Home / Forum / Liebe & Beziehung / Totale leere, weis nicht was ich machen soll !!

Totale leere, weis nicht was ich machen soll !!

26. Mai 2014 um 13:32

Moin Moin,

brauche dringend Hilfe. Weis nicht was ich machen soll Habe noch nie diesen Weg eingeschlagen (FORUM). Bin seit 6 Jahren mit meiner Freundin zusammen, sie hat ein Kind mitgebraucht und eins haben wir zusammen noch bekommen. Eigentlich lief alles gut aus meiner Sicht, wir sprechen auch soweit über alles. Ich war/bin der Meinung die perfekte Frau gefunden zu haben, bis jetzt Samstag den 24.05.
Sind Morgens noch zusammen aufgestanden und haben auch noch lecker Gefrühstückt. Der Tag fing soweit gut an kein streiten oder so, ist bei uns soweit Standard. Natürlich gibt es auch Tage wo wir uns mal streiten, haben aber soweit alles immer geklärt. Nun weis ich nicht was an diesem Tag war, meine Freundin ging arbeiten, alles gut. Habe für sie schön gekocht und mit den Kids gebacken, kurz den Haushalt und die Kinder versorgt. Zum Feierabend rief sie dann an und fragte ob ich was dagegen habe wenn sie feiern geht, wo ich nur sagte das dies kein Problem ist, dass sie das ruhig machen kann. Jetzt kurz zu den Kids 2 Kids 1 x 3 Jahre und 1 x 6 Jahre. Leider kein von der Familie hier die mal aufpassen können, dass wir auch mal zusammen weg können. Für freunde war das zu spontan, also blieb ich zuhause. Wehre auch gern mal raus gekommen, habe ihr natürlich so einen Feierabend gegönnt. Also weiter, sie kam dann nach hause und machte sich fertig und ging los. Wünschte ihr viel Spaß beim abzappeln, hatten auch noch so ein scherz gerissen gucken unterwegs naschen zuhause. Sie fuhr mit Auto los, also ging ich von aus das sie nicht trinkt. Was aber nicht der Fall war, ok wenn sie das Auto da stehen lässt ist soweit alles gut. Nur hat sie mich zu tiefst enttäuscht, sie ging dann fremd (Sexuell).
Ob wohl sie wusste das sie mich wach machen konnte um noch Spaß zu haben, was auch abgesprochen war. Aber nächsten morgen war sie noch nicht da, wo ich dann schon mal mit den Kids Frühstück gegessen habe. Da kam sie nach dem Frühstück nach Hause und ich dachte ok hat vielleicht die ganze Nacht gefeiert, was ja ok wehre. So hatte dann später die Kids zum Mittagsschlaf hingelegt.
Aber dann ging es los, wo sie meinte ich habe einen anderen kennen gelernt und ich ihr dann alles aus der Nase ziehen musste, ob sie mit dem geschlafen hatte und sie ja sagte. Mit einem schlag eine Komplett leere konnte nix mehr denken. Hatte WUT, TRAUER, ECKEL uvm alles zu gleich.
Habe probiert sachlich an Antworten zu kommen, was mir richtig schwer viel. Aktuell möchte ich den Kerl Pflegestufe 5 verpassen habe so ein Hass auf dem und auf meine Freundin. Bloß Meine Freundin möchte ich nicht verlieren, daher lasse ich die Wut nicht raus.
Haben nun lang gesprochen und sie bereut was sie gemacht hat, sie sagt auch das sie mich nicht verlieren will und das sie mich liebt. Ich habe auch gesagt das ich sie nicht verlieren möchte und das sie immer die Einzigste für mich ist, möchte das wir zusammen bleiben. Ich weis nur nicht ob ich das verkrafte, Hass auf den Kerl und Eckel das ein anderer an meiner frau war. Habe auch alles für eine Paartherapie veranlasst das wir es wenigstens Probieren. Ich hoffe das es klappt möchte sie nicht verlieren, möchte an eine Zukunft ohne sie nicht denken. So eine wie sie werde ich nie wieder finden sie war eigentlich der passende Deckel. Ob es wieder so wird, weis ich aktuell nicht. Kann auch nicht essen oder schlaffen bei mir Kreist es immer noch im Kopf. Ich weis auch nicht ob es der richtige weg ist, das Gefühlskaos in mir einfach nur krass.
Weis nicht wie ich dieses Sch... Kopfkino weg bekomme. Bekomme sofort wieder ein totalen Gefühlsflash wenn ich nur dran denke. Weis auch nicht ob ich gerade das richtig mache weis eigentlich gar nichts mehr.
Bitte helfen !!!!

Mehr lesen

26. Mai 2014 um 13:35


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2014 um 15:43
In Antwort auf bent_12063876


Meine meinung ist
Wenn ich jeden Tag denken würde wie er sie genommen hat dann ist besser Trennung. Sei nicht dumm und halte nicht was fest was sich nicht mehr lohnt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2014 um 19:50

Tjam 11
wenn man jeden tag wegen eine frau das herz zu schnell läuft kann man dran sterben.herz in fackt lass sie laufen wenn dein herz was wert ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2014 um 21:38

Du macht dich von ihr abhängig
Mir fallen folgende Sachen auf:

- du bist saurer auf den Typ als auf deine Frau. Damit lenkst du nur davon ab, dass deine Frau bewusst Sex mit jemand anderes hatte. Ja bewusst - ich weiss das tut weh das zu lesen. Aber er hat sie wohl kaum auf der Tanzfläche genommen. Und wenn eine Fraue mit einem Typ wohin geht wo sie allein sind und Sex haben kann, weiss sie was sie tut..
. Es war ihre Entscheidung. Vielleicht hat sie dem Typ nicht mal was von dir erzählt... Aber scheinbar kannst du den Gedanken nicht ertragen, dass sie es war die Scheisse gebaut hat. Das ist total verständlich und auch normal. Aber du musst dahin kommen, dass sie es war, die den scheiss gebaut hat.

- Fordere einen HIV Test (Egal ob Gummi oder nicht). Das ist das mindeste wo sie durch muss. Und du bist es dir selbst wert auf deine Gesundheit zu achten. Vorher Sex nur mit Gummi.

- Du willst deine Freundin nicht verlieren und sie ist die Einzige für dich. What the ... Die Schlampe (und ja wenn sie sowas macht ist sie eine) hat sich von nem anderen Kerl ... lassen und sie ist die einzige???? Ein Spruch den ich mal gehört hab und der es genau trifft ist: Wer für die Liebe die Ehre aufgibt verliert beides! Und genau so ist es. Du kannst dir einreden, dass sie doch ach so toll ist und die Umstände ganz speziell und whatever else. Fakt ist, sie hat sich wie eine Schlampe verhalten und das sagt verdammt viel über sie - und zwar kaum, dass sie die richtige für dich ist.

- Lass deine Wut raus - sie hat das verdient und du leidest nur darunter. Das muss sie aushalten, wenn sie so ne riesenscheisse baut und dich angeblich noch liebt

- sei darauf gefasst, dass sie jetzt an eurer Beziehung zweifeln wird. Sie fragt sich bestimmt auch wie es dazu kam und wird wahrscheinlich dabei landen, dass es irgendwas gibt was ihr fehlte. Vielleicht ist da wirklich was. Vielleicht kann sie selbst aber auch den GEdanken nur niocht ertragen was für ein Arsch sie sonst wäre... D.h. aber keines wegs, dass du jetzt besonders lieb und nett sein sollst - das hat sie nicht verdient und das weiss sie auch. wenn du sie jetzt besonders nett behandelst zeigst du nur dass du von ihr abhängig bist und keinen selbstrespekt hast und das ist das letzte was du kommunizieren willst. Ja es ist ne beschissene Situation. Du willst deine Beziehung retten, aber du kannst es kaum, da die normalen Mittel für Beziehungsimprovement nicht wirken sondern alles nur schlimmer machen.

Paartherapie ist gut.

Daneben kümmer dich aber ganz dringend um dich und dass du darüber hinwegkommst (also losgelöst von ihr). Sprich ggf. mal mit dem Paartherapeut ob es sinn macht allein Stunden zu machen, damit du darüber weggkommst. Ich denke ja.

Und ja per default ist deine Zukunft jetzt ohne sie. Und sie muss jetzt was tun, dass das funktioniert mit euch - nicht so sehr du. Für mich wirkt das nach dem was du schreibst genau andersrum. Du setzt dich anscheinend mehr für den Fortbestand der Beziehung ein als sie. Das ist ein totales Alarmsignal, da du obowohl sie die scheisse gebaut hat mehr tust als sie!!! Sie ist am zug und muss was machen um euch als paar zu retten.Und wenn sie dazu nicht bereit ist, ist es eh vorbei. Sorry, aber du kannst da wenig machen. jetzt muss primär was von ihr kommen. Du hast ihr gezeigt du bist willens an der Beziehung zu arbeiten und hast sie nicht aus dem Haus geworfen (was dein gutes recht wäre). jetzt ist sie am Zug

Das wichtigste ist jetzt nicht das ihr wieder zusammenkommt - auch wenn du dir ein Leben heute ohne sie nicht vorstellen kannst - das wichtigste ist, dass du mit der Kränkung, Demütigung, Verletzung so umgehst, dass es dir langfristig gut tut. Und das kann kein Verschweigen und Wut auffressen sein.

Ich empfehl dir neben der Paartherapie noch ne Einzeltherapie gerade bzgl. Selbstrespekt und Grenzen setzen. Für mich wirkt es so, dass du davon sehr profitieren kannst.

Sowas ist kaum wieder gut zu machen. Vertrauen tot. Ekel wie du schreibst...

Ganz ehrlich. Denke schonmal ein bischen in die Richtung ohne sie zu leben und ganz wichtig bei einem gemeinsamen Kind ohne Ehe klär schonmal die rechtliche Situation ab.

Und eins ist wahr - auch dieser Schmerz wird langsam kleiner. Es wird dauern. Aber nach einem Jahr wird es besser sein als heute usw.

Sorry to say - aber die Chancen stehen gegen euch...

Wenn du jetzt denkst bei uns ist alles anders. Ich glaube das denken die meisten... Sorry.

Wenn du willsst schreib mir pN... Kann deine Situation glaub ich ganz gut nachvollziehen.




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2014 um 9:32

Danke für die Antworten
Moin Moin,

zu der Ansage wegen der Verhütung, ja sie haben verhütet. Ist trotzdem alles schwer, die Gespräche waren auch lang. Ich muss auch sagen das sie ehrlich war und mir alles beantwortet hat. Ich weis das es dumm sich anhört, nur möchte ich sie nicht verlieren. Soviel wie ich für sie empfinde, habe ich für noch nie für einen empfunden. Sie möchte auch das wir das wieder hin bekommen, ich hoffe nur das ich das mit dem Kopf hin bekomme. Die Reue konnte man spüren und hören und das alles ist auch an sich das erste mal passiert. Leider aber wahr ist ja, dass es immer am Anfang schwer ist. Ich hoffe nur das ich das hin bekomme, weil wenn ich auf dauer merke das es nicht geht, ist für mich Schluss. Möchte es wenigstens probiert haben, es soll ja auch schon in einzelnen Beziehungen geklappt haben, dass so ein (Ausrutscher) wie ein neu Start war. Aber wenn man mal ehrlich ist, wenn man der Meinung ist endlich die Perfekte Frau gefunden zu haben, weil das wie Ars... auf Eimer passt, kann man da nicht ein (Ausrutscher) verzeihen? Ich selber habe für mich noch nicht die Antwort gefunden. Ich werde das auch erst Später wissen, wenn ich das mit dem Kopf nicht hin bekomme. Aber möchte auch mal noch was offen legen, ich möchte an der ganzen Sache nichts schön reden. Meine Freundin hat auch viele Probleme mit dem Kopf, sie ist auch schon in Ärztlicher Behandlung. Sie ist gerade dabei ihre ganze Vergangenheit zu bearbeiten. Schlechte Kindheit, Todesfälle, Gewalt in Ex-Beziehungen usw. . Daher stehe ich mit gemischten Gefühlen da, ich weis das alles ist trotzdem kein Grund sowas zu machen. Aber sie hat es nie kennen gelernt, dass man um sie kämpft. Ich glaube auch wenn ich jetzt ein außenstehender wehre, würde ich genau die gleichen Antworten geben wie ihr und ich weis das ihr schon in vielen fällen vielleicht recht habt. Kann es mir zur Zeit entweder noch nicht eingestehen oder vielleicht habe ich Glück und wir bekommen es hin und das ist dieser neu Start. Deswegen musste ich den Text mal einfügen, das ihr vielleicht mal das Bild habt von meiner Freundin. Wie gesagt möchte nichts schön reden, nur wenn die Erkrankungen beim Arzt behandelt werden hoffe ich das sie anders Denkt. Eine Aussage von ihr war auch noch, dass sie sich erdrückt gefühlt hat mit dem Hintergrund, dass Familie jetzt vorne ist nicht mehr der Spaß, so wie sie es mit 18 Jahre oder so hatte. Habe ihr auch gesagt man kann auch Spaß mit der Familie haben, habe auch das Gefühl das sie die alten Zeiten vermisst (Party usw.) und Angst hat Älter zu werden und sich deswegen Bestätigung gesucht hat. Nur das muss sie jetzt bei ihrem Arzt bearbeiten kann sie nur unterstützen, deswegen habe ich noch die Hoffnung das es eine Kurzschlussreaktion war und sie eigentlich nur uns möchte, sprich das die Aktion jetzt was ausgelöst hat in ihr. Ich weis auch nicht, vielleicht verrenne ich mich da in was, kann es nicht sagen weis es auch erst wenn ich es Probiert habe.
Möchte auch sagen das ich leider nicht weis ob es das richtige ist was ich mache, ich schiebe ja noch nicht mal die kinder vor sondern nur die Beziehung mit ihr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2014 um 14:22


Da hast du recht, aber es gibt leider auch Leute die erst sehen wenn es zu spät ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2014 um 8:15

Das stimmt ansich
Nur muss man mich auch mal betrachten, ich habe endlich die (richtige) gefunden und jetzt soll ich sie los lassen. Ich kann es nicht verstehen, werde ich bis auf das eine ding noch mal eine finden wie sie. Ich bin sonst auch einer der sagt, es gibt noch Millionen von Weiber, lass sie gehen, sie hat dich nicht verdient. Aber ich klammer mich an den Gedanken, dass wir das hin bekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2014 um 8:25

Anscheint ja
Ich weis auch nicht was ich machen soll, ich weis das sie schuld hat. Aber irgend was muss ja sein, dass es passiert ist. Ich verstehe auch nicht mehr die Welt. Ich habe leider aber wahr trotzdem den Gedanken um sie zu Kämpfen. Sie macht ja auch mit. Nur ich will und kann nicht verstehen wie man die Familie ausblenden kann. Hatte auch schon oft die Chance gehabt, aber ich habe immer die Familie im Kopf gehabt. Habe ein festen Spruch gucken unterwegs, naschen zu hause. Weil ich sie und meine Kinder liebe. Wenn es auseinander geht, bricht für mich alles zusammen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2014 um 8:43

Ja stimmt soweit
aber kann es nicht ein mal passieren. Hoffe mit dem Gedanken spielen zu können, das es jetzt vielleicht besser wird, dass das jetzt wie ein neu Anfang ist. Ich weis hört sich Armselig an, ich hatte mit ihr alles. Habe Angst vor der Zukunft, finde ich was besseres wie sie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2014 um 9:15
In Antwort auf bent_12063876

Das stimmt ansich
Nur muss man mich auch mal betrachten, ich habe endlich die (richtige) gefunden und jetzt soll ich sie los lassen. Ich kann es nicht verstehen, werde ich bis auf das eine ding noch mal eine finden wie sie. Ich bin sonst auch einer der sagt, es gibt noch Millionen von Weiber, lass sie gehen, sie hat dich nicht verdient. Aber ich klammer mich an den Gedanken, dass wir das hin bekommen.


schon ne harte nummer,was sie da abgezogen hat...aber wenn ich deine einstellung zu ihr so lese,kann sie doch machen was sie will...du willst sie doch trotzdem behalten...
stell dir doch bitte mal die frage,ob sie wirklich dein deckel sein kann,wenn sie etwas tut,was dich dermaßen verletzt?
ich denke schon,das ihr es aber nochmal versuchen solltet...allein schon wegen der kinder...nur find ich es äußerst bedenklich,das du deine wut ihrgegenüber runterschluckst ...das halte ich für einen riesenfehler...
es muss raus...sonst stirbst du von innen...sie muss dir rede und antwort stehen...nichts verheimlichen und schon garnicht genervt reagieren,wenn du zum hundersten mal nachfragst...totschweigen,igno rieren oder so tun,als wenn nix passiert wäre,löst das problem in keinster weise...


sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2014 um 9:23

Wenn ich das richtig sehe ...
... war das kein "Ausrutscher", wenn es das überhaupt gibt.

Sie hat dich von der Arbeit aus angerufen, dass sie ausgehen will, kommt nach Hause, macht sich zurecht und verschwindet dann die ganze Nacht über? Das war geplant.

Wer weiß, wie lange sie vorher schon fremdgeflirtet hat, wie lange dieser Kontakt schon besteht und jetzt war es nur der Höhepunkt?

Ich hätte da absolut kein Vertrauen mehr. Und ob es für die Kinder besser ist, wenn die Eltern nur für die Kinder zusammenbleiben, wage ich mal zu bezweifeln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2014 um 10:09
In Antwort auf skyeye70


schon ne harte nummer,was sie da abgezogen hat...aber wenn ich deine einstellung zu ihr so lese,kann sie doch machen was sie will...du willst sie doch trotzdem behalten...
stell dir doch bitte mal die frage,ob sie wirklich dein deckel sein kann,wenn sie etwas tut,was dich dermaßen verletzt?
ich denke schon,das ihr es aber nochmal versuchen solltet...allein schon wegen der kinder...nur find ich es äußerst bedenklich,das du deine wut ihrgegenüber runterschluckst ...das halte ich für einen riesenfehler...
es muss raus...sonst stirbst du von innen...sie muss dir rede und antwort stehen...nichts verheimlichen und schon garnicht genervt reagieren,wenn du zum hundersten mal nachfragst...totschweigen,igno rieren oder so tun,als wenn nix passiert wäre,löst das problem in keinster weise...


sky

So sehe ich es auch
und in erster Linie mache ich es ja nicht nur für die Kinder, sondern weil ich sie liebe. Bis auf dieses eine Ding, war ja alles gut. Nur muss ich gucken, dass ich jetzt damit klar komme. Weis wie gesagt auch nicht, ob ich gerade das richtige mache. Das was ich für sie empfinde, habe ich für noch keinen empfunden. Lasse ich sie gehen, weis ich nicht, ob ich noch mal eine Beziehung so führen kann wie diese. Habe noch nie eine gefunden wie sie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2014 um 21:13

Nicht wirklich ...
... ich erhoffe mir das wir das hin bekommen. Muss aber sagen wenn es nicht klappt muss ich sie gehen lasse. Nun mal zur frage warum ich das eröffnet habe, weil ich mir von außenstehende mir mal die Meinung anhören will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen