Home / Forum / Liebe & Beziehung / Totale Verwirrung

Totale Verwirrung

4. Oktober 2010 um 18:05

Guten Tag.

Wie immer geht es um einen Typen der mich total wirr im Kopf macht.

Also:...

Ich und E haben uns über einen Kollegen kennen gelernt, traffen uns auch fast wöchentlich ohne diesen in einer Bar. Verstanden haben wir uns vom ersten Augenblick an sehr gut, irgendwie kommt es mir vor als ob ich ihn schon ewig gekannt hätte. Nach ein bisschen zu viel Alkohol endete das Ganze schliesslich im Petting und rumknutschen. Ich hatte danach ein total schlechtes Gewissen da ich ihn als Kollegen echt mochte, ihm hingegen schien dies nichts auszumachen. Mehrmals fragte er mich ob es mir den nicht gefallen hätte und so weiter. Wir trafen uns wieder weil ich mit ihm reden wollte, wie vorher auch schon endete das Ganze wieder in einer heftigen Rumknutscherei. Ich weiss selbst nicht was da mit mir los war. Dann plötzlich schrieb er mir per Mail das es besser wäre wenn wir uns nicht mehr trafen, er wolle wieder seine Ex zurück. 1/2 Jahr lang haben wir uns nicht mehr gesehen, ich sank in dieser Zeit in eine Art schwarzes Loch. Die Welt war für mich nur noch grau und eintönig, kein Lichtblick schien es mehr zu geben. Aus heiterem Himmel kam dann eine Sms von einer unbekannten Nummer: Hey, kennst du mich noch? Wäre schön wenn wir uns wieder treffen könnten. Natürlich stammte diese SMS von E und ich hab ihm daraufhin geantwortet. Irgendwie glaubte ich das er sich geändert hatte, vieleicht jetzt nur eine Freundschaft wollte. Wir trafen uns am selben Abend noch in der Bar, machten danach einen kurzen Spaziergang. E wollte sofort wieder mit mir rummachen und mir an die Wäsche gehen. Ich habe daraufhin meine Sachen gepackt und zu ihm gesagt:,, Meld dich wieder wenn du nicht mehr auf Sex aus bist!'' Total überrascht hat er mich angesehen und geschwaffelt das ich ihn nun komplett verarscht hätte. Wir sahen uns wieder 2 Wochen lang nicht, die Schuldgefühle wurden immer grösser obwohl ich nach meiner Meinung nach richtig gehandelt hatte. Die Sehnsucht nach ihm packte mich und so schrieb ich ihm:,, Können wir nicht einfach Freunde sein?'' Er darauf meinte das dies schwer für ihn wäre da er sich von mir magnetisch angezogen fühlte. Verarschen konnte ich mich eigentlich selber. Ich mein was will er von mir? Einer moppligen, Braunhaarigen und langweiliger Frau die alles anzickt? Wieso wollte er mich und nicht eine andere? Zur Info: Der Typ sieht ziemlich gut aus und hätte bestimmt bei hübscheren Frauen auch Chancen. Wir trafen uns daraufhin wieder und wie jedes Mal endete dies beim Petting und schlussendlich sogar Sex. Eine Woche später kam eine SMS von ihm:,,Hey, wollte nur noch sagen das ich ab nächste Woche 1 Jahr lang ins Ausland fliege.'' Daraufhin sank ich total in mir zusammen, mein Leben wurde wieder langweilig und ich bekam seelische Probleme. (Depressionen,...) Nach 3 Monaten landete eine Mail in meinem Postfach die von ihm stammte. Darin stand das er mich gerne wieder sehen wollte. Ich hab ihn daraufhin angezickt wieso das er mich mit der Dauer des Ausfluges angelogen hatte. Das ganze endete im Streit der aber ziemlich schnell wieder geklärt war da sich heraus stellte das er den Trip abgebrochen hatte. Seither schreibt er mir andauernd Schatz, Baby,... und das er es ernst meine mit mir.

Was zum Teufel soll ich davon halten?
Der Typ macht mich ganz wirr im Kopf.
Was meint ihr dazu?

Mehr lesen

5. Oktober 2010 um 11:13

...
Kann mir niemand weiter helfen?
Ich weiss einfach nicht was ich von seinem Tun halten soll.
Will er mich nur in die Kiste oder denkt ihr da ist mehr?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2010 um 12:13

...
Dankeschön für die Antwort.

Ja, das mit dem kompliziert sein hat seine Richtigkeit.

Ich weiss es ehrlich gesagt nicht. Er hat nur einmal gesagt das mein Charakter ihn magnetisch anziehen würde. Jetzt wo ich darüber nachdenke ist mir aufgefallen das er noch nie irgendwelche Kommentare wie du bist zu dick oder sowas rausgelassen hat.

Mhm.. Für mich klingt die 2 Variante besser denn auf mein Alltagsleben das nur aus arbeiten, schlafen und Ausgang besteht kann ich gerne verzichten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2010 um 13:53

Danke..
..für deine Meinung. Ja, es war genau so wie ich es oben geschrieben habe. Habe gestern noch mit meiner besten Kollegin telefoniert, diese meinte das der Typ vermutlich nicht weiss was er haben will. Nach dem halben Jahr erst gecheckt hatte das ich ihm trotzdem wichtig bin. Das Ganze ist übelst verwirrend für mich da jeder eine andere Meinung dazu hat und ich selber nicht weiss was ich von seinem Benehmen halten soll. Ich selber denke nämlich das ich für ihn nur eine Puppe bin um die Beziehungslücken zu überbrücken damit er trotzdem Sex bekommt. Habe ihm das auch oft geschrieben das ich mich fühle wie ein Spielzeug, er hingegen meinte jedes Mal das er mich nicht benutzen würde. Aber trotzdem deutet irgendwie alles daraufhin das er nur wen braucht um die Lücke von der alten bis zur neuen Freundin überbrücken zu können.

Das mit dem Selbstwertgefühl ist so ne Sache. Ich finde mich selber nicht wirklich hässlich, werde nur jedes Mal eifersüchtig wenn eine sehr hübsche, attraktive und schlanke Frau auftaucht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook