin ich wieder vollkommen geheilt.

Warte ab, dieses positive Schicksal wird dich auch noch ereilen!

Übrigens: Von Singlebörsen halte ich gar nichts! Ist jedenfalls meine persönliche Meinung! Da treiben sich so viele Spukgeister rum, die man eigentlich gar nicht treffen will! Und alle Gescheiten Typen, die ich kenne, würde sich im Leben nicht auf so ner Seite anmelden. Ich selber habs auch mal gemacht *hehe* Aber hat echt nix gebracht!

Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2008 um 3:24

Achja
Achjaaa kenn ich leider viel zu gut =(

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2008 um 17:55

Nee, einfaches Zurückziehen war das ja eben nicht.
Wenn man im Nachhinein erfährt,dass die Typen eigentlich noch 'ne Freundin haben, ist es wohl schon verarschen, wenn sie einem vorher wer weiß wie Interesse vorheucheln etc. Das sind dann halt die dummen Zufälle im Leben, dass man andere Leute trifft, die denjenigen auch kennen und wissen, dass da noch 'ne Freundin existiert etc. Für mich war das natürlich Glück. Und solche ähnlichen oder andere Situationen hab ich halt häufiger erlebt. Da fühlste dich schon irgendwann verarscht, ist doch klar.
Und ich brauche einen Partner nicht nur, um mein Ego aufzupolieren. Hab schon Selbstvertrauen, aber ist auch klar, dass man sich einfach mal ungeliebt fühlt, wenn man lange keinen Partner mehr hatte und einsam ist. Das hast du sicher auch schon erlebt. Habe genug liebe Freunde und Familie um mich, aber die können einen Partner und alle schönen Dinge, die du als Paar zusammen erlebst, eben nicht oder nur zum Teil ersetzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2008 um 8:01

Hey
Ganz ehrlich gesagt, verstehe ich nicht, warum du auf den beschrieben Beitrag antwortest, wenn du das Gefühl nicht kennst. Ist schön für dich, aber ich glaube sie wollte wirklich einen Tip haben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2008 um 14:25

Hey,
tanzmausi du sprichst mir SO aus der seele, das ist schon fast unheimlich

aber umso mehr sollte es uns beiden mut machen, denn mich heitert es schon auf zu wissen, dass es anderen mädels auch so geht.

vor allem tröste ich mich immer mit dem gedanken, dass ich eh noch soooo viel zeit habe und dass es, wenn es so sein soll, schon passieren wird

mir haben auch schon verschiedene leute geraten, das single-sein als normalzustand zu betrachten, aber ich glaube, wir sind nunmal menschen, die die nähe viel mehr brauchen als jemand anderes!

ich hab auch freunde und familie und ein cooles leben und bin oft unterwegs... aber trotzdem bin ich immer total neidisch wenn ich glückliche pärchen sehe (nicht arg aber schon ein wenig) und singlebörsen und so - die themen hab ich auch schon alle durch.

ich hab übrigens meinen letzten fruend bei sowas kennen gelernt, also bin ich nicht der meinung, dass sich dort nur idioten herumtreiben. man muss halt SEHR wählerisch sein (was ich bin) und dann kann eigentlich nicht viel schiefgehen. man muss einfach schnell peilen, wer ein arsch ist und wer ein 2tes treffen wert ist, aber ich kenne das gefühl, gleich in jedem halbwegs passenden mann den TRAUMMANN zu sehen und dann machen sie sich einfach aus dem staub!!!

also zusammengefasst: ICH VERSTEHE DICH!!!

mein mantra ist: es wird sich schon ergeben [hilft übrigens gegen die single-ausstrahlung gg]

GLG ds

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wie schnell verliebt ihr euch???
Von: sydne_12937572
neu
10. November 2008 um 12:36
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper